Montag, 3. März 2014

Mein Faschingslook...Sie sind verhaftet! [Look+Tutorial]

Alaaaaf ihr Lieben!

Eines vorweg: ich hasse Fasching. Ich bin als Teenager lange in einem Fanfarencorps u.A. auch bei Faschingszügen mitgelaufen und das hat mich echt kuriert. Ausserdem mag ich dieses "Wir sind jetzt alle mal einmal im Jahr gespielt fröhlich" nicht.
Warum es nun trotzdem einen Faschingspost von mir gibt? Ganz einfach. Weil die Kids in meiner Gruppe einfach total aufs verkleiden abfahren und ich den Spass für sie gerne mitmache. Eigentlich wollte ich mich nicht groß verkleiden aber als mir eine Kollegin dann sagte dass sie das "lame" findet dachte ich mir nur: Challenge accepted!!!!

Hier also mein Look am heutigen Tage: 


Ich gebs zu, ich finde den Hut einfach total geil und brauchte nur eine Entschuldigung ihn mir zu kaufen *muahaha*


Das passende Makeup war auch sofort im Kopf. Es sieht mangels Lidstrich und Wasserlinien-Kampfbemalung ein wenig halbfertig aus, aber da ich morgens vor der Arbeit nur wenig Zeit habe und es in der Kita eh egal ist, habe ich es ganz bewusst simpel gehalten.






Die passenden Handschellen-Ohrringe hatte ich zum Glück schon daheim. Ich liebe ausgefallene Ohrringe!

Falls ihr noch eine Idee für ein Augenmakeup sucht, habe ich mal dokumentiert wie die Pünktchen auf die Lider kamen.









  1. Mit einem weissen Primer das gesamte bewegliche Lid bedecken und einen Wing ziehen. Geht dabei ruhig auch über die Lidfalte und sauber muss es auch nicht sein. Hier habe ich den NYX Jumbo Eye Pencil in Milk genommen, Clownweiss geht aber auch.
  2. Nun alle Ränder schön verblenden. Beim Wing nur leicht, damit die Form nicht verloren geht.So gibt es keine harten Kanten. 
  3. Schnappt euch eine Netzstrumpfhose und schneidet einen Streifen heraus. Es muss kein großer sein, hauptsache ihr könnt damit euer Lid bedecken.
  4. Legt das Strumpfstück vorsichtig auf euer Augenlid und tupft mit einem steifen/fest gebundenem Lidschattenpinsel die gewünschte Farbe auf den Stoff. Mein Pinsel ist von Ebelin und ich habe den pinken Lidschatten aus der Sleek Acid Palette genommen. Passt auf dass der Stoff nicht verrutscht!
  5. Fertig ist das Muster! Für das andere Auge nehmt ihr am Besten ein frisches Stück Stoff, bei mir gabs auf dem anderen Auge unschöne Doppelbepunktung. Dann entweder einen Lidstrich ziehen, Wimpern aufleben oder mit einer zweiten Farbe nochmal nachpunkten. Euch sind keine Grenzen gesetzt! Ich habe nur noch mit der L'oréal Manga Mascara getuscht. 
Das wars auch schon! Flott, easy und ein echter Hingucker. Falls ihr größere Rauten auf den Lidern haben wollt könnt ihr den Stoff auch vorsichtig etwas anspannen und so die Löcher in die Länge ziehen.
Auf den Lippen trage ich übrigens Louisiana von NYX.

So, ihr wollt bestimmt jetzt feiert und ich werde euch nicht aufhalten. 


Alaaf ihr Hübschen und lasst et krachen!!!



Kommentare: