Dienstag, 24. Mai 2016

Nach langer Pause: Beautyshopping! Ok...Mini-Shopping...


Joohoo ihr Lieben!

Was ist so ziemlich das seltenste, was ein Beautyblogger tut? Genau...kein Makeup kaufen! Im letzten Jahr habe ich so unglaublich wenig an Kosmetik geshoppt, dass es schon traurig ist. Ich besitze einfach schon soooo viel, dass ich mich ja vor einer Weile dazu entschieden habe mich hier mehr auf Looks zu konzentrieren.

Aber letztens hat es mich dann doch gepackt...ein bisschen...


Nicht nur, dass ich mal ein bisschen im Müller gestöbert habe, es hat mich nach peinlich langer Zeit mal wieder zum Douglas verschlagen. Eigentlich auch nur um nach einem, Geschenk zu gucken, aber zwei Produkte durften dann doch mit.

Müller- Drogerie



Blushes, davon habe ich ja viiiiel zu wenig *ironieoff*. Ok, ich bin trotz einer kompletten Schublade voll doch wieder schwach geworden.


Von Catrice durfte der Softly Touch Blush in "Mashed Peach" mit. Der Name passt, wenn man sich im rechten Bild die zerknautschte Oberfläche nach dem Swatch ansieht. Eigentlich dachte ich, es wäre eine Art Schwamm-Blush, aber es liegt doch irgendwie zwischen Creme- und Moussetextur. Von den Swatches her bin ich noch nicht so überzeugt, das Ergebnis sieht ein wenig kreidig aus. Mal sehen wie er sich aufgetragen macht!


Als totale Überraschung hat sich der Blushball von essence in "Peach Candy" entpuppt. Diese Pigmentierung ist der Wahnsinn! Selbst verblendet schimmert er noch so schön, dass ihr getrost auf einen Highlighter verzichten könntet. Einfach aufgetupft, mit den Fingern verrieben und zack, geblusht. Allerdings finde ich den Namen etwas unpassend: die Farbe ist eher rosig als peachig.


Wo ich grad so an der Catrice Theke stand und im Spiegel meine Pickelschnute betrachtete dachte ich mir " tja, um einen Concealer komm ich wohl nicht drum rum". Vielleicht kann ich meine künftigen Looks so ein bisschen verbessern, obwohl ich so gar kein Concealerfan bin. Mitgenommen habe ich den Liquid Camouflage Concealer (wenn schon, dann das deftige Zeug, gell?) in "Light Natural". Mal sehen wie das zu meiner Go-To Foundation (ebenfalls Catrice) passt. 


Inspiriert durch Bettina von aufgerouget griff ich bei essence noch zur Maximum Definition Volume Mascara. Die bleibt allerdings erst einmal verschlossen bis meine aktuellen Mascaras das bröseln anfangen. Schnell noch ein Doppelpack Concealereier gegriffen und ab gings zur Pröbchenecke. *Bäm*, da fand ich auch gleich etwas, was ich schon länger ausprobieren wollte, aber immer zu kniestig für war: "Renewing+ Argan Oil of Morocco" Shampoo in der handlichen 88,7ml Flasche! Die große Schwester dieses Shampoos kostet ja gut und gerne mal um die 7€ glaube ich, also wird es bald so mal angetestet. Bei Arganöl kann ich einfach nicht nein sagen!

Dougi-Doigi-Douglas!



Kommen wir mal zu meinen bescheidenen Douglas-Einkäufen. Ich habe echt nicht wenige Pinsel und mein Favorit neben meinen Real Techniques-Schätzen ist mit Abstand der Buffer (#104) von Zoeva. Also beguckte ich mir mal einige Zoeva Pinsel und mir gefiel auf Anhieb der Luxe Petit Crease (#231). Ok, 10€ ist schon happig wie ich finde aber es wäre noch nicht mal mein teuerster Pinsel. Also durfte er mit und ich bin seeeehr gespannt wie er sich macht. 
Kennt jemand von euch den schon und kann mir mal Erfahrungen tippseln?  


Last but not least: ein Eyeliner. Jup...trotz wackeligen Händen und wenig Geduld benutze ich gerade leidenschaftlich gerne Eyeliner! Allerdings eher das Modell Filzer, hier ist es ja ein Pinselchen. Und auch noch wasserfest! Also wenn ich den hier verkacke beim Auftrag dann prost Mahlzeit. Schon die Swatches ließen sich total schwer entfernen, da sitzt alles bombenfeat! Es handelt sich um den Glamliner Aqualuxe von NYX in "Glam Lagoon". Drückt die Däumchen, dass ich damit umgehen kann, die Farbe sieht sooooo toll aus!


Das waren auch schon meine bescheidenen Einkäufe beim Beautyshopping! Ich hoffe euch hats gefallen und dass wir uns ganz bald wieder lesen! 


Kommentare:

  1. hey, ich finde ja den eyeliner mega klasse!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ach klar, man darf sich auch mal etwas gönnen und dann schätzt man die Produkte auch umso mehr. Hast du völlig richtig gemacht, zumal deine Ausbeute klasse ist. ♥♥♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Um das Renewing+ Argan Oil of Morocco bin auch schon öfters herumgeschlendert. Habs aber bis jetzt liegen lassen.
    Liebe Grüße
    Yasmin

    AntwortenLöschen
  4. Die Mascara habe ich auch schon öfter benutzt, ich mag sie sehr gerne. Und die Farbe des Eyeliners gefällt mir auch sehr.

    AntwortenLöschen