Sonntag, 15. Mai 2016

Sonntagsblues und kalter Kaffee #12 [von Korkenschnuten und Instagram-Krimskrams]


Hallo Freunde des Wahnsinns!

Und wieder ist eine Woche rum, wieder nix gepackt (ich glaub mein Blog besteht nur noch aus Wochenrückblicken haha) aber dafür ein lange Wochenende, whoopwhoop!

Ich bin immer wieder erstaunt darüber, dass ich für dieses Format jede Woche immer Bilder finde... yay?!

Montags...



... fing die Woche super entspannt an. Wir sind mit den Kids auf einen schönen Spielplatz gefahren und haben solange die Blasen es aushielten spielen lassen und ausgeruht. Natürlich konnten meine Kollegin und ich es uns nicht nehmen lassen, auch rum zu blödeln. Dabei entstand dann dieses Meme, ich bastel die Dinger so gerne! Rechts seht ihr übrigens einen Karottenbaum. Genau, Karotten wachsen neuerdings auf Bäumen. Was man nicht alles von den lieben kleinen lernt! Ach ja und nun glaubt eine Gruppe von 11 4jährigen, dass in den Wasserrohren "geheime Geisterfische" leben, die traurig werden wenn man das Wasser zu lange laufen lässt und es verschwendet. Meine Kids sind es zwar gewohnt, veräppelt zu werden aber dieses Mal kann ich mit Stolz behaupten, ein gerades Gesicht beibehalten zu haben... mal sehen wann die ersten Beweise eingefordert werden. Erzieherin ist halt ein kreativer Beruf, gelle?

Korkenschnuten...



... gab es (wo wir grad bei der Arbeit sind) vergangenen Freitag auf unserem Pädagogischen Tag. Normalerweise müssen wir uns den üblichen Hippy-Schischi-Schnarchkram anhören, dieses Mal gings aber um Sprachtraining und Atemübungen um unsere Stimmbänder zu schonen. Stimmverlust ist neben Hörsturz eine der am weitesten verbreiteten Nebenwirkungen des Erzieherjobs (neben Burnout, Bandscheibenvorfall, etc.). Tja, versucht mal um einen Korken herum zu reden, das ist verdammt lustig. Wir haben viel gelacht und am Ende den Tag mit einem leckeren Eis ausklingen lassen. Yochei!!
Und das Brillenbild? Ich möchte mir demnächst eine neue Guckhilfe anschaffen und überlege, mir ein solches Modell zu holen. Allerdings etwas kleiner. Eine Kollegin hatte zufällig so eine Brille und da musste ich hakt mal anprobieren. Was meint ihr?

Bildbearbeitung und dämlich gucken...



...sind bald ja meine neuen Hobbies...scheint zumindest so! Da mein Instagram Account überwiegens Alltagsschnickschnack zeigt wollte ich mal wieder ein Makeup bezogenes Foto hochladen. Ein Lipstick-Foto musste her! Allerdings ist meine Haut so dermaßen grottenschlecht seit ich im Dezember die Pille angesetzt habe, dassich gesagt habe "Scheiss auf authentisch sein, ich bearbeite jetzt bis der Tippfinger blutet!" Also hieß es aufhellen, Farbe echter machen, kaschieren, entpickeln, Damenbart bekämpfen (das Mistding werde ich aber auch nicht los)...natürlich ist 99% von dem was ihr immer von mir seht nur wenig bearbeitet (aufhellen und Pickel weg mach ich meistens), aber diesmal wollt ich mal ein richtig ordentliches Bild haben ^^  *BÄM*
QAch ja, Videos habe ich die Woche ganze fünf gedreht und auch geschnitten. Hat von euch schon mal wer mit Moviemaker gearbeitet? Meiner hat ein Talent dafür nach dem schneiden immer die beschissensten unvorteilhaftesten Standbilder zu produzieren!!! Ich seh aus als würd ich gleich ne Fliege fressen wollen, so wichtig froschig -.-

Funkoventures...



...ist ja mein zweiter Instagram Account  und eine kleine Fotoleidenschaft von mir. Ich liebe es, die kleinen Funko Pop Figuren zu knipsen und Geschichtenbilder zu gestalten. Hier seht ihr mal einen kleinen Sneakpeak, denn es wurde wieder viel geknipst, gebastelt und gestaltet!


Wo wir grade bei Instagram sind, in letzter Zeit kam ich nicht so arg zum posten, will das aber wieder etwas vermehrt machen. Schließlich gucke ich mir auch immer gerne Bilder von anderen an!
Die liebe Claudia von Beauty Butterflies ist wieder aktiv am bloggen und ich habe mir gleich ihren aktuellen Wochenrückblick reingezogen...dabei sprach sie einen Artikel auf bento an mit dem Titel "Wann ist ein cleaner Instagram Account zum Volkssport geworden?"  seeehr interessant und lesenswert wie ich finde. Und nun weiß ich, dass mein Instagram Account eine bunte Bilder-Drecks-Mischmaschseite zu sein scheint. I love it! Alltag pur, ich wie ich immer bin, das findet ihr auf meinem Account, nix mit gestelltem Frühstück und alles in weiss! Tschakkaaaaa! Aber mal im Ernst...lest den Artikel...hopp hopp! Und *hier* gehts zum schnubbeligen Insta-Account.

Der Rest der Woche in Bildern ...


  • Wetter: scheisse
  • Erdbeeren: legger!!!!
  • Falten: werden tiefer...Help!!!
  • Milka Cappucchino: perfekt für kelte Tage
  • gerade im Selbsttest: Magic Shaving Powder: spannend!
  • Sauber: meine Illuma Lids!
  • Bäh: lauter gelbe Pollen und zwar üüüüberall!!!!!!! Pfui!
So, das wars von mir für euch!

Hattet ihr eine schöne Woche und genießt euer langes Wochenende? 
Gabs irgend was spannendes?  



Kommentare:

  1. ich finde es toll was ihr mit den kindern macht und draußen ist wirklich der beste spielplatz :)
    liebste grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Die Brille unten rechts, also die große schwarze, steht dir ganz hervorragend! Ich suche auch nach so einer. Ich habe ein riiiiiesiges Gesicht und die meisten Brillen sehen darin total verloren aus, deshalb ist es gar nicht leicht was Passendes zu finen. Die gefällt mir aber auch ausnehmend gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich denke es soll auch so eine werden, nur etwas schmaler ^^ Hast du mal Mr. Spex aqusprobiert? Ich glaube ich hole mir da eine Brille.

      Löschen
  3. Mhhh den Milka Cappuccino mag ich aber auch sehr. Mit was bearbeitest du deine Bilder denn? Ich bin da eine echte Niete und staune gerade über das tolle Ergebnis. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutze zum ersten Aufhellen und teils retuschieren Gimp, Collagen, aufhellen und kleinere Pickel entfernen dasmache ich mit Picmonkey.com :-) ist super easy!

      Löschen