Dienstag, 19. Januar 2016

Catrice - Highlights und Bye-Byes

Hallöööööle meine Liebsten!

Auch wenn ihr die heutigen Produkte auf die eine oder andere Art bereits im Dezember um die Ohren gehauen bekommen habt, ich möchte euch in diesem Post trotzdem meine persönlichen Highlights der kommenden Catrice Produkte zeigen. Ein paar Bye-Bye Highlights sind auch dabei, fangen wir doch gleich mal damit an!

Bye-Byes


Quelle:cosnova

Hachja, es ist wirklich schade. Auch wenn der Sortimentswechsel wie jedes Jahr völlig "überraschend" *hüstel* kommt, irgendwie bin ich doch noch ein bisschen geschockt, dass meine geliebten "Velvet Matt" Lidschatten das Sortiment verlassen. Ich habe besonders Al Burgundy und Vanility Fair sehr zu schätzen gelernt. Besonders letzteren benutze ich in fast jedem Look und er ist glaube ich der einzige meiner extrem vielen Lidschatten mit eindeutiger Pinselkuhle.
Der Illuminating Blush #30 muss auch gehen, wer den liebt sollte also schnell noch im Sale zugreifen (sofern noch nicht alles von uns Beautyhamstern abgegriffen wurde). Die Nude Illusion Makeup Serie wird auch um zwei Nuancen schlanker (#25 und #30). Ich benutze seit deren Erscheinen eigentlich nur noch diese Foundation in der Nuance #10 nude Ivory. Sollte die gehen (ich geh mal vom sommerlichen Sortimentswechsel aus, weil sie doch eher winterlich hell ist?) werde ich stinkig und bunkerwütig.
Von der Riesenliste an geschmissenem wird mir persönlich sonst eigentlich nichts fehlen und ich freue mich eher auf kommendes.
Uuuund hiermit hätten wir dann gleich die passende Überleitung!

Neues 

Quelle:cosnova
*zum vergrößern anklicken*

 Jaaaaa, was zieht denn so ein? Viele neue, hübsche Dinge. U.A. drei Paletten (Sand Nudes, Denim Greys und Soft Metal), mehrere Mascaras,  Glosse und Lippenstifte. Da ich schon sooo viel Kosmetik habe beschränke ich mich beim beglubschen erst einmal auf Dinge, die ich so noch nicht habe oder vielleicht länger Suche. So wie die HD Multitalent Powder&MakeUp Compacts. Vor Jahren habe ich von KIKO eine Puderfoundation benutzt, deren letztes Backup allerdings längst aufgebraucht ist. Seitdem schaue ich mich immer nach einem vergleichbaren Produkt um, aktuell reizen mich diese hier sehr. Auch wenn ich leider befürchte, dass alles zu rosig ist (siehe oben) lasse ich mich mal überraschen!
Was zieht an Stelle der Velvet Matts ein? Die Glam Fusion Powder To Gel Eyeshadows. Einen Lidschatten, der beim Auftrag eine Geltextur annimmt und durch schichten immer intensiver werden soll habe ich noch nicht. Klingt sehr interessant und ist bestimmt einen Swatch wert. Ich hoffe wirklich, dass hier was für mich dabei ist, denn gerade im Sommer plane ich ein paar "Wet Looks", da passt das bestimmt. Die Highlighting Eyeshadows...ja, bei denen bin ich neugierig aber doch hin-und-her gerissen. Irgendwie scheinen sie recht glitzrig zu sein, zumindest von den PR Bildern her, aber ein vernünftiger AMU Highlighter muss her, wenn ich mehr Looks schminken möchte.
Blush..hachja, eine meiner größten Schwächen. Früher kam mir sowas nie in die Tüte, heute benutze ich ihn bei jeder "Fratze des Tages". Hier ist mein Highlight definitiv die Blush Artist Shading Palette in dreifacher Ausführung (Apricot-/Bronze, Korall-/Beerenton und Rosenholztöne). Ich frage mich allerdings wie groß die sein werden. Nicht zu verachten ist hier auch der Illuminating Blush in einem neuen Rosenholzton. Genau meine Kragenweite!
Ausserdem kommt ein neues Nude Illusion Makeup in einer neuen Nuance "für helle Hauttypen"... na mal sehen. Vielleicht passt die ja noch besser zu mir als meine bisherige?

Bleibt zuletzt noch ein kleiner Glubsch auf eine kommende LE.

Graphic Grace


Geometrisch, chic und geradlinig begrlückt uns von Ende Januar bis Mitte März die Graphic Grace LE. Hier hat es mir besonders das graue Quattro angetan. Irgendwie stehe ich in letzter Zeit auf graue Lidschatten, besitze aber leider kaum welche. Wandert also ins Körbchen!
Auch hier gibts für mich ein vielleicht/ vielleicht nicht Produkt: den Blush in kräftigem Fuchsia/Orange. Auwei, swatchen muss ich ihn ja aber würde er mir stehen? Mal sehen!
Auch die matten "powdery" Lippenstifte sehen spannend aus. Jaaaaa, wieder matte Lippenstifte. Aber es ist echt witzig: bei jedem matten Produkt frage ich mich "trocknen die meine Lippen aus? Sind sie fleckig oder smooth? Geschmeidig oder furztrocken im Auftrag?"...eigentlich wie ein kleines  Ü-Ei für die Swatchhand und den Knutscher.

Mal was anderes: kommts mir nur so vor oder ist die LE wieder teurer geworden? Oder bin ich nur zu lange aus dem Makeup-Kaufrausch raus und hab das nicht mitbekommen (zumindest einen weiteren Anstieg seit dem letzten)? 

Ist was für eich dabei, bzw. welche Bye-Byes werdet ihr, wenn überhaupt, vermissen?






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen