Sonntag, 14. August 2016

Sonntagsblues und kalter Kaffee #23 [vom Verzweiflungsröschen und Tornadowürstchen]


Hallihallo und good bye Wochenende!

Ich hoffe ihr hattet eine tolle Woche und herzlich willkommen beim schnubbeligen Wochenrückblich. Dieses mal im flotten Stichwortformat, weil ...schreibfaul.


Geschmissen:
meinen ollen, selbstgebastelten Schmuckständer und zwar auf den Sperrmüll. Nach langen Jahren der Treue und meiner sträflichen Ignoranz hat er nun ausgedient. Ein paar Kettchen haben so sogar neue Besitzer gefunden (ich hab sie dran gelassen und kurz drauf waren se futsch).
Geeinhornt:
wurde seit Montag, denn meine lang ersehnte Einhorn-Handyhülle kam an! Vor kurzem habe ich mir ja das Samsung Galaxy J5 gekauft und da musste auch ein neuer Schutz her. Sie war mit 7,88 €+ gratis versand sogar total günstig und hat eine sehr gute Qualität. Gekauft habe ich sie auf amazon bei dem Händler "COWX", den ich sehr empfehlen kann was diese Hülle angeht. *Hier* * findet  ihr die Produkte falls ihr noch auf der Suche seid.
Gemeerjungfrauelt:
habe ich mit der ultragemütlichen Arielle-Pyjamahose von Primark. 'nuff said!


Gegrinst:
habe ich auf dem Weg zur Arbeit als ich den schönen Spruch "Überhol doch! Jagen macht viel mehr Spass" auf einem kleinen Zwergenskoda gelesen hab.
Geglubscht:
wurde die Woche öfters mal in die Baumwipfel unserer Kastanien vorm Kindergarten. Bald fängt wieder der Spießrutenlauf und das Kastaniengesammel an, täglich wächst die Angst um die Schädeldecke. Die Teile haben manchmal einen Bumms dahinter, das glaubt ihr nicht.
Gefuttert:
One-Pot-Pasta. Die ganze Woche bei der Arbeit. Was sonst. Ach und ich war Versuchskanninchen für den Schnubbelmann, der für ein Treffen mit Freunden kochen wollte und mir tagelang Experimentefutter zuschob. Sagen wirs mal so: so langsam kann ich keinen Pizzatein und keine Quarktaschen mehr sehen!


Getrunken:
haben wir dann bei besagtem Treffen janz viel leckeres von unserem Stamm-Wein-Dealer. Hexengalle, Drachenglut, Zaubertrunk und Metbier. Et war lecker und et war feucht-fröhlich!
Gefreut:
habe ich mich über die ultrakitschige "my little pony" Schoki, die mir Thorsten und Leslie kredenzt haben. Uaaaah, ich bin echt einfach rum zu kriegen haha.
Gepost:
haben wir Mädels mit unseren brandneuen "Best fucking unicorns" Shirts. Die mussten einfach sein, auch wenn unsere Männer nur die Hände vorm Gesicht zusammengeschlagen haben. Aber hey, Einhörner sind halt einfach unser Ding!
Gewürstelt:
wurde auch. Dank eines Tasty-Rezeptes habe ich mich mal an Tornadowürstchen probiert. Einfach ein halbes Würstchen aufspießen, schräg zu einer Spirale einschneiden und die Rillen mit Pizzateig befädeln. Ab in den Ofen und zack, habt ihr einen einfachen und leckeren Partysnack. Mit BBQ und Süßsauerdip einfach top!


Gerührt:
da ich am Montag dank der weiblichen Höllenwoche etwas unleidlich war hat mein liebster mir zum friedlich stimmen ein Verzweiflungsröschen geschenkt. Awwwwww....
Gekauft:
habe ich einen Pizzaschneider? Nein. Brauchten wir einen? Jup! Also wurde flott einer bestellt und zwar bei Kuhn Rikon*. Die Marke habe ich vor längerer Zeit bei der Product Blogger Lounge kennen gelernt und auch einen Schäler zum testen mitbekommen. Da ich aber nicht über Küchenutensilien zu berichten pflege ging die Marke ein bisschen unter. Wir haben aber jetzt beschlossen, zukünftig lieber dort zu bestellen, als die ganzen Riesen wie WMF, Zwilling und Co. zu kaufen. Lieber mal eine andere schöne Marke unterstützen. Der Schnubbelmann schwärmt übrigens von der guten Quali des Pizzaschneiders, also ist die Marke sehr empfehlenswert!
Geduftelt:
wurde leider wieder eher wenig, aber es kam ein wunderbares Testpäcki mit den neuen Yankee Candle Herbstdüften an, welches mir die liebe Michaela vom KMW Shop* geschickt hat. Yay! Ein Schnuppervideo gibts noch diese Woche und dann die Woche drauf wie gewohnt die Review.
Geguckt:
haben wir die Woche ziemlich viel. Die komplette Staffel Flash, sowie Lucifer. Bei beiden heissts nun warten, bis mehr kommt. Aaaargh, dabei sind die klasse! Gestern haben wir noch dein supersüßen Kinderfilm "The Gruffalo (Der Grüffalo)" geguckt. Das wollt ich schon ewig, weil ich den Kids seit nunmehr 10 Jahren das Buch vorlese und es schon auswendig kann. Echt niedlich.


Gepiesackt:
habe ich natüüüürlich meine bessere Hälfte. Mein Schatz war über eine Woche bei mir und das bot genügend Zeit, ihn mal so richtig zu piesacken und zu herzeln. Good times!


Geblödelt:
wurde im Übrigen auch bei unserem Treffen und zwar mit der Bean Boozled Challenge. Die gibts nächste Woche auf dem Kanälchen zu sehen. Lasst euch überraschen!


Gefratzelt:
habe ich heute mal ganz dezent nur mit Lidstrich und Lippenstift. Es war Videodrehzeit und da sollte ich ab und an mal mein Gesicht etwas zurechtmachen, gell?

Sooo,
ich wünsch euch noch eine geruhsame Nacht und bin schon sehr gespannt, was die nächste Woche so bringt. Ihr auch?



*externe Website/ externer Shop

1 Kommentar:

  1. Dafür, dass du schreibfaul warst, hast du aber viel geschrieben. Das mit den Kastanien kenne ich aber ich freue mich schon sehr auf den Herbst, auch wenn ich noch nicht will, dass er kommt. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen