Sonntag, 29. Mai 2016

Sonntagsblues und kalter Kaffee #14 [Alice und die lachende Kuh]


Hallöchen meine liebsten!

Herzlich willkommen zum mittlerweile 14en Wochenrückblick. Wow, ich schaff es grad tatsächlich schon seit 14 Wochen eine Rubrik auf dem Blöggchen regelmäßig hoch zu jagen. Bin schon ein bissl stolz haha.

Was also ging vergangene Woche so bei mir ab?

Vorbereitung zum DIY



Als ich letztens im Aldi war schlug mal wieder volle Lotte die Erzieherkrankheit zu: ich sah die oben abgebildeten Melonen-Papp-Unterlagen beim Obst und dachte direkt an Schildkröten! Ok, jeder andere denkt wohl beim hingucken eher an Möpse aber mir kam da die Idee mit den Kids Schildkröten zu basteln, da die runden Ausbuchtungen perfekt sind für Schildkrötenpanzer. Leider konnte ich nur zwei mitnehmen aber aktuell versuche ich mir mehr zu organisieren, Montag werde ich wissen obs klappt.
In letzter Zeit kamen einige amazon Bestellungen bei mir an und dazu gehören eine Unmenge an Glitter. Ich habe vor mich mal an sogenannte Glitter Jars zu machen und meine leeren Kerzengläser zu dekorieren. Kommende Woche startet das Experiment, wünscht mir Glück dass ich mich nicht zu doof anstelle!

Alice through the looking glass



Am freien Donnerstag verschlug es mich, meinen Freakbuddy Thorsten und seine Herzensdame (und meinen Sonnenschein) Leslie ins Kino zum Start von "Alice through the looking glass". Wir sind hierfür ins Frankfurter E Kino getrapst. Was ich bis dato nicht wusste: die E Kinos gehören mit dem ersten  Haus seit 1926 zu den fünf ältesten Kinos Deutschlands. Mehr Info darüber findet ihr *hier*, es ist wirklich interessant. Der Tag war mal wieder total lustig und der Film einfach super klasse, ich werde mir auf jeden Fall die Doppel DVD Box beider Alice Filme holen wenn sie erscheint.

Die Kuh die lacht (sich kaputt)



Bevor es aber ins Kino ging wurde unser Hunger in "Die Kuh die lacht" gestillt, einem Burgerladen nahe der Frankfurter Zeil. Auch den kannte ich noch gar nicht, kann aber daran liegen dass ich nur selten in Frankfurt bin. Es wurde geblödelt, es wurde gelacht...oooh was wurde gelacht. Ehrlich ich bin so gern mit meinen beiden Clowns unterwegs, es ist immer wieder schön! Highlight der lachenden Kuh: ein frei stehendes Waschbecken für die Kunden, ein leckerer Hähnchenburger, Zwiebelringe zum reinlegen und hausgemachter Eistee.

Mal wieder...



... One-Pot-Pasta. Da ich wenn ich denn koche gerne Nudeln esse und einfach alles blind in den Topf schmeisse gibt es aktuell ziemlich oft dieses Gericht. Diese Woche mit: Rinderhack, gelben und roten Paprika, Tomaten, Pilzen und Streumozarella. Ich benutze übrigens neben passierten Tomaten für die Soße immer auch drei aufgelöste Süß-Sauer Würzwürfel vom Aldi (gibts bei den Asiawochen). Das gibt einen mega leckeren geschmacklichen Unterton. 

Haarentfernung, kerziges und Süßes



Heute fing der Tag erst einmal mit der wöchentlichen Haarentfernung an. Damenbart, Gesichtsflaum und Hexenhaare mussten dran glauben. OMG, ein Beautyblogger der Gesichtsbehaarung hat!! *kreisch* jup, ich bin eine der Leid geplagten. Aber was solls, anderen gehts genau so nur keiner redet darüber....
Meine Kollegin hat mir aus Norwegen leckere Schoki mitgebracht. Normalerweise wäre die sofort weg aber sie ist mir einfach zu kostbar, deswegen esse ich nur hin und wieder ein Stückchen. Mjam! Schmeckt wie eine Mischung aus Milka und Cadbury's.
Bildertechnisch habe ich diese Woche nur meinen Vinyard für euch. Aktuell bin ich dabei angebrochene Kerzchen aufzubrauchen, damit ich mal mit dem abbrennen hinterher komme. Vinyard steht soooo im Öl, es ist der Hammer! Wird auf jeden Fall nachgekauft denn der Duft ist einfach mega lecker. Wie Traubenbonbons. Im Bad brutzelt Fuji Apple seinem Ende entgegen. 

Und sonst so? 



Eigentlich...nix wirklich. Bald öffnet gegenüber von mir eine Pastabar auf die ich neugierig bin, der Ekel-Dönerladen neben mir macht scheinbar dicht (kein wunder: ekliges essen, unfreundliches Personal). Jetzt muss ich nur noch eine Woche arbeiten und dann heißt es UUUUURLAUB!!! Ich hoffe ich kann die Zeit gut nutzen und ein paar Dinge daheim aussortieren und räumen, wo ich ewig nicht zu gekommen bin. 

Das wars auch schon! 

Hattet ihr denn eine schöne Woche? Alle fit und gesund? 

Bis bald ihr hübschen!


1 Kommentar:

  1. Dein Wochenrückblick ist wieder schön. Ich mag den Film auch unbedingt im Kino anschauen. *-*

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen