Samstag, 22. März 2014

Urban Decay Naked 3 Palette [Swatches, Look und Review]

Hi ihr Schnubbels!
Ich glaube es war im Dezember, da bekam ich vor dem PC einen Sabberanfall vom feinsten. Ehrlich, ich schwör...mein Freund kanns bezeugen! Warum?


Na weil die ersten Bilder der neuen Naked 3 Palette von Urban Decay erschienen! Kinners ich habe mich wirklich gewehrt. Weder die Naked 1 noch die 2 haben mich gereizt. Wozu so viel Geld für eine Palette ausgeben, von der es richtig gute Dupes gibt??? Naja. Dann kam die 3 und ich MUSSTE sie haben. Ich habe sie meinem Freund gezeigt und er meinte nur "Ich seh nur Rosa...Rosa!!" Recht hatte er aber genau diese "Rosa" hatte ich noch nicht!!!!
Sie zu bekommen war Drama in drei Akten. Auf HQ Hair war sie ständig vergriffen. Teils sogar innerhalb von kürzester Zeit nach dem aufstocken. Dann bin ich via Facebook durch Zufall auf lookfantastic gelandet und siehe da: die Palette war sofort erhältlich. Der Preis war 46€ (autsch) und der Shop versendet weltweit portofrei. Ein absoluter Win! So habe ich sie bestellt und nach kürzester Zeit (der Shop ist UK basiert, da geht das schnell) hielt ich mein neues Palettenbaby in Händen.
Warum ich jetzt erst drüber schreibe? Mir hat ein erster Eindruck nicht gereicht. Ich wollte die Palette, die ja nicht grade günstig ist längere Zeit ausprobieren und bespielen.


Der Palette liegt ein doppelseitiger Pinsel bei. Beide Enden sind eher flach gegebunden. Ein Pinsel ist klein und der andere etwas breiter. Die Borsten sind schön fest gebunden und haben guten Widerstand. Das ist super zum auftragen aber zum verblenden eher ungeeignet. Ich gebe zu dass ich den Pinsel noch nicht oft benutzt habe.Wirklich praktisch ist er ja nicht zumindest wenn man ihn in ein Glas stellen will.
Die Palette selbst besteht aus einem harten Plastik (ich dachte zuerst es sei Aluminium, das ist gar nicht so leicht zu erkennen). Die schließt mit einem Klackverschluss, anstatt Magneten. Im Deckel hat man einen schönen großen Spiegel. Die Palette würde ohne Probleme jede Reise und jeden Handtaschenausflug überstehen. Falls sie mal dreckig wird lässt sich die Oberfläche leicht reinigen, alles kein Problem. Von der Größe her finde ich sie gut. Passt in die meisten Kosmetiktaschen die ich habe, liegt gut in der Hand und ist vom Gewicht her gerade so noch praktisch. Gerade so, weil sie schon ein gewisses Eigengewicht hat.


Die Farben in der Naked 3 finde ich super schön und die meisten sind auch super kombinierbar. Strange ist wunderbar zum highlighten. Limit und Nooner sind prima Ausblendfarben. besonders Limit benutze ich sehr oft. Man muss ein bisschen aufpassen dass man es nicht mit dem rosé übertreibt, sonst kann man etwas verheult aussehn aber das kommt nur selten vor. Ich denke UD hat schon bei der Farbwahl aufgepasst dass das nicht ganz so leicht passiert. Die Palette ist meiner Meinung nach eine gelungene Mischung aus matt, schimmer und frostigem Finish. Einzig Blackheart (ganz rechts) ist mir ein bisschen zu glitzrig.
Alle Lidschatten sind butterweich und bis auf einen auch leicht auf den Pinsel zu bekommen. Verblenden lassen sie sich auch super, nur Factory zickt bei mir ab und an etwas herum. Das liegt aber denke ich eher an meinen Augenlidern. Die Haut dort ist ziemlich spannungslos und elastisch, da rutscht das Lid beim verblenden gerne mal mit.


Mit der Pigmentierung der Palette bin ich eigentlich sehr zufrieden. Die helleren Nuancen sind etwas schichtbedürftiger aber das finde ich für Alltagslooks gut. Die einzige Farbe die mir von der Pigmentierung her null gefällt ist Dust. Beim Auftrag ist Dust recht fleckig und unregelmäßig, das stört mich und so benutze ich diese Nuance eigentlich gar nicht. Bei einer so teuren Palette würde ich mir zwar wünschen dass alle Lidschalten tiptop sind, aber was will man machen. Besser nur ein Querschläger als eine komplett nutzlose Palette gell?
Meine liebsten Farben und auch die meist genutzen: Strange, Burnout, Limit, Buzz, Liar, Factory und Mugshot.


Oben seht ihr mal einen Beispielslook den man sich mit der Naked 3 schminken kann. Hier ist Factory im äusseren V angesiedelt und Nooner und Limit zum ausblenden genutzt worden. Auf dem beweglichen Lid habe ich Buzz benutzt. Diesen Look trage ich im Moment serh häufig im Alltag. Ich glaube ich habe noch keine meiner Paletten soooo oft am Stück benutzt wie diese!
Die Haltbarkeit der Lidschatten ist, das muss ich wirklich sagen, tadellos. Mit und ohne Base bleibt alles wo es sein soll und sieht auch nach einem langen Arbeitstag noch gut aus. Mit Base strahlen die Farben natürlich etwas mehr.


Das war sie also, meine Review zur Naked 3 Palette.Ich bin jetzt auch ein Trendopfer. Und ich bereue nichts! Ob die Palette ihr Geld wert ist? Ich finde die Bezeichnung hier schwierig, da es auch im günstigen Segment viele supergute Paletten gibt, die nicht Mal 10€ kosten. Muss eine Palette 46€ kosten? Auf keinen Fall. Aber man bekommt schon sehr gute Qualität für sein Geld. Wer es sich leisten kann und eh mehr zu Highend neigt, dem empfehle ich die Palette auf jeden Fall. Wer ein bisschen sparen und sich mal was besonderes gönnen möchte auch.
Falls ihr einen Dupe sucht, lohnt es sich zu warten bis MUA mit einem Naked3 Dupe um die Ecke kommt. Erfahrungsgemäß ist die Qualität sehr gut und die Paletten nicht teuer. Falls ich da was sichte werde ich es euch auf jeden Fall auf Facebook sofort berichten.





Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!



 
Habt ihr auch die Naked 3? Was haltet ihr davon, bzw. möchtet ihr sie euch noch kaufen oder eher nicht?






Kommentare:

  1. mir ist die UD Naked 3 zu rosalastig. trotzdem spricht die qualität der farben für sich.
    welche paletten sind denn dupes zu den beiden vorgängern?
    lg,
    netzbaendsche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind von MUA die "Undressed" und die "Undress me too" Paletten. Beide erhältlich hier: https://www.muastore.co.uk/eyes/palettes

      Löschen
  2. Ich warte. Auf die Dupes :)
    Liebe Grüße und ein schönes Rest-Wochenende!
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  3. Die muss auch noch in meine Sammlung. Genau meine farben ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mir sicher sie wird dir gefallen! <3

      Löschen
  4. Echt schade, dass die preislich so hoch angesetzt ist. Ich finde die Palette so schön aber so viel Geld mag ich nicht ausgeben. Ich finde dein AMU sehr schön und auch die Swatches sehen farblich toll aus. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, freut mich dass dir mrin AMU gefällt <3
      Es wird bestimmt bald einen schönen Dupe zur Palettte geben mit sehr ähnlichen Farben.

      Löschen