Samstag, 7. März 2015

Die "Wild" Paletten von bh Cosmetics [erster Eindruck und Swatches]

Hallü meine Liebsten!

Vor ein paar Wochen habe ich mal wieder bei bh Cosmetics bestellt. Ich musste einfach, denn endlich waren im deutschen Shop ein paar Paletten erhältlich, die ich schon seit Monaten auf den amerikanischen Youtube-Guru-Gedöns-Kanälen auf youtube besabbert habe.


Es handelt sich um die "Wild" Paletten. V.l.n.r.: wild child, wild & free und wild at heart. Alle drei enthalten gebackene Lidschatten und sind von innen und aussen sehr farbenfroh. Natürlich totaaaal mein Ding, ich bin ja ein buntes Seelchen.
Ab und an hat bh Cosmetics tolle Aktionen und damals gab es zu jeder Bestellung über einem gewissen Wert (den ich vergessen habe) einen der Blush Duos als Goodie.

Im folgenden zeige ich euch mal die einzelnen Paletten im Detail und Swatches. Dabei habe ich jeweils einmal trocken und einmal feucht geswatched, da gebackene Lidschatten im feuchten Zustand oft eine etwas knalligere Farbe zeigen.

wild child

Swatches: links trocken, rechts feucht
Wenn man bedenkt, dass diese Palette mit dem Namen einen eher wilden Charakter suggeriert, ist es witzig zu sehen dass sie eigentlich von allen dreien die natürlichsten Farben enthält. Nicht wirklich sooo wild. Aber schön! Alle Farben sind generell ganz gut pugmentiert, zeigen im feuchten Zustand aber natürlich erst recht was sie können. Ganz besonders gefällt mir das Grün-Gold in der mittleren Reihe (links) und die beiden Lilatöne der unteren Reihe. In der mittleren Reihe (mittig) seht ihr ausserdem ein wunderhübsches Rosegold/Pfirsichgold , was auf den Fotos ein bisschen schwächelt aber in echt schön dezent, sommerlich und vielseitig verwendbar aussieht.
Ein Manko muss ich leider anmerken: der braune Lidschatten ganz oben rechts fiel mir eben entgegen als ich die Palette mal auf den Kopf gedreht hab (beim weiteren swatchen). Wenn ihr die Paletten also auch kaufen solltet dann checkt vorher sicherheitshalber ob nicht was locker ist. Es ist bei bh cosmetics kein Normalzustand, kann aber mal passieren. 

wild & free

Swatches: links trocken, rechts feucht
Hier seht ihr meine mit Abstand liebste Palette. Die enthaltenen Grüntöne sind super für braune Augen wie ich sie habe, genau so wie das Lila. Das Braun schwächelt im trockenen zustand ein wenig aber das ist nicht weiter schlimm.

wild at heart

Swatches: links trocken, rechts feucht
Farblich ein bisschen komisch zusammen gestellt, aber trotzdem hübsch ist die wild at heart Palette. Pink ist ja ein bisschen schwierig zu schminken, weil das schnell nach Heulkrampf aussehen kann. Sehr gut dazu passt aber das Anthrazit in der letzten Reihe, auch wenn es trocken und feucht ein bisschen schwach ist und auch leicht fleckig. Hier muss ich wahrscheinlich etwas mit üben.
Auf den ersten Blick sieht der pfirsichartige Lidschatten ganz oben links dem aus der wild child Palette sehr ähnlich. Geswatched ist dann aber überhaupt keine Ähnlichkeit mehr fest zu stellen.

Es gibt auch in dieser Palette einen kleinen Kritikpunkt:

Die knalligpinken Lidschatten scheinen gerne mal die Finger/Haut zu verfärben. Nach dem swatchen und abwischen ...naja...das Ergebnis seht ihr im rechten Bild. Da bin ich mal gespannt wie es auf den Augen aussieht.

Konsistenz und Qualität der Paletten

Generell hat bh Cosmetics ja für das recht günstige Preissegment eine super Qualität. Zumindest war ich bisher mit den Pinseln, Lidschatten und Blushes die ich habe sehr zufrieden. Wären die beiden oben angesprochenen Faux Pas nicht, wäre alles supidupi. Dafür dass die Lidschatten gebacken sind, ist die Farbintensität im trockenen Zustand erstaunlich gut. Gebackenes ist ja bekannt dafür, oft ein bisschen schwach zu sein.
Interessant finde ich, dass einige Lidschatten, wenn angefeuchtet, fast schon cremig werden. Ihr müsst aber aufpassen, denn zu viel Wasser lässt die Pigmente wegschwimmen. Wortwörtlich.  Was das cremige angeht, da bin ich mal gespannt ob man einige Lidschatten nicht auch als Eyeliner umfunktionieren kann.
Im trockenen Zustand hat mich sehr positiv überrascht, dass die Lidschatten nicht sonderlich hart oder kratzig, sondern eher geschmeidig und fast schon weich sind. Ein dicker Pluspunkt für mich, denn ich hasse harte Lidschatten.
Die Verpackung der Paletten ist (wie bei bh Cosmetics üblich) aus stabilem Karton. Die Pfännchen sind recht tief, so ist das Risiko dass Farben durcheinander krümeln recht gering. Die Lidschatten sind aber auch so nicht sonderlich krümelig.

Fazit

Ganz ehrlich: ich bin irgendwie in alle drei Paletten ein bisschen verliebt. Die meissten Farben sind genau mein Ding, einzelne (wie das Pfirsichgold) sind für mich sogar neu. Und...halloooooo...die Verpackung ist ja wohl total hübsch, bund und auch dekorativ. Die Teilchen kann man bequem aufstellen wenn sie grad nicht benutzt werden.
Wenn ihr gerne günstige aber gute Paletten mögt, dann kann ich euch diese "Wild" Serie auf jeden Fall empfehlen.

Preis: aktuell 6,95€
erhältlich auf: bhcosmetics.de *

Kennt ihr die "Wild" Paletten schon?

*Homepage des Vertreibers /der Marke





Kommentare:

  1. Die Paletten noch nicht, aber die Night & Day und die für grüne Augen ist letztens hier eingezogen 😊
    Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Die wildchild palette ist schön und für den Preis ja echt ne Überlegung wert.

    AntwortenLöschen
  3. die farben sehen toll aus. ich habe mal eine palette gehabt, die mich absolut enttäuscht hat. die pigmente waren schlecht und der lidschatten krümelte :(
    die hier allerdings sehen toll aus.
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  4. Also für den Preis finde ich die Paletten echt toll. Optisch kann man sowieso nichts bemängeln und es sind durchaus schöne Farben dabei. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  5. Bis jetzt habe die Paletten nur auf vielen Blogs angehimmelt. Die Wild at heart Palette gefällt mir super . Und auch die wild & Free. Ich glaube, am liebsten würde ich mir aus den beiden eine 4. Palette zusammen stellen.

    AntwortenLöschen