Dienstag, 8. Juli 2014

IMATS (guckstu Bilder und Geblubber)

Hallü ihr Lieben!

Während ganz Deutschland vor der Glotze hockt und die WM guckt sitze ich nun hier und tippsel meinen IMATS Post für euch. Ich bin leider heute auf der Couch eingeschlafen und deshalb etwas zeitlich in Verzug geraten.WM interessiert mich null also ab dafür!

Wie ihr wisst war ich ja Ende Juni in London auf der IMATS.Boah war ich überwältigt! Sämtliches System, Pläne und Strategien hab ich gleich an der Eingangstür gelassen und mich treiben lassen. Natürlich habe ich ein bisschen meine Wunschliste abgearbeitet, aber eher im vorbei gehen (bis auf einen Stand wo ich schon lange heiss drauf war).
Erstaunlicherweise musste ich nicht wie erwartet mega früh vor der Halle sein und stand auch nicht zu lange in der Schlange um rein zu kommen. Dieses Jahr wurden die Tickets wohl etwas anders über das Wochenende verteilt. So waren am Samstag nicht zu viele Leute auf der Messe und man kam überall ganz gut ran und ich fand die Messe so sehr entspannt.

Hier sind nun die Fotos die ich für euch gemacht habe und ein paar Kommentare dazu. Hope you like!


Kaum war ich drin, bin ich auch schon zu Parian Spirit gesprintet. Die Firma stellt Pinselreiniger her und ich habe sooo viel Gutes davon gehört, dass ich die Sachen haben musste! Bei Makeup Forever habe ich auch ein paar Kleinigkeiten geholt, aber der Stand war soo voll, dass ich nur meine Wunschprodukte geschnappt habe. Am Stand des Online Shops PAM habe ich auch zwei Makeup Forever Produkte gekauft (mit Beratung, was am anderen Stand nicht so möglich war). Eigentlich wollte ich mir auch noch Sigma Pinsel kaufen auf der Messe aber die fand ich einfach viel zu teuer und habs dann gelassen. Bei Inglot wollte ich zuerst auch etwas zu kaufen, aber das stand eher auf der "Könnte ich kaufen" Liste und andere Produkte waren etwas wichtiger. Da ich jedes Jahr in London bin und da in den Inglot Laden gehe bin ich auch nicht in Eile was dort die Produkte angeht.


MAC Pro hat mich ziemlich enttäuscht. Klar konnte man dort Pro Produkte kaufen, aber ich wollte eigentlich nur ein Fix+ Spray kaufen, das hatten sie aber nicht dabei. Als ich dann nach den Mineral Skin Finishes gefragt habe wurde ich wieder enttäuscht: nicht vorhanden. Versteh ich nicht wirklich, wo das doch zwei der beliebtesten Produkte von MAC sind. Somit wurde der Stand uninteressant für mich.
Die Schlange für den NYX Stand war von Anfang an mega lang (siehe Foto). Da stand man locker mal eben eine Stunde. Da wir hier auch NYX haben und es nicht soooo teuer ist hab ich dann verzichtet.Inzwischen beiss ich mir aber doch in den Hintern weil fast alles wohl nur 1 Pfund gekostet hat.
Mega angesagt waren auf der Messe Klebetattoos. Für mich wars nix, meine echten hab ich lieber haha.


Ein großes Highlight war, dass wir Karla Powell über die Schulter schauen konnten. Der Look ist wirklich toll geworden, ich mag ihre Makeup Kunst sehr gerne!


Auf der IMATS hatte ich das erste Mal bdellum tools Pinsel in der Hand. Ich bin froh dass ich die noch nie bestellt hatte, denn auch wenn sie unglaublich schön sind, fand ich gerade die Gesichtspinsel für meinen Geschmack etwas zu weich und fluffig. Ich mag es lieber wenn die etwas fester gebunden sind. Allerdings hat mir ein Augenpinsel Set sehr gut gefallen und das durfte dann mit. Da darfs dann fluffig sein.


Ihr wisst ja wie sehr ich auf Kitsch stehe und auch Nostalgieprodukte finde ich toll. Bésame ist eine Firma aus den USA, die Replikas alter Kosmetika herstellt. Die Preise sind recht happig, das gebe ich zu aber für Makeup-Lover sind sie was ganz besonderes. Ich habe mir eine Mascara gekauft, die mit der selben Zusammenstellung hergestellt wurde wie die allererste Maybelline Mascara der (ich glaube) 20er Jahre. Die Dame am Stand war sooooo lieb und symphatisch, hätte ich gekonnt hätte ich alles gekauft.


Bei Crown Brush war ich leider mit als letztes. Da ich ziemlich kaputt war habe ich nur eine kurze Runde um den riesigen Stand gedreht. Die schiere Megamenge an Pinseln war einfach nur wow und ich hatte keine Ahnung wo ich zuerst hingucken sollte. Am Ende habe ich zwei Pinsel gekauft, um sie mal auszuprobieren. Es gibt auch einen deutschen Webshop, sie sind also jederzeit erhältlich. Leider fiel mir auf, dass scheinbar viele Pinsel vom Preis her aufgerundet und nicht wie erwartet zum Messepreis angeboten wurden. Das fand ich etwas doof, aber sooo teuer waren sie nun auch nicht.


Nachdem ich als erstes bei Parian Spirit war bin ich gleich danach zu NARS getingelt. Ich hatte ein Paar Produkte die ich mal ausprobieren wollte, weil ich noch so gar nix von NARS habe (ausser einem ertauschten Lidschattenstick). Der Stand war total voll, zumindest am Anfach des Tages. Die Rabatte waren richtig gut, ich glaube zwischen 20% und 40%. Wenn man bedenkt wie teuer NARS ist, war das suuuuper! Tja *hüstel* ich bin dann auch leicht ausgerastet und habe mir gleich mehrere Produkte zugelegt.


OCC durfte auch nicht fehlen. Hier habe ich sogar alles bekommen was ich wollte: zwei Cosmetic Pencils und zwei Lip Tars. Vomn Preis her fand ich sie nicht sooo günstig aber hier gibts OCC ja nicht und so hab ich mir wenigstens das Porto gespart.


Die Marke Stargazer ist ein Phänomen. In meinen Augen schwanken die Produkte zwischen ramschig und WOW. Knallige Farben und eine riesige Auswahl ist hier Programm. Stargazer ist ab und an auch auf deutschen Messen vertreten, also falls ihr sie seht guckt euch mal die Produkte an. Ich habe mir eine Lidschattenpalette mit megaschimmrigen, wunderschönen Lidschatten gekauft und bin schon ganz gespannt.


Wo wir grad bei bunt und knallig sind: Sugarpill ist der wohl schrillste und freudigste Stand der ganzen Messe gewesen. Die Mädels waren total gut drauf und lieb, haben toll beraten und posiert und auch die Produkte haben mich sehr beeindruckt. Ich habe mir zwei Pigmente gekauft und einen Lidschatten. Eines der Pigmente wurde sogar nur für die IMATS Messen hergestellt und ist zwar aktuell in streng limitierter Zahl auf der Homepage erhältlich (für die,die nicht auf die Messen konnten), danach wird es "Olivia" wie es heisst nicht mehr geben.


Last but not least noch mein größtes Highlight: Ich durfte bei einer Vorstellung der wunderbaren Einat Dan zuschauen, hinterher noch mit ihr kurz quasseln und habe ein Autogramm bekommen. Einat Dan ist eine israelische Makeup Künstlerin, die in Berlin wohnt und wirklich sehr ausgefallene Looks schminkt. Sie ist recht bekannt, ich habe sie kurz vor der IMATS durch meine Vorbereitungen für mich entdeckt und mich gleich in ihre Kunst verliebt! Schaut euch doch mal ihre Arbeiten an, da gibt es viel zu ssehen!

Hach, ich bin sooo begeistewrt von der Messe, ich könnte glatt noch sooo viel erzählen. Aber das wäre zu viel. Falls ihr Fragen habt, legt los!
Ich freue mich schon sehr auf nächstes Jahr und kann es kaum abwarten wieder zur IMATS zu fliegen!





Kommentare:

  1. So eine Messe würde ich auch voll gern mal besuchen. Da gibt es einfach so viel zu bestaunen, großartig! =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  2. Wow.....also.....Wow!!! Ich bin sprachlos. Ich bekomme ja schon nen Flash wenn ich mir die Bilder angucke. Auf der Messe wäre ich glaube ich wirklich ausgeflippt.
    Vielen Dank für die tollen Eindrücke.

    AntwortenLöschen