Dienstag, 19. Mai 2015

Diadermine "Cellular Expert 3D" Tages- und Nachtcreme [Mini Review]

Hallihallü meine Lieben!

Wie schon der Titel sagt gibts heute eine kleine Review zur Cellular Expert 3D Pflege von Diadermine. Die Tagescreme, wie auch die Nachtcreme habe ich in einer der letzten dm Lieblinge bekommen und seitdem fleißig benutzt. Ich war zu dem Zeitpunkt eh ein bisschen von meiner aktuellen Pflegecreme "ermüdet" und da kamen diese beiden Tigelchen gerade recht.Getreu dem Motto "Pflege ist Pflege" gings dann in die freudig schmierende Testrunde!

Fakten,Fakten,Fakten

Füllmenge: je 50ml
Preis: jeweils 9,99€ (bei Douglas)
Verfügbarkeit: Douglas und alle Drogerien die Diadermine führen
Zielgruppe: Damen jenseits der 45

Versprechen: soll der reifen Haut ein junges Aussehen verschaffen und Zellaufbauend wirken.

Inhaltsstoffe Tagescreme:


Inhaltsstoffe Nachtcreme:

*zum vergrößern anklicken*


Mehr Info zu den Inhaltsstoffen findet ihr hier auf der verlinkten Codecheck-Seite. *

Es sei allerdings zu erwähnen, dass zumindest die Tagescreme Palmöl enthält und somit nicht wirklich naturfreundlich ist.

die Tagescreme



die Nachtcreme




Impressionen


Wie ihr seht sind die Cremetigel und auch die Farbe der beiden Cremes identisch bis auf die jeweilige Bezwichnung. Die Konsistenz der beiden Cremes ist an sich halbflüssig, aber auf eine angenehme Art und Weise. Der Auftrag ist auch recht easy, nur fand ich heraus, dass bei beiden Cremes weniger mehr ist.  Eine Fingerspitze reicht schon für das ganze Gesicht.
Auf der Haut fand ich, dass sich beide Cremes nach dem Auftrag eher etwas schwer anfühlten. Das fällt mir meist bei so richtig krassen Pflegebomben auf. Hier war es erst etwas unangenehm,, aber ich habe mich schnell dran gewöhnt, denn ich habe beide Cremes täglich benutzt und so eine "Schwere-Toleranz" aufgebaut, zumindest für eine längere Zeit. 
Die Tagescreme fiel mir sehr positiv auf, da sie schnell einzieht und danach die Haut nicht glänzt.Nada, Null, nix schimmert oder sieht ölig aus. Super um dann Makeup aufzutragen oder auch einfach nur so. Bei der Nachtcreme kann ich das nicht einschätzen, denn ich hab ja geschlafen (ach watt!). Allerdings hat es mich etwas gestört, dass ich morgens doch ein bisschen speckig aussah. Ein kurzes Abwaschen mit Wasser hat das aber flott beseitigt. 
Kommen wir mal zur Pflegewirkung, denn in dem Bereich sind beide wahre Bömbchen! Natürlich sind sie für reife Haut konzipiert und die ist ja bekanntlich pflegebedürftiger als junge Haut. Der Körper kann seine Feuchtigkeitsanteile in der Haut nicht mehr so gut halten, wir "zerfallen" ausserdem auf Zellebene. Da hilft kein Schönreden Mädels, je älter wir werden, desto mehr konzentriert sich unser Körper auf die Lebensfunktionen und wirft die balzfördernde Schönheit der haut zum Fenster raus. Dementsprechend reichhaltig sind die Tages- und Nachtcreme. Meine Haut hat sich wirklich schön gesättigt, prall und befeuchtet angefühlt. Ich bilde mir sogar ein, dass meine Minifältchen um die Augen rum etwas besser geworden sind. Da die aber noch ganz am Anfang stehen gehe ich davon aus, dass die noch flott "wegzupolstern" sind. Inzwischen ist mir die Pflege übrigens zu reichhaltig geworden, meine Haut sagt mir mit leichtem nachfetten gerade "stopp, ich bin satt!". Daher werde ich mir beide Tigel für den Herbst weg stellen oder als flotte Feuchtigkeitskur zwischendurch benutzen, falls ich mal eine Trockenphase habe. Das könnt ihr übrigens bestimmt auch machen, denn bei mir gabs schon nach wenigen Tagen die ersten Wirkungen. 

Ach ja, den Duft will ich mal nicht vergessen: stellt euch vor, ihr schnuppert gleichzeitig an einem Fruchtzwerg und an legger Dosenobst, das mit der einen rosa Cocktailkirsche drin. Zack, habt ihr den Duft. Total lecker und erfrischend finde ich, allerdings bleibt er leider nicht lange auf der Haut. Aber gerade morgens hat er mir sehr gut gefallen. 

3D?What?


Jau, das dachte ich mir auch. Nicht nur, dass wir uns was getönte Tagescremes langsam das ganze Alphabet entlang hangeln, jetzt erforschen wir mit Cremes auch die verschiedenen Dimensionen. Huiii!
Das sagt Diadermine auf ihrer Webseite:
"Zellbelebungseffekt in 3D:
Nach regelmäßiger Anwendung erhält die Haut ihre Vitalität in drei Dimensionen zurück:*
• Repariert Zellschäden, die durch UV-Strahlen der Sonne entstanden sind.
• Beschleunigt den hauteigenen Zellerneuerungsprozess.
• Revitalisiert Zellen für eine erhöhte Zellaktivität."

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber alle 3 genannten Punkte sagen in meinen Augen genau dasselbe: lasst es frische Zellen regnen! Aber mal im Ernst, wirklich vielaussagend ist diese Beschreibung in meinen Augen nicht, eher nur wieder ein neuer halbkreativer Werbetext
Das sage ich jetzt auch nicht, um das Produkt schlecht zu reden, im Gegenteil: das hat mir an sich sehr gut gefallen, bis auf die Tatsache dass es für meine noch jüngere (*hust*) Haut ein bisschen too much war. Allerdings kam hier wohl die Bezeichnung "3D" zuerst und dann hieß es " überlegt euch was das heissen soll." Wie denkt ihr darüber?
Ach ja und das einzige in 3D war der eine Pickel, der sich nach etwa 2 Wochen auf meiner Wange nieder gelassen hat. Er heisst Fred und kommt mich seither öfter mal besuchen. Haha
Ansonsten gabs keine negativen Reaktionen auf die Cremes.

Fazit


An sich sind beide Cellular Expert 3D Cremes von Diadermine gute Produkte, die mir eine Weile sehr gut gefallen haben. Für mich sind sie halt nur auf die Dauer nicht langfristig geeignet, oder noch nicht. Wenn ihr sehr mit trockener Haut zu kämpfen habt und mit den Inhaltsstoffen zurecht kommt, ja auch wenn ihr jenseits von Gut und Böse der 40 seid, kann ich sie euch durchaus empfehlen. Allerdings lohnt es sich, erst einmal ein Pröbchen zu besorgen falls möglich und zu gucken. 10€ pro Tigel sind ja nicht günstig, auch wenn man sehr lange damit hinkommt, denn beide Produkte sind recht ergiebig. 

In diesem Sinne:




Happy creming!


1 Kommentar:

  1. Hihi süßes Bild und tolles Review. Für mich persönlich wäre die Creme wohl eher nichts aber meiner Mama würde sie sicher gefallen. nur die Inhaltsstoffe stören mich. :(
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen