Dienstag, 11. März 2014

Catrice Luxury Lacquers...hach wat schöööön!!


Hi ihr Schnubbels!

Wie ihr an der oben abgebildeten "Gang" an Nagellacken sehen könnt gehts heute bei mir um die Luxury Lacquers von Catrice. Als hätte ich noch nicht genügend Lacke, hier konnte ich mal wieder die Finger nicht still halten.
Wie ich aus einem Video von Koko gesehen habe gibt es scheinbar zwei verschiedene Displays. Ein großes mit allen vier Varianten und ein kleineres mit weniger. Mein Müller hatte zum Glück das große und es war noch NICHT geplündert als ich letztens da war.

Insgesamt gibt es wie erwähnt vier Lackvarianten: Holos, Chrome, Sand und Glitter/Sand.
Folgendes durfte bei mir einziehen.

Glitter/Sand

Glitz Carlton ist eine Mischung aus (wer hätte es gedacht) Glitterlack und Sandfinish. Man kann ihn allein als Topper oder in zwei Schichten als einzelnen Lack auftragen. Ich weiss noch nicht wie er sich entfernen lässt, aber ich denke man kommt nicht um die Alu-Alien-Finger herum. Trotzdem ist er wunderschön. Das Blau strahlt förmlich! Er ist ziemlich flüssig, aber der Pinsel nimmt die Glitterpartikel sehr gut aus, weswegen man auch ordentlich was auf die Nägel bekommt.Von der Textur her war ich echt überrascht. Nicht zu grob aber auch nicht komplett glatt, sondern ganz gut in der Mitte angesiedelt. Ich denke man kann hier auf einen Topper verzichten. 



Holos



Da ich ein großer Fan von Hololacken bin, es aber in der Drogerie kaum überzeugende gibt bin ich hier schwach geworden. Holo Manolo ist ein ganz klassischer, silberner Lack der in allen Farben des Regenbogens schimmert. Einfach wunderschön. Er deckt eigentlich schon in einer Schicht, aber den besten Effekt erreicht man mit zwei. Boah bin ich hin und weg Mädels! 












Holo in One ( bei dem Namen musste ich mich echt kaputt lachen) ist dasselbe in Grün. Hier ist der Schimmer eher ins bläuliche gehend, beziehungsweise ist blau dominanter. Ich habe so einen Lack noch nicht in meiner Sammlung und finde ihn sehr schön. Auch hier ist der Auftrag recht easy.






Chrome

Für Chrome Lacke bin ich auch ein totales Opfer. Egal wo ich dran vorbeikomme, vorbeigehen kann ich da nicht. Chromeo&Julia wird der wohl beliebteste Lack aus der Reihe sein, zumindest ist er inzwischen bei mir vergriffen. Basisfarbe ist ein bronziges Orange, die Schimmerfarbe Pinkrot. Wunderbar eigentlich für den Herbst. Ich freue mich schon darauf, ihn zu benutzen. 











C(h)ome ,Leon! ist der zweite Chrome in meinem Haul. Eine etwas dezentere Farbe, die sehr alltagstauglich ist und in meinen Augen prima zum Frühling passt. Ich bin mir zwar noch nicht ganz sicher ob er mir auch stehen wird, aber wurscht, der kommt bald auf die Patscher. Ausgangsfarbe hier ist ein nudiger Peachton, die Changierung blau-grünlich. 
Der Schimmer ist wirklich sehr dezent, das hätte ruhig etwas krasser sein können für mich aber das ist nicht schlimm denn auch hier haben wir eine ganz eigene Farbe, die man nicht überall findet.





Alle Lacke sind recht flüssig, haben einen breiteren Pinsel und lassen sich trotz dem leicht auftragen. Sie trocknen relativ schnell. Die Haltbarkeit muss ich noch testen. Auf einigen Lacken findet man hinten ein "2x". Damit sagt uns Catrice, welche Lacke für den besten Effekt eine zweite Schicht brauchen. Danke Catrice, das finde ich super! Nichts ist frustrierender als ein Lack der scheerer ist als gedacht. Wobei alle Lacke eigentlicht recht gut decken, am besten natürlich die kräftigeren Farben. 

Ich weiss den genauen Preis jetzt nicht mehr aber die Luxury Lacquers kosten alle um die 4€ herum. Das ist glaube ich etwas teurer als die Catrice Lacke früher aber immernoch im erschwinglichen Bereich. Es sei denn man kauft sich gleich fünf auf einmal. *hüstel* 

Weil ich euch so lieb hab, hab ich kürzlich meinen Bloggerhintern in Bewegung gesetzt und mal zwei Lacke der LE für euch gekauft. Es waren sogar die letzten der jeweiligen Sorte. Welche es sind verrate ich natürlich erst wenn es das nächste Gewinnspiel gibt. Bis dahin schlummern die Schätzchen in der Verlosungsbox. Kleiner Tip: Wer neugierig ist kann vielleicht die beiden Teilchen auf Instagram sichten ;-)

Habt ihr auch zugeschlagen? 
Oder eine interessante Review für mich?
 Dann her damit!


Kommentare:

  1. Ich hätte Chromeo und Julia so gerne gehabt, aber bei mir war er einfach schon weg im Müller und es gibt hier nur den einen. *seufz*

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann halt mal an Ostern die Augen auf, vielleicht gibts ja bei mir ein kleines Gewinnspiel und vielleeeeicht habe ich dafür einen schönen Nagellack geholt ;-)

      Löschen
  2. Ich hab mir die Sandlacke geholt! Ich find die Kollektion aber insgesamt sehr gelungen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch überrascht wieviele schöne Lacke dabei sind. Konnte mich erst gar nicht entscheiden :-)

      Löschen
  3. Ich fand viele Farben echt toll und ansprechend...aber grad bei denen mit Glitter fällt mir immer schmerzlich der Entfernungsprozess ein und das nimmt dann meist die Lust auf solche Lacke...leider...:/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So gehts mir auch, Ich muss mir zum entfernen immer Alufolienfinger machen :-/

      Löschen
  4. Ich habe noch nicht zugeschlagen, da ich sie letzte Woche noch gar nicht entdeckt hatte. =) Ich finde allerdings den pinkroten Lack wundervoll. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und, hast du die LE inzwischen gesehen und zugeschlagen? :-)

      Löschen