Dienstag, 17. Juni 2014

Victoria's Secret bei Müller [ Infos und Gedanken]

Hi ihr Lieben!

heute gibts mal einen kurzen, knackigen und ausnahmsweise unbebilderten Post zu einem brandaktuellem Thema.

Um was gehts? 

Wie viele von euch sicherlich mitbekommen haben gilt diese Woche ein ganz, ganz tolles Angebot bei der Drogerie Müller: Victoria's Secret Bodymists und Bodylotions. Jeweils enthalten sind 250ml und der Preis liegt bei 9,95€/Stk.

Hei, was ging ein quieken der Entzücken durch die Beautygemeinde, momentan liest man nur noch "Victoria's Secret". Leider sind diese Produkte in Deutschland ja null zu bekommen. Zwar hat miacosa die Sprays gerade im Angebot, allerdings für schlappe 15,90€ (!!!) und ausverkauft sind sie nun auch. Da macht man bei Müller ein echtes Schnäppchen.

Doch halt, was ist los?

Hach was ist das doch nun für ein Drama. Um es kurz zu fassen: auf der Homepage war zumindest bis vor kurzem nicht der aktuelle Prospekt zu sehen, die Damen in vielen Filialen wussten nichts von dem Angebot und so kam die Befürchtung auf, dass es sich um einen Fehler handelt und die Produkte entweder doch nicht oder nur in bestimmten Filialen erhältlich sein sollten. Müller bestätigte auf Anfrage jedoch, dass die Victoria's Secret Sachen in allen Filialen erhältlich sein sollen. Aber was war, Montag kam und die Produkte blieben unerhältlich. Verständlicherweise sorgte das für Verwirrung, Verzweiflung und einen Aufschrei in der Community. First World Problems, right?

DAS ist los!
(Alle folgenden Infos gibts nur ohne Gewähr, auf Lieferprobleme etc hat niemand Einfluss!)

Da ich gegenüber vom Müller meines Vertrauens wohne bin ich natürlich mal rübergestiefelt und habe mich mit den Damen dort unterhalten. Dabei kam raus, dass die Lieferung, welche übrigens aus USA direkt kommt, sich leider verzögert. Dadurch wurde mir nun heute die Info gegeben, dass die Produkte am Mittwoch im Zentrallager ankommen sollen und dann zwischen Samstag und kommenen Mittwoch in den Filialen aufschlagen werden. Genaueres kann bei Müller noch keiner wirklich sagen. Leider haben auch die Angestellten nur dürftige Infos bekommen, aber dazu nacher mehr. In einigen Filialen werden die Telefonnummern der Kunden angenommen, um sie bei Ankunft der Sachen direkt zu informieren (O-Ton einer Verkäuferin: " und wenn ich die Liste rauf und runter telefoniere, wir informieren alle!"). Wie euer Müller das handhabt müsstet ihr selber mal erfragen. 
Es handelt sich bei dem Angebot übrigens erst einmal um eine Sonderaktion, ob es die Produkte jemals fest im Sortiment geben wird ist eher unwahrscheinlich. Vielleicht lässt sich VS ja doch mal erweichen und wenn wir alle kräftig zuschlagen sehen sie "aha, die wollen uns!". Also Mädels, wenn wir VS in Deutschland haben wollen dann kauft was das Zeug hält :-D aber wie gesagt, gehen wir mal von einem "nein" aus. 

Die Mitarbeiterin in meinem Müller meinte sie haben sich durch die mehr als dürftige Info geguckt und so wie es aussieht gibt es wahrscheinlich vier verschiedene Duftrichtungen im Angebot. Genaueres steht aber erst fest wenn die Kartons aufgemacht werden. 

Verkäuferinnen vs. Kundengepöbel

An dieser Stelle muss ich mal meinen Gedanken freien Lauf lassen. Ich muss sagen, dass es mich echt fremdbeschämt und auch schockt wie hier mit vielen Müller- Mitarbeiterinnen umgegangen wird. Klar, es gab wohl auch ein paar Situationen in denen Verkäuferinnen unfreundlich, pampig und unmöglich auf Fragen von Kunden reagiert haben.Das habe ich in Foren mitbekommen. Diese lasse ich jetzt einmal aus, denn da würde ich auch zurückpampen. Mir geht es hier um diejenigen Verkäuferinnen, die versuchen auf unsere Fragen und Wünsche einzugehen, allerdings selber so wenig von ganz oben informiert werden, dass sie uns schlicht und ergreifend keine zufriedenstellende Antworten geben können. Ich habe mitbekommen, dass megapampig und motzig auf die Damen losgegangen wird, sie als "inkompetent" etc. betitelt werden. Mich erschrickt sowas immer. Da gehen die Müller-Mädels hin und notieren sich Nummern, schauen wo es geht durch das komplette Computersystem auf der Suche nach Infos und erklären sich sogar bereit ( wie in meinem Fall) etwas beiseite zu legen und dann haben einige Pöbelkunden nichts besseres zu tun als zu schemmen nur weil sie nicht sofort ihre Wünsche erfüllt bekommen. 

Wer nicht selber im Service Bereich arbeitet oder Kontalkte dahin hat kann das nicht wissen: das ist einer der undankbarsten, teilweise sogar unterbezahltesten Jobs den ich kenne. Man ist lange Stunden auf den Beinen, muss schubweise an Kassen die Kundenwellen schnellstmöglich abfertigen, während man gleichzeitig Regale einräumen muss und im schlimmsten Fall hat man regelmäßig schlechtgelaunte Kunden auf der Matte stehen wo man auch freundlich bleiben muss wenn man beschimpft wird. Ich habe selber nur ein Paar Tage in meinem Müller ausgeholfen. Auch wenn es mir sehr viel Spass gemacht hat, es war trotzdem sehr anstrengend. Kunden sehen sowas aber nicht. Sie sehen " Mein Lieblingsprodukt ist grad nicht da...Lieferprobleme...da muss die Verkäuferin schuld sein".  Auch wenn die meisten von uns echt Anstand haben, die Phrase "Kunde ist König" kann man heutzutage getrost auch in "Kunde ist Tyrann" umschreiben. Klar, erwischt man auch mal eine Verkäuferin die sich ein bisschen dusselig anstellt oder auch mal pampt weil sie schlecht drauf ist. Aber meistens hat man doch ganz nette in seinem Laden.
Es macht mich traurig zu sehen, dass die kleinen Verkäufer das ausbaden, was im schlimmsten Fall die Obrigkeit in einer Geschäftskette wie z.B. Müller verbockt. Die einen bekommen sehr spät die Prospekte und sehen dann erst was es kommende Woche geben soll, dann sind diese Prospekte wie in diesem Fall aber schon im Netz rumgegangen und die Kunden wissen mehr als das Personal. Klar dass sie dann dumm da stehen. Wenn man sich mal 30 Sekunden Zeit nimmt und mal nachfragt "Wie kommts,dass die Info noch nicht da ist?" dann erfährt man meist interessante Gründe und man kann sich als Kunde dann drauf einstellen. Nachdem ich ganz lieb beraten wurde und mir ein Paar Dinge zum Thema Sonderangebote erklärt wurden hab ich auch nur gesagt "ok, kein Ding ich komm bald wieder". Klar, ich wohne gegenüber und muss nicht drei Ortschaften weiter fahren um zu einem Müller zu kommen. Da ist es sicher ärgerlich da zu stehen und umsonst gefahren zu sein. Viele Kunden könnten aber auch viel Sprit sparen: indem sie in der Filiale anrufen. Spart Zeit, Spritgeld und Nerven.  Ich mache das seit Jahren mit meinem dm so wenn es um LE's geht.

Hiermit will ich jetzt nicht sagen, dass jeder ewig lange ein Kennenlerngespräch mit der Verkäuferin führen soll. Nein, einfach nur an seine gute Kinderstube denken und auch mal sagen " Das frustriert mich jetzt aber da können sie nichts für" reicht da schon. Verkäuferinnen sind auch nur Menschen und freuen sich über jedes nette Wort und Respekt, den man eigentlich jedem gegenüber zeigen sollte. Mir als Kunden ist es wichtig auch mal zu sagen "Das finde ich toll, euer Service ist top" (wenn er es ist). Ich kann von den Mädels in meinem Müller nur sagen, dass sie sich sehr bemühen und die Sprays so flott es geht zu geben, aber keiner ist ein D-Zug und der verschnarchte Versand aus den USA ist jetzt auch nicht mehr zu ändern. 

Es bleibt dabei: die Sprays kommen!!!!!! Wir müssen nur noch ein klitzekleines bisschen Geduld haben. Zur Not trinken wir nen Tee und meditieren unsere Aufregung weg, dann klappts auch mit den Verkäufern ;-)



Kommentare:

  1. Hach ein sehr toller Post liebes. Das die Kunden gleich motzen seh ich auch immer wieder auf Arbeit. Einfach nur abartig. Niemand hat verständnis. Naja was soll ich dazu sagen. Die heutige Zeit hat sich geändert....Leider

    AntwortenLöschen
  2. Also Schnubbelchen, erstmal zu den Sprays: Ich konnte bisher noch nie an einem riechen, aber die sind wohl der Hammer, oder? Ich befürchte, ich bin nun auch angefixt und muss unbedingt eins haben. Wie es der Zufall so will, MUSS ich heute eh noch zu Müller, da ich was für meine Tochter kaufen möchte ;) Dann werde ich dahingehend auch nochmal nachhaken.
    Zu Müller selber muss ich sagen, dass ich dort vor 2 Jahren mal eine schlechte Erfahrung gemacht habe, und zwar war ich mit Kinderwagen dort, und suchte eine Dame, die mir weiterhelfen konnte. Aber mit Kinderwagen und nicht ganz perfekt aufgehübscht wurde ich einfach nicht beachtet! Daraufhin hatte ich eine Email an Müller geschrieben, und promt kam eine große Entschuldigung, ich bekam außerdem eine Art Geschenkkorb mit Proben und Miniauturausgaben diverser Kosmetikartikel, sowie eine richtig gute Beratung. Seitdem stiefel ich auch wieder gerne in den Laden rein, der praktischerweise auch ganz in meiner Nähe ist (Im Gegensatz zu dm oder Rossmann ;) )
    Liebe Grüße
    Stephie

    PS: Ich stalke dann mal die nächsten Tage Deine FB Seite, um jaaa nichts zu verpassen :p

    AntwortenLöschen
  3. In den österreichischen Filialen erscheinen die nicht, nehme ich an?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tut mir leid, das weiss ich leider jetzt nicht.

      Löschen
    2. Doch gibts auch :)

      Löschen
  4. Wirklich in allen Müller Filialen? Also auch die kleineren?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gehe mal davon aus, aber natürlich weisst du es ganz sicher wenn du mal in deiner Filiale anruft.

      Löschen
  5. Das ist ja eine tolle Nachricht. Ich liebe die VS Bodymists. Dann werde ich nächste Woche direkt nach Köln fahren. Danke für die Info :)
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  6. Wan gibt es wieder welche im müller?:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung, wenn wir Pech haben gar nicht mehr.

      Löschen
  7. Ich war heute in meinem Müller in der Nähe und habe wieder Sprays und Bodylotion gesehen. Ob sie jetzt im Standardsortiment sind oder wieder nur ne Aktion weiß ich leider nicht. Wollte aber Bescheid sagen für die die das letzte mal keine bekommen haben. LG

    AntwortenLöschen