Donnerstag, 19. März 2015

Wet&Wild "Petal Pusher" Palette [Looks und Review / Testprodukt]

Hi meine Liebsten!

Ende letzten Jahres hatte ich das Glück, mir bei Wet&Wild ein paar Produkte aussuchen zu dürfen, die mir dann zum ausprobieren zugesandt wurden.
Im November hatte ich bereits über Wet&Wild berichtet und wie sehr diese Marke meine ersten Schritte (als Teenie) in die Makeupwelt beeinflusst hat. Falls ihr ihn noch nicht kennt, schaut mal in den hier verlinkten Post (ihr findet dort auch Infos zur Verfügbarkeit von Wet&Wild).  Über einen der Nagellacke (Mermaid Curves) könnt ihr bereits in diesem Post eine Review finden.

zur "Petal Pusher" Palette

Der farbliche Schwerpunkt der Palette liegt eher im rosigen bis leicht lilanem Bereich. Damit ihr euch ein Bild davon machen könnt habe ich die Palette einmal im Tageslicht und einmal im künstlichen Licht für euch geknipst:



Da ich aktuell sehr gerne Burgundertöne und rosiges auf meinen Glubschern verwende, schrie dieses Baby natürlich ganz laut meinen Namen. 
Die Textur der Lidschatten ist überwiegend leicht schimmernd, lediglich der linke, helle "Eyelid" ist eher seidig-matt. Alle Lidschatten sind recht weich. Nicht buttrig, aber doch recht angenehm. Dabei gibt es nur wenig Gebrösel. Leider haben die einzelnen Nuancen keine Namen, daher bezeichne ich sie im Folgenden mit ihrer Position und Beschriftung in der Palette.
Was die Pigmentierung angeht kann "Petal Pusher" leider nicht mit meiner heiss geliebten "Comfort Zone" Palette mithalten (die übrigens ein exzellentes Dupe zum MAC Pigment "blue/brown" enhält. Hier habe ich bereits berichtet). Bis auf die beiden dunkeln Nuacen unten rechts sind alle Lidschatten eher aufbaubedürftig. Nun bin ich ja ein Fan von kräftigen Farben und guter Farbabgabe. Allerdings sehe ich hier doch einen kleinen Vorteil: überschminken unmöglich. Ich habe ein bisschen herumprobiert und entdeckt, das sich immer genau nach Maß schichten und aufbauen kann ohne es gleich zu übertreiben. Klar ist eine kräftige Pigmentierung wichtig und bevorzugt, allerdings eignet sich die Palette so auch für eher schüchterne Schminkis. Leider hat mich die cremeweisse "Browbone" Farbe ziemlich enttäuscht, wirklich sichtbar war sie selbst geschichtet nicht. 
Meine allerliebste Nuance ist eindeutig die rechte "Eyelid" Farbe. In der Palette sieht sie eher rotbräunlich aus, aber auf den Augen kommen die enthaltenen lilanen Partikel sehr zum Vorschein. Das ist ein rötlich-lilanes Schimmerfest! Je nach Lichteinfall mit Einschlag ins Taupe. Herrlich. Diesen Lidschatten benutze ich von allen am meisten.
Die Haltbarkeit ist übrigens mit einer vernünftigen Base sehr gut, den ganzen Tag über rutscht da nix. Ohne Base ist die Farbintensität eher so schnarchig. 

Meine Looks


Hier seht ihr einen eher dezenten Look den ich für mein Aufgebraucht-Video geschminkt habe. Da ich recht betonte Lippen hatte ist mein Augenmakeup bewusst weicher gehalten. Benutzt habe ich den linken, fliederfarbenen "Eyelid" Lidschatten (leicht geschichtet weil er eher schwach ist), ausgeblendet mit dem cremefarbigen Lidschatten und am Rand ein bisschen akzentuiert mit dem rechten, dunklen "Definer".
Auf den Lippen trage ich übrigens noch ein Wet&Wild Produkt, den Lippenstift #E521A "Fuchsia with Blue Pearl". Der ist wirklich suuuperschön, kräftig in der Farbe und lässt sich sehr geschmeidig auftragen. 


Hier seht ihr ein etwas abendtauglicheres Makeup. Im Moment liebe ich ja cremeweiss auf dem beweglichen Lid und Konturen. Mit einem Wing Eyeliner sähe alles noch etwas eleganter aus aber da war ich zu faul für. 
Leider musste ich hier auf dem beweglichen Lid einen stärker pigmentierten Lidschatten ("Vanillity Fair"  Velvet Matt von Catrice) nehmen weil der aus der "Petal Pusher" Palette leider überhaupt nicht sichtbar war. Als Highlighter ist er einigermaßen ok aber umfunktioniert auf dem Lid leider nicht geeignet. 
Zum Konturieren habe ich den linken lilanen "Crease" aus der Palette genommen und das hat mir total gut gefallen. Aussen kam wieder wie oben der dunkle "Definer" zum Einsatz.

Top oder Flop?

Auch wenn die Farbabgabe im Gegensatz zur "Comfort Zone" Palette eher dürftig ist, so halte ich die "Petal Pusher" Palette nicht für einen richtigen Flop. Die Lidschatten lassen sich für den meisten Teil gut schichten, sind zum Akzente setzen super und die Farben selber sind einfach wunderschön. Sie fallen gerade recht gut in mein "Beuteschema". Wenn ihr nur auf richtig starkle Farben steht dann ist sie eher nix für euch. Mögt ihr allerdings dezentes und aufbaufähiges Makeup oder tastet euch gerade an Lidschatten heran, so ist sie durchaus ok. Stärker Pigmentiert wäre sie natürlich perfekt
Was die Haltbarkeit angeht bin ich auch sehr zufrieden. Wie oben erwähnt: Da rutscht nichts, auch wenn ihr die Lidschatten ohne Base nutzt. Allerdings empfehle ich schon eine Base um die Farben besser zur Geltung zu bringen. 
Aktuell greife ich übrigens sehr häufig zu dieser Palette, da sich die enthaltenen Farben wunderbar mit einigen aus meiner Naked 3 Palette von Urban Decay ergänzen lassen. 
Kurz gesagt:  
an der Konsistenz sollte noch geabeitet werden, der Ansatz und die Farbzusammensetzung von "Petal Pusher" ist aber ganz gut. 

Kennt ihr die Palette schon?


+++Die Palette wurde mir kostenlos zum ausprobieren von Wet&Wild zur verfügung gestellt+++


Kommentare:

  1. witzig, habe heute die palette bei edeka entdeckt und war verliebt. besitze die comfort zone auch, mit der ich zufrieden bin. dein zweiter look gefällt mir am besten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kim, das ist ja echt ein lustiger Zufall! Ich wünschte ich hätte auch eine Verkaufsstelle in der Nähe, würd mich regelmäßig eindecken haha.
      Freut mich dass dir mein Look gefällt!
      Die Comfort Zone ist echt so ein Liebling von mir, hab sie mir gerade nochmal rausgelegt um sie gleich morgen wieder zu nutzen *-*

      Löschen
  2. Die Farben gefallen mir wirklich super gut und deine gezeigten AMUs sehen echt klasse aus. Ich finde es auch gut wenn man mit der Intensität etwas spielen kann. Dann hat man ja quasi mehrere Lidschatten in einem. ^^ Bei der Nuance Browbone hängt es vllt. mit deiner Hautfarbe zusammen. Vielleicht passt das einfach nicht zusammen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi getlacky, ja stimmt es kann sein dass ich etwas zu blass für die Nuance bin, allerdings ist sie auch auf dem Finger beim drüberrubbeln nicht wirklich stark. Vielleicht isses eine Kombi aus beidem.

      Löschen
  3. oh wow, ich wuerde ja an ein Montagsprodukt denken, ich hab sie auch (und zig andere von wet'n'wild und die Pigmentierugn ist absolut stark ) oder aber die Forumulierung ist in Deutschland anderes als hier in den USA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi! Mich hats auch etwas gewundert, dass die Pigmentierung nicht ganz so stark wie erwartet ist. Vielleicht isses wirklich ein Montagsprodukt. Meiner Liebe zu Wet'nWild tut es aber dennoch einen Abbruch :-)

      Löschen
  4. wow das make up ist dir super gelungen, ich bin begeistert!
    liebe gruesse und ein schönes wochenende wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Freut mich, dass es dir gefällt <3 ganz lieben Gruß zurück :-*

      Löschen
  5. Ich liebe diese Palette und wollte sie mir schon länger zulegen aberaus irgendeinem Grund habe ich bisher immer gezögert. Die Farben gefallen mir jedenfalls richtig gut. Blöd nur, wenn die Pigmentierung nicht ganz so gut ist. :(
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, die Farben sind echt ein Traum. Das mit der Pigmentierung ist zwar schade, aber wie ich erwähnt habe lassen sie sich gut schichten und man kann trotzdem damit arbeiten. Ich werde sie jedenfalls weiter gerne benutzen, vielleicht hast du ja mal irgendwo die Möglichkeit die Palette zu swatchen und magst sie doch?

      Löschen
  6. Wet'n'wild is sooo toll :o
    Aber bei uns in Weiden is es aus dem Sortiment genommen worden. Ich konnte zum Glück noch ein paar Paletten ergattern, aber die Lippenprodukte waren alle angetatscht und schon ein bisschen ranzig :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och nee, das ist ja wirklich schade :-( Ich freu mich aber für dich dass du wenigstens die Paletten noch erhaschen konntest! Welche hast du dir denn geholt?

      Löschen