Donnerstag, 18. Februar 2016

Catrice "Glam Fusion" und "Highlighting" Lidschatten ausprobiert [Ein TOP, zwei FLOPS]

Hi meine Liebsten!

Vor kurzem zogen drei neue Produkte von Catrice bei mir ein. Heute möchte ich sie euch kurz mal zeigen und mal meinen ersten Eindruck beschwafeln. Viel Spass!


Es handelt sich um einen der Highlighting Eyeshadows und zwei Lidschatten aus der neuen "Glam Fusion" Serie. Von allen Neuheiten fand ich diese am spannendsten.

Der Highlighting Eyeshadow



Ich habe mir den Highlighting Eyeshadow in der Nuance "Turn the high lights on!" gekauft. Insgesamt gibt es neben dieser Farbe noch zwei weitere (Gold und Rosé), doch für meine Zwecke reicht ein weißes Highlight mehr als aus.
Was genau hier dran das besondere ist? An und für sich nichts sooooooo wirklich. An und für sich ist es ein ganz stinknormaler perliger, weiß schimmernder Lidschatten. Trotzdem gefällt er mir sehr gut. Ich benutze ihn unter der Braue und kann ihn dort trotz heller Haut ganz gut erkennen. Vom Auftrag her ist er gut und kann sowohl mit dem Patschefinger, als auch mit dem Pinsel benutzt werden. Besonders gefällt mir, dass es hier wirklich nur ein Schimmer ist und kein Glitzergedöns. Yay!
Braucht ihr das Teilchen unbedingt? Nur wenn ihr nicht schon einen vergkleichbaren Lidschatten in eurer Sammlung habt. Falls nicht dann kann ich den Highlighter schon empfehlen.


Die Glam Fusion Lidschatten



 Um es gleich zu sagen: von diesen beiden neuen Catrice Lidschatten bin ich ein bisschen enttäuscht.  Aber bevor ich darauf eingehe einmal etwas positives. Ich habe mir die Nuancen "#Ashtag"(l) und "Jon Snow's Favorite"(r) geholt, da mich beide Farben am meisten interessiert haben und auch im Ladenswatch gut aussahen. Gesehn, geswatched, gekauft! Optisch mag ich das eingeprägte Muster und auch die Farbintensität ist zumindest auf dem Arm sehr gut.
Es gibt allerdings ein paar Kleinigkeiten, die mich hier stören. Laut Pressetext soll es sich hier um eine "Powder-zu-Gel" Textur handeln. Heisst im Klartest, es ist ein Puderlidschatten der beim Auftrag eine gelartige Eigenschaft annehmen soll. Ich weiß jetzt nicht ob ich da zu hohe Erwartungen hatte oder ob ich nun einfach das Prinzip falsch verstanden habe. Leider finde ich nicht, dass es hier irgendeine Ähnlichkeit zu Gelprodukten gibt ausser, dass die Farben intensiv sind und gut an der Haut haften. Denn das ist ein kleiner Pluspunkt: auch ohne Base haftet der Lidschatten wo er soll.
Wobei wir schon beim nächsten Kritikpunkt wären: Die Lidschatten haften verdammtnochmal viel zu gut! Und zwar so, dass das Verblenden zumindest bei mir so gut wie nicht möglich ist. Es wurde geschrubbelt und gerieben....der Schweiß tropfte und der Lidschatten wehrte sich. Sehr schade, wo ich die Farben so schön finde! Kurioserweise (und komplett ohne Mithilfe von öligen Augenlidern) verabschiedete sich die Hälfte des aufgetragenen "Jon Snow's Favorite" gleich in die Lidfalte... versteh einer diesen Widerspruch! Aaaaargh!


Leider, leider habe ich noch einen dritten Kritikpunkt. Der Auftrag selber  fiel mir mit diesen beiden Teilchen nicht nur wegen des Verblendens schwer, das Drama begann schon beim Pinsel. Mehrere verschiedene Synthetikpinsel in den Lidschatten gestippt....nix...keine Produktaufnahme. Ok, also dann mit Echthaarpinsel....dem einzigen den ich habe...auch nix. Da mussten doch die Finger herhalten, mit denen ich dann schließlich die Farbe auf die Glubscher bekommen habe. Das ist nicht nur eher unhygienisch, aber auch echt unpraktisch.
Insgesamt bin ich echt enttäuscht von den Glam Fusion Lidschatten und bin mal gespannt, was andere von ihnen halten. Catrice geht ja zum Glück gerne mal hin und überarbeitet Texturen falls da etwas nicht so rund läuft und generell sind die Catrice Produkte ja schon gut, weshalb ich vieles von ihnen benutze. Hier aber strecke ich erst einmal die Waffen. Besonders wo jeder Lidschatten satte ca. 4 € kostet, da lass ich erst einmal die Finger von den anderen Farben.

Der Look zu den Produkten


Hier seht ihr einmal den kompletten Look zu den hier gezeigten Produkten. Für den Alltag und ohne zu genau hin zu sehen ganz ok aber gerade mit dieser schönen Farbkombi würde ich gerne mehr machen können.


Habt ihr von den Glam Fusion Lidschatten schon welche ausprobiert? 
Falls ja, wie sind denn so eure Erfahrungen? 



Kommentare:

  1. Das ist ein schöner Look aber das mit den Lidschatten ist natürlich echt Mist, sie müssen sich schon verblenden lassen, da hilft es auch nichts, wenn sie eine super Haftung haben. :/
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Sehr tolles Review!
    Da weiß ich schonmal, wo ich die Finger vol lasse :D
    LG ♥
    www.maikeszauberhaftewelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. nein ich habe die ehrlich gesagt noch nicht probiert, aber ich bin auch etwas faul, wenn es zu lidschatten kommt :P
    ich wünsche dir ein erholsames wochenende!

    AntwortenLöschen