Donnerstag, 28. April 2016

Wie ein Cut-Crease-Makeup NICHT aussehen sollte! [ausprobiert und massivst gefailed]

Hallü meine Liebsten!

Wie ihr wisst möchte ich mich aktuell auf dem Blog ein bisschen mehr auf Looks konzentrieren. Wer mich schon länger verfolgt hat auch bestimmt gemerkt, dass ich mich selbst nicht allzu ernst nehme (wer mich live erlebt hat weiß es ganz bestimmt :-P). Tja, heute kombiniere ich diese beiden Faktoren einfach mal und zeige euch meinen wohl aktuell größten Fail-Look!

Schon länger spiele ich mit dem Gedanken einen richtigen "Cut Crease" Look zu zaubern. Das ist quasi ein Makeup, wo sich Lidschattentechnisch alles knapp oberhalb der Lidfalte abspielt und es eine scharfe Abgrenzung dort gibt, daher "Cut" Crease.
Vor kurzem habe ich mir dann auf Youtube ein Tutorial angesehen und es gleich mal selbst versucht. Nun weiß ich wieder, warum ich keine Tutorials nachschminke, sondern selber probiere.....*seufz* Ich glaube es war ein Tutorial von Cosmobyhaley, aber bin mir nicht mehr sicher.

Achtung, hier kommt das Ergebnis...bitte setzen und das essen einstellen...

3...

2...

1...


AAAAaaaaaaaaaaaaaaaaaaargh! War meine erste Reaktion.....wtf? Da hat leider gar nix hingehauen. Nun hab ich ja Schlupflider, was das ganze etwas schwieriger macht. Inzwischen habe ich  Tutorials speziell für Schlupfis gefunden, bin mir aber noch unsicher, ob ich mich nochmal trauen soll.


Laut dem Tutorial was ich gesehen habe sollte man tunlichst drauf achten, dass die scharfe Linie immer deutlich und klar ist und sie bei Bedarf nachziehen. Ich war wohl sehr bedüftig an dem Tag, denn sie wurde dicker...und dicker...und...ach scheiss drauf... und das obwohl ich einen dünnen Pinsel benutzt habe. Neben dem Schlipflid hatte ich zwei Probleme: a) ist meine Augenregion recht klein und b) ist meine Lidfalte nicht schön halbmondförmig, sondern eher abgeflacht. Najaaaaaa...

Ich glaub ich bleib lieber bei bunten Smokey Looks, bzw. generell buntem, da fühle ich mich sicherer haha.

Hier mal die benutzten Produkte:


Wie gesagt, ich nehme mich nicht allzu ernst und bin auch nicht so der Fan der ewig perfekten Blog-Makeup-Bilder. Jeder failt mal ganz hart, ich denke irgendwann und mit viel Übung bekomme ich auch das Cut Crease hin.

Was war denn so euer allergrößter Schmink-Fail? Lasst es mich doch in den Kommentaren wissen!

Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Abend und bis bald!


Kommentare:

  1. Das AMU und ich werden leider auch keine Freunde. :D Ich finde es manchmal aber auch echt schwer, so bestimmte Looks nachzuschminken. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Ich und die Cut - Crease. Das geht auch gar nicht zusammen. Ich habe schon unendlich viele Tutorials geguckt und könnte perfekt darüber referieren. Nur schminken kann ich es nicht. Das Ergebnis jedes Mal recht ähnlich wie bei dir oder noch schlimmer.
    Vielleicht sollte ich mich auch mal nach Videos für Schlupflider umgucken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. puh, schön zu lesen dass ich nicht alleine bin haha

      Löschen
  3. Ich mag solche Posts - stumpfe Ehrlichkeit, gepaart mit Selbsthumor ist immernoch das beste
    Ich trage heute ein Schminkfail - hatte kaum noch Zeit und wollte unbedingt noch einen neuen Lidschatten von p2 ausprobieren (ein türkiston)- naja, farblich fand ich ihn schön, dachte aber aufgrund der Konsistenz sollte ich den vielleicht besser noch setten - mit blauem highlighter. Seh heute also leicht nach 90er Crack-Nutte aus x'D
    Zur Cut Crease würde ich empfehlen einfach weiter Richtung richtige Lidfalte zu arbeiten. Hab selbst auch vor ein paar Wochen eine Cut Crease probiert, allerdings mit Glitzer-Upgrade, kannst ja gerne mal reinschaun ^^

    Liebe Grüße
    Tama the Unicorn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. omg 90er Crack-Nutte, ich schmeiss mich weg hahahahaha ich guck gerne nacher bei dir rein, ich bin gespannt ^^ ganz lieben Gruß und dickes Danke für deinen Kommentar <3

      Löschen
  4. Smokey Eyes...bekomme ich bis heute Och nicht hin

    Liebe Grüße
    Yasmin
    von www.muselinchensblog.de

    AntwortenLöschen
  5. ich muss ja sagen, dass dir farbe besser steht :)
    liebe grüße zum wochenende!

    AntwortenLöschen
  6. "Wer mich live erlebt hat..." Ja das kann ich bestätigen :D
    Aber grade das macht dich und deine Blogposts doch aus :)
    Liebe Grüße,
    Swantje

    AntwortenLöschen