Dienstag, 5. Mai 2015

Wenn der Sortierwahn zuschlägt! [Off-Topic]

Hi ihr Lieben!

Wenn ich eines nicht bin, dann eine gute Hausfrau, die gerne sortiert und hypermega Ordnung hält. Also ein Messi bin ich ja nicht, aber so eine kleine Chaotin schon. "Wer Ordnung hält ist zu faul zum suchen" ist da meine Lieblingsausrede.
Ab und an packt es mich dann doch und ich bekomme mitten in der Nacht den Drang, alles mögliche zu ordnen, umzuräumen und neu zu sortieren. So auch vergangenen Donnerstag.
Freitag war Feiertag, ergo frei, ich war auf einmal hell wach und voller Tatandrang. Warum also nicht im Schlafzimmer ein bisschen rumwuseln?

Die Parfumtheke


 

Als erstes war meine Parfumtheke dran. Da ich im Moment nicht nur im Wohnzimmer, sondern auch im Bad und Schlafzimmer eine Yankee Candle oder ein Yankee Tart anmache musste dort alles etwas zusammenrücken. Auch wenn da nichts wirklich passieren kann musste ich einfach mehr Platz schaffen damit nichts brennbares direkt neben der Kerze steht. Also wurden alle möglichen Parfums in das Körbchen umverfrachtet und rückten in die Mitte. Tadaaaa...Platz fürs Kerzchen! Zu sehen ist hier übrigens "Golden Sands" von Yankee Candle, dazu wird in den kommenden Wochen noch eine Review auf meinem Kanal folgen.

Der Kleiderständer



Als nächstes folgte der Kleiderständer. Leider habe ich wie bei allem keine Vorher-Fotos gemacht. Glaubt mir, das Teil war VOLL! Viele Blusen und Tops passten nicht mehr oder wurden eh nicht mehr getragen. Also weg damit. Links auf den Mänteln liegt übrigens eine Weste, bei der ich immer noch am überlegen bin ob sie nun bleibt oder nicht. Hachja, Entscheidungen, Entscheidungen.
Den Kleiderständer habe ich vor Jahren übrigens auf Ebay gekauft, es gibt ihn sogar noch! Falls ihr also gerade einen sucht, hier findet ihr das gute Stück *. Er ist stabil und weder zu groß, noch zu klein. Es ist das Modell Y0021.

Die Kommoden



Auch die Kommoden mussten dran glauben. Hier seht ihr meine vier Shirt/Top Schubladen. Vorher lag alles übereinander gestapelt darin und ich musste Wühlmaus spielen um das zu finden, was ich gesucht habe. Nachdem ich einige Videos zum Thema Sortieren/ Organizing auf Youtube geguckt habe befolgte ich einen Tipp und sortierte meine Shirts hochkant in die Schubladen ein.
Bevor ich mich aber daran machen konnte schnappte ich mir eine Schere und schnitt bei wirklich allen T-Shirts die Kragen ab, was ich schon länger vorhatte. Nichts ist gemütlicher als abgeschnittene Kragen.  
Et voilá...alles übersichtlich, ordentlich und nachdem aussortiert wurde sogar noch Platz für mehr!

Auch wenn das jetzt komplett banal klingt und wahrscheinlich jeder ausser mir einen Ordnungsfimmel hat, ich bin schon ein bisschen stolz auf mich. Mein Tatandrang endete in der Nacht leider damit, dass ich einen riesen Berg Wäsche hatte, aber nachts um 2:30 Uhr nicht waschen konnte. Meine Nachbarn hätten das eher nicht geschätzt.

Das Ergebnis


Wenn ich die noch auf dem Wäscheständer trocknenden Wäschestücke mit zähle, habe ich so etwa einen 3/4 Müllsack an aussortierter Kleidung zusammen bekommen. Alles ist frisch gewaschen und kommt dann die Tage in die Alt-Kleider-Sammlung. Einiges habe ich aber auch schon entsorgt, sofern es zu verschlissen war. Da noch Platz in der Tüte ist kommen bald noch Schuhe und Taschen dran. Tschakka!

Falls ihr selber gerne Organizer-Videos guckt, kann ich euch den Kanal " Home Organizing by Alejandra.tv " ** (English) empfehlen. Alejandra hat viele interessante Tips , durch die auch ich mich im moment gerne klicke. Das fängt im Bad an und geht einmal quer durch die Wohnung, es ist also für jeden was dabei.

The End :-)



*Link zum Ebayhändler
**Link zum externen Youtubekanal


Kommentare:

  1. ich habe auch kürzlich meinen schrank ausgeräumt, aber irgendwie sieht er schon wieder unordentlich aus :(
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Hey Schnubbel, ich habe da mal etwas an dich weiter gereicht ^_^ http://tintedivory.de/2015/05/10-fragen-beantwortet-tag/

    Lieben Gruße, Eva

    AntwortenLöschen