Samstag, 27. Februar 2016

Blogger Breakfast: geselliges fortbilden, futtern und basteln!

Huhu meine Lieben!

Vergangenes Wochenende war es wieder soweit und 25 Blogger folgten dem Ruf der lieben Giovanna von Lieblings und trafen sich zum 5. Blogger Breakfast. Das Treffen fand im Wiesbadener Heimathafen statt, einem sehr gemütlichem und trendigem Café mit eigenen Veranstaltungsräumen.

Für mich war es gleichzeitig ein Treffen mit bekannten Gesichtern aber auch ein kennen lernen von ganz vielen neuen Mädels. Leider hat es letztes Jahr zeitlich nicht geklappt, dass ich regelmäßig teilnehmen konnte, um so schöner fand ich dieses Blogger Breakfast!

Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellungsrunde wurde sich bei einem leckeren Frühstück (welches Giovanna bereits im Vorfeld organisierte) beschnuppert und Neuigkeiten ausgetauscht. Übrigens durfte ich bei diesem Treffen endlich mal die superliebe Nathalie von The inspiring life persönlich treffen, worauf ich mich schon lange gefreut habe! 


In diesem Jahr gibt es übrigens eine kleine Neuerung beim Blogger Breakfast: jeder steuerte einen kleinen Obolus bei und nach Abzug der organisatorischen Kosten gingen die Einnahmen an "Erica's Mannamobil". Es handelt sich hier um ein Projekt bei dem bedürftige Kinder in Schulen und Jugendeinrichtungen bei Bedarf leckere Mahlzeiten erhalten. Eine tolle Sache wie ich finde!


Wer bloggt, bildet sich gerne weiter. So ging es nach dem Futtern daran, ein bisschen was zum Thema Mediakit zu lernen. Dieses ist gerade dann wichtig, wenn es um Kooperationen mit Firmen geht. Dort stehen alle für Interessenten wichtigen Infos, Zahlen und Postbeispiele zusammen mit einer Vorstellung des Bloggers selbst. Hier teilte Lisa von mein Feenstaub ihre Erfahrungen mit uns und gab Tips und Ideen für die Gestaltung des eigenen Mediakits. Ich fand die Infos super und habe nun selbst eher einen Plan davon, wie ich meines basteln möchte, denn das steht als Neuerung auf diesem wiederbelebten Blöggchen noch aus. Vielen Dank an Lisa dafür! 


Last but not least wurde gebastelt. Jaaa, ihr habt richtig gelesen! Nach der kompetenten Anleitung von Barbara (http://die-photographin.de) wurde das Klebeband gezückt und wir durften uns damit ein eigenes Visitenkarten-Etui basteln. Sie war dafür so lieb und organisierte uns allein ein großzügiges Testprodukt-Tütchen, deren Inhalt auch gleich hierfür benutzt wurde.  Yay! Ok, ich bin was das basteln angeht irgendwie eher auf Kindergarten eingestellt und so sieht mein Etui...so....schäbbig aus...aber Spass hats gemacht. Ich wusste bis dato auch nicht, dass es a) so buntes Klebeband gibt, b) dass man damit basteln kann und c) wenn dat Zeug einem irgendwo drauf fällt, dann klebt et bombenfest! Coole Idee, Barbara!

Hier seht ihr einmal die Produkte aus dem Tütchen. Da hätten wir einmal gewelltes Klebeband von Frogtape zur Waldgestaltung (und mehr). Dann drei bunte Rollen von Ducktape (ich liebe das mit den Flamingos und Wohnwagen!), sowie zwei kleine der selben Firma.
Beim blättern durch die Heftchen dachte ich mir nur "ooooh" und "aaaah", auf vieles würde ich so nicht kommen.
Fun Fact: "Ducktape" ist eigentlich ein umgangssprachlicher Begriff für "Duct Tape", dieses Silberklebeband was jeder kennt. Dass es nun eine eigenständige Marke ist find ich cool.
Falls euch das interessiert, hier* findet ihr die Homepage von Duck Tape, hier* gehts zu Bastelanleitungen auf youtube und auf Facebook findet ihr Duck Tape hier *.


Folgende Bloggerdamen waren beim Blogger Breakfast dabei:

Barbara von die photographin, Carmen von Cala kocht, Christina von Mina Fohemia, Daniela,
Giovanna von Lieblings, Janine, Consti und Sara von dreieckchen, Jasmin vom Mienchenblog, Jasmin Collet, Katha von Kathastrophal, Kiki von la Wollbindung, Kristin von Rheinhessenliebe, Lisa von mein Feenstaub,
Marie von Dicke W und Goldmarie, Merle von FrauMasulzke, Nathalie von The inspiring life, Nina von Mainzer Wohnzimmer, Sandra von Das Freulein backt, Sigrun von thesun68, Steffi von Cuchikind, Vivienne von Piepmatz und Zizy von Ziel = z³

 
 An dieser Stelle moch einmal ein dickes, fettes Dankeschön an Giovanna, die mal wieder ein wunderbares Blogger Breakfast auf die Beine gestellt hat!
 

* externe Webseite/ Firmenseite
           

Kommentare:

  1. Schöner Bericht und noch schönere Bilder vom basteln. Freut mich sehr, dass die Idee so gut ankam. Und noch mehr, Dich endlich mal wieder gesehen zu haben.
    Lieben Gruß | Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaaaaa, mich hats auch voll gefreut, müssen es endlich auch mal ausserhalb der breakfasts gebacken kriegen haha.

      Löschen
  2. ach schön, solche treffen sind gold wert :)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den Hintergrund mit den Spenden ja richtig toll. Die Lokation ist ebenfalls sehr hübsch! :) Das war sicher ein klasse Event. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das war es wirklich und ich freu mich schon auf den nächsten!

      Löschen
  4. Schöner Beitrag, du gibst dir mit deinem Blog viel Mühe! Du hast nun eine Leserin mehr! :) Herzlichst, Geena Samantha von http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöner Bericht. Ich habe mich auch sehr gefreut das wir uns mal persönlich kennengelernt haben und freue mich schon auf unser nächstes Treffen.
    LG Natalie

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Event... sowas müßte es auch hier bei uns Eifel-Bloggern mal geben. Mal sehen, vielleicht bekomm ich sowas auch mal organisiert.
    LG Annette

    AntwortenLöschen