Freitag, 9. Oktober 2015

"t: by tetesept" neue Badeschäume angeschnuppert! [Testprodukte]


Hallöchen ihr Lieben!

Tetesept war wieder so lieb und hat mir ein paar Neuheiten geschickt, durch die ich mich für euch schnuppern durfte.

"t: by tetesept" ist eine neue Linie an Schaumbädern die in dekorativer Verpackung daher kommen.
Ich bin mir jetzt nicht sicher ob das eine permanente Reihe wird, aber zumindest dieses Quartet ist schon wunderbar optisch aufeinander abgestimmt und soll sich gut in unseren Bädern machen.

Jede Flasche ziert nicht nur das aufgedruckte "t: by tetesept" Logo, sondern auch die jeweils enthaltenen Duftrichtungen in nostalgisch-historisch anmutenden Motiven. Ein bisschen wie eine Mischung aus Jugendstil und 40er Jahre Tapeten.

Alle Produkte sind auf Entspannung getrimmt und auch vom Duft her dazu konzipiert, uns beim Baden Ruhe finden zu lassen. Dabei sollen sie auch langanhaltenden Schaum bieten und enthalten natürliche Aromaöle.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Da ich selber keine Badewanne besitze (leiderleider) kann ich euch hier erst einmal nur meinen ersten Schnuppereindruck geben. Zwei der Düfte habe ich vergangenes Wochenende bei meinem Freund ausprobiert und werde meine Eindrücke auch hier schildern. Eine eingehendere Review kann ich euch leider nicht geben, hoffe aber dass euch meine Beschreibungen und mein erster Eindruck helfen.

Die Produkte


"Auszeit" ist aus der Serie mit pinker Orchidee und Ylang-Ylang der einzige blumige Duft. Er ist süßlich-floral und ein bisschen frisch. Gleichzeitig strahlt er aber auch Ruhe aus und ist bestimmt nach einem anstrengenden Arbeitstag oder wenn die kleinen mal wieder zu viel gequäkt haben eine schöne, entspannende Abwechslung. Von allen Düften ist der hier für mich zwar angenehm aber noch der unspektakulärste.

INCIS:
AQUA, SODIUM LAURETH SULFATE, PEG-40 SORBITAN PEROLEATE, SODIUM
CHLORIDE, COCAMIDOPROPYL BETAINE, PARFUM, STYRENE/ACRYLATES COPOLYMER, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL, CANANGA ODORATA FLOWER OIL, PHALAENOPSIS AMABILIS EXTRACT, GLYCERIN, COCO GLUCOSIDE, GLYCERYL OLEATE, CITRIC ACID, PROPYLENE GLYCOL, SODIUM BENZOATE, POTASSIUM SORBATE, CI 16185, CI 42051


Wo die andere drei Düfte sehr die Entspannung hervorheben was den Geruch und seine Wirkung angeht, empfinde ich "Glück" als sehr belebend und erfrischend. Der Duft ist leicht säuerlich, wie wenn man eine Orange aufschneidet und erinnert auch ein bisschen an Limonade, wenn auch eher dezent. Für meine Dauerschnupfnase seeeehr angenehm. "Glück" ist eines von zwei Badeschäumen die ich auch bei meinem Freund ausprobiert habe. Hinterher habe ich mich wacher und fitter gefühlt, motiviert an dem Abend noch eine Weile auf zu bleiben und Bilder zu bearbeiten. Meiner Meinung nach ist "Glück" das ganze Jahr über nutzbar, gerade im Sommer kann ich mir gut vorstellen, darin zu baden.
Übrigens war die Schaumbildung super gut und in der Wanne hing der Duft auch lange in der Luft, wenn auch nicht ganz so lang wie bei dem folgenden Produkt. 

INCIS:
AQUA, SODIUM LAURETH SULFATE, PEG-18 GLYCERYL OLEATE/COCOATE, SODIUM CHLORIDE, COCAMIDOPROPYL BETAINE, PARFUM, PRUNUS ARMENICANA KERNEL OIL, CITRUS PARADISI PEEL OIL, CITRUS RETICULATA PEEL OIL, CITRUS SISENSIS PEEL OIL, GLYCERIN, PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL, COCO GLUCOSIDE, GLYCERYL OLEATE, CITRIC ACID, SODIUM
BENZOATE, POTASSIUM SORBATE, CITRAL, HEXYL CINNAMAL, LIMONENE, CI 15985, CI 47005


Kommen wir zur "Pflege". Durch die den Namen könnte man meinen es ist eine Creme, aber auch hier: ein entspannendes Schaumbad. Der Duft ist seeehr weich, angenehm für die Nase und auch...sehr cremig! Ich denke die Feigenmilch sticht hier duftmäßig heraus, auch wenn ich nicht weiß wie Feigenmilch in echt riecht. Übrigens habe ich dank eines lieben Kommentares auf Youtube gelernt, dass Andenbeere eine andere Bezeichnung für Physalis ist, die ich total gerne mag. Durch die Beere kommt ein leicht fruchtiger Duft mit ins Schaumbad. In der Anwendung entstand ein Mordsberg an Schaum, der auch wirklich recht lange anhielt, ich war beeindruckt! Der Duft hat sich auch sehr lange gehalten und ich bin vor lauter Entspannung tatsächlich zwei Mal in der Wanne weg gedöst. Nicht zur Nachahmung zu empfehlen aber ich war auch fertig mit der Welt an dem Abend! Jedenfalls war ich nach dem Bad total relaxed und bereit den Abend ruhig ausklingen zu lassen.

INCIS:
AQUA, SODIUM LAURETH SULFATE, PEG-40 SORBITAN PEROLEATE, SODIUM
CHLORIDE, GLYCERIN, COCAMIDOPROPYL BETAINE, PARFUM, STYRENE/ ACRYLATES COPOLYMER, SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL, FICUS CARICA FRUIT EXTRACT, NONFAT DRY MILK, PHYSALIS PERUVIANA FRUIT EXTRACT, CUPRESSUS SEMPERVIRENS OIL, CEDRUS ATLANTICA WOOD OIL, COCO GLUCOSIDE, GLYCERYL OLEATE, CITRIC ACID, SODIUM BENZOATE, POTASSIUM SORBATE, CITRONELLOL, CI 47005


"Winter" ist mit Pflaume und warmen Pfeffer wirklich ein reiner..naja... Winterduft eben. Wenn ihr pflaumige Gerüche und Produkte mögt dann kann dieses Schaumbad etwas für euch sein. Pflaume überwiegt hier eindeutig, den Pfeffer habe ich nicht so sehr wahrgenommen (ausser einer leicht würzigen Note). Er ist etwas schwerer als die anderen aber auch recht weich und angenehm. Während ich grade schreibe schnuppere ich parallel nochmal an der Flasche (meinen allerersten Eindruck gabs übrigens *hier* im Video) und stelle fest: ich nehme noch einen Hauch Glühweinduft wahr, der mir vorher durch die Nasenlappen gegangen ist. Winter und Weihnachtsstimmung pur! Ich hebe mir dieses Schätzchen tatsächlich für den Winter auf und möchte dann mal eingehender und öfter testen, damit ich euch einen detaillierteren Bericht liefern kann!

INCIS:
AQUA, SODIUM LAURETH SULFATE, PEG-40 SORBITAN PEROLEATE, SODIUM CHLORIDE, COCAMIDOPROPYL BETAINE, PARFUM, PRUNUS DOMESTICA SEED OIL, CAPSICUM FRUTESCENS FRUIT EXTRACT, ELETTARIA CARDAMOMUM SEED OIL, CANARIUM LUZONICUM GUM OIL, PIPER NIGRUM SEED OIL, GLYCERIN, COCO GLUCOSIDE, GLYCERYL OLEATE, CITRIC ACID, PROPYLENE GLYCOL, SODIUM BENZOATE, POTASSIUM SORBATE, CI 16185, CI 28440

Infos


Erhältlich in Drogerien, Apotheken und Online-Apotheken.

Füllmenge: je 420ml

Preis (UVP):  je 4,49

Fazit

Mein erster Eindruck zu den "t: by tetesept" Schaumbädern ist bisher recht gut. Alle Düfte sind angenehm, sie ergänzen einander bis auf "Glück" gut und ich habe die Bäder mit den beiden angetesteten Produkten sehr genossen. Meine von Akne Inversa geplagte Haut hat sich zumindest nach diesem Miniminitest nicht beschwert, trotz offener Stellen. Die Verträglichkeit scheint also ok zu sein. Um das genauer beurteilen zu können müsste ich aber tatsächlich öfters damit baden.
Ich hoffe, dass es auch weitere Duftrichtungen geben wird, denn die Aufmachung der Flaschen ist wirklich ansprechend und ich stelle mir eine Reihe an hübschen Schaumbädern neben der Wanne meines Freundes vor. Schön!

Habt ihr die "t: by tetesept" Schaumbäder schon gesichtet? Falls ja, habt ihr eins mitgenommen und schon ausprobiert? 

***Die Produkte wurden mir von Tetesept kostenlos zum testen und vorstellen zur Verfügung gestellt, sind also gesponsert!***




Kommentare:

  1. Die Duftbeschreibungen sind sehr verlockend und die Flaschen toll anzusehen. Ich habe ja theoretisch eine Badewanne, aber das Bad mit der Badewanne ist noch nicht fertig. Irgendwann aber.

    Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Du hattest ja echt so ein Glück, dass du die Bäder testen durftest. Das hätte ich auch zu gern getan. :D Ich hatte ja schon erwähnt, dass ich sie optisch so schön finde. Ich habe mir noch keins zugelegt aber da ich heute sowieso im dm bin, schaue ich direkt mal nach. "Winter" sagt mir bis jetzt am meisten zu. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde der Winterduft klingt richtig spannend ^.^ sowas mag ich recht gerne und zum Glück riecht man den Pfeffer nicht so raus, finde ich da auch nicht so passend

    AntwortenLöschen