Montag, 13. Januar 2014

Meine Glossybox Januar 2014 - uuuuund mein Senf dazu!

Hi meine Lieben!

Heute gibts mal ganz spontan einen Glossybox-Post!Yaay!
Die Box lag heute vor meiner Tür  und ich fand sie so toll, dass ich mal ausnahmsweise drüber bloggen möchte. Nicht zuletzt weil die Box die erste in diesem Jahr ist und auch etwas umgestaltet wurde. Mehr dazu am Ende des Posts. Enthalten sind dieses Mal 5 Produkte und ein Goodie.

Hier die enthaltenen Produkte und mein bescheidener Senf dazu!

Benefit "the POREfessional" (3ml)

Ich glaube das diesmonatige Hauptprodukt muss ich euch ja nicht weiter vorstellen. Lange schon bekannt und beliebt in der Beautyszene darf dieser Porenverfeinerer in keiner Schminktasche fehlen. Ich habe schon länger die Fullsize und bin total begeistert! Da ich noch diverse Minis davon habe fürs reisen wird dieser hier für euch in die Verlosungsbox wandern. Auf der Glossyseite wurde schon etwas gemosert, dass 3ml ja viel zu klein seien aber lasst euch gesagt sein: damit kommt man zum testen wunderbar hin. Der Porefessional ist sowas von ergiebig, dass meine Fullsize sich einfach nicht dem Ende nähern will. Wenn man nicht gerade das komplette Gesicht damit einschmiert reicht diese Probe locker ein paar Wochen bei täglicher nutzung. Toll,toll,toll! Glossybox, bitte mehr solcher tollen Produkte!
Fullsize-Preis: 32€ für 22ml

Karameju "natural Konjac Sponge" (6g)

Fein, mal was GANZ anderes in der Box. Konjac Schwämme sollen sehr gut für die Haut sein und sie wunderbar reinigen. Ich gehe hier mal nicht näher darauf ein, da ich noch einen vorbereiteten Post hier rumschwirren habe, in dem es um den Konjac Schwamm von Kongi geht. Den werde ich euch morgen mal online stellen, da erfahrt ihr dann mehr über Konjac Schwämme. Der hier ist sehr klein, aber zum testen optimal. Er scheint auch Fullsize zu sein, zumindest steht in der Info keine Gewichtsangabe, daher gehe ich davon aus. Ich bin gespannt und freue mich aufs testen!
Preis: 10,30 €/Stk.

Brazilian Blowout "Acai Deep Conditioning Maasque" (30ml)

Haarmasken scheinen momentan im kommen zu sein, irgendwie bekomm ich die Dinger gerade ständig irgendwo her. Bisher habe ich mich noch nicht so damit auseinandergesetzt, aber es klingt interessant. Kann ja nicht schaden. Vom Duft her gefällt mir diese sehr gut, er ist frisch und zitrusartig, aber nicht aufdringlich. Irgendwie hab ich es gerade mit Zitrusdüften in der Dusche, ich rieche hinterher immer wie ein ganzer Zitronenbaum. Mir gefällt es ganz gut und ich werde es irgendwann ausprobieren.
Fullsize-Preis: 29,90€ für 230ml ( ui, Schnäppschööööön)

bebe More " Fresh Eyes&Face" (125ml)

Wieder ein Fullsize-Produkt. Es handelt sich hierbei um ein Abschminkfluid. Ich mag die bebe More Serie sehr gerne, benutze auch die Tagespflege davon. Jaaa, ich bin inzwischen 30, sollte eigentlich zu alt dafür sein. Zumindest wenn es nach vielen Kommentaren geht die ich im Internet zu dieser Serie gelesen habe. Aber wisst ihr was? So what! Mit den ganzen Boxenprodukten bin ich schon genug mit Anti-Age Sachen eingedeckt, mache mir aber null Stress was das angeht. Dieser ganze Antifaltenwahn ist doch Quark. Irgendwann kommen sie doch und wir werden alle alt. Aber ich fühle mich nicht alt und finde die Produkte von bebe sind tiptop in Ordnung. Meine Haut verträgt sie sehr gut und ich freue mich, das Fluid zu benutzen. Mein Gesichtswasser neigt sich gerade eh dem Ende zu und ich werde es einfach hierdurch ersetzen. In meinen Augen besteht zwischen Gesichtswasser und Reinigungsfluid kein sooo großer Unterschied. Also ick freu mir!
Preis: 4,49€

Sumita Beauty Brow Set "Clear Brow Wax"

Seht ihr das? Nein? Ich klatsche gerade freudig in die Hände. Ein Waxstift ist gerade etwas was ich super gebrauchen kann. Ich sags euch, meine Brauen haben ein Eigenleben. Trotz inzwischen regelmäßigen zupfen stehen mir immer irgendwo irgendwelche Härchen ab und das nervt langsam. Ich habe zwar aus der essence Kalinka LE den Eyebrowstyler mit Wachsspitze, aber der hat sich entschlossen irgendwo in den Tiefen meiner Wohnung zu verschwinden. Ich finde das doofe Teil einfach nicht. Dieser Wachsstift hier ist sehr praktisch, denn im Alltagsmakeup male ich meine Brauen nicht nach (zu müde, zu faul, zu früh am morgen) und ich werde den hier dann zumindest für brave Härchen nutzen und in die Tasche stecken falls ich nachlegen muss. Die Spitze ist schön weich und das Wachs lässt sich recht gut auftragen. Auf den ersten Blick tut er seinen Dienst. Zur Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen aber meine Brauen fühlen sich relativ natürlich an und auch nicht zu babschig, wie oft bei Wachsprodukten.  Von Sumita Beauty hatte ich noch nie was gehört, vielleicht ist sie ja mal einen Blick wert. Sofern man sie auch hier erhalten kann.
Preis: 18€/Stk.

Goodie: Yu-Be "Moisturizing Skin Cream" (3g)

Als kleines (sehr kleines!) Extra lag der Box noch diese Creme aus Japan bei.Sie ist auf Glycerin-Basis und angeblich seit 55 Jahren ein "Soft-Skin-Secret" der Japaner. Ich habe sie gerade auf meinem Handrücken ausprobiert und bin ein bisschen hin und her gerissen. Die Creme riecht irgendwie sehr medizinisch. Aber es ist einer dieser Gerüche wo man nicht wirklich weiß ob man ihn gut oder besch...eiden findet. Die Creme ist sehr streifig wenn man sie aufträgt, kann aber auch daran liegen dass ich zu viel genommen habe. Man braucht denke ich wirklich nur kleinste Mengen. Sie lässt sich einigermaßen gut verteilen, die Körperwärme lässt sie leicht schmilzen was es dann einfacher macht. Sie zieht sehr schnell ein und meine Haut fühlt sich wirklich weicher an. Was mir gerade auffällt nachdem ich noch einmal über meinen Handrücken gefühlt habe: irgendwie ist die eingecremte Stelle weniger tastfühlig als auf dem nicht eingeschmierten Handrücken. So als ob sich eine Art Schicht darüber gelegt hat. Das finde ich ein bisschen komisch. Wie gesagt, ich weiss das Produkt noch nicht so recht einzuschätzen. Falls ihr es auch habt, was meint ihr zum Produkt??
Preis:16€ für 33g bei Niche-Beauty

Fazit

Ich bin das erste Mal seit langem mal wieder von meiner Glossybox recht begeistert. Diese hier ist abwechslungsreich, hat nicht zu viel Pflege drin, KEIN Anti-Age Produkt die 100ste. Es sind Produkte dabei, die wirklich zum testen einladen weil ich sie noch nicht kenne und von denen ich schon zig daheim habe (ok, ausser dem Porefessional, aber der geht ja irgendwann an eine von euch ^^).
Durch die Suche nach dem Preis der Yu-Be Cream habe ich sogar die Seite Niche-Beauty entdeckt und werde mich da mal umschauen. Die kannte ich noch nicht. 
Liebes Glossy-Team: BITTE bitte bitte gestaltet mal mehr solcher Boxen. Ich fänd etwas mehr Abwechslung wie hier und auch mal weniger Anti-Age super und ich fänds toll, wenn es mit den Boxen wieder aufwärts ginge. Ich bin echt froh durchgehalten zu haben und bisher nicht gekündigt zu haben. Wenn die kommenden Boxen so sind wie diese, dann habt ihr eine happy Blogger-Kundin vor euch!

Nun zu den Veränderungen der Glossybox:


Links  Die neue Box (unten) ist ein wenig länger als die alte (oben). Das ist sehr praktisch denn ich hatte oft das Problem wenn ich Sachen verstaut habe, dass mir bei einem Produkt nur wenige Millimeter gefehlt haben um es noch rein zu quetschen. Ausserdem ist die neue Box lackiert, während die alte matt ist. Das Logo wurde ebenfalls durch den Glossybox Schriftzug erweitert.
Mitte Der Deckel wurde vertieft. So hält er besser auf der Box und man kann ihn zusätzlich noch als Einlage in einer Schublade verwenden. Neue Box oben zu sehen, alte unten.
Rechts Die Farben im Deckel wurden vertauscht, das Logo ist nun schwarz und der Hintergrund rosa. Beides gefällt mir gut, allerdings wirkt alles nun etwas frischer, leichter und peppiger.


Das Glossymag ist weg (kein großer Verlust, ich habe es eh nie gelesen) und anstatt eines Kärtchens gibt es ein großes Faltblatt. Es sieht schön aus und die Produkte werden etwas attraktiver dargestellt, allerdings hätte mir eine Karte auch gereicht. Hier finde  ich, dass es eine Papierverschwendung ist. 

Eine weitere Veränderung ist, dass das Schleifchen breiter ist und weicher. Durch das Logo kann ich es aber nicht als Geschenkband weiterbenutzen, das finde ich schade. Es wird aber bestimmt noch eine Verwendung finden und landet trotzdem in meiner Schleifchenbox.


Was haltet ihr denn von der ersten Glossybox 2014? Habt ihr die gleiche oder eine andere, falls ihr auch Glossykunden seid?


Kommentare:

  1. Meine Box war ähnlich, ich hatte aber statt der Haarmaske eine Seife. Bin diesmal auch zufrieden, die Box war wirklich was was anderes..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist das diese Honigseife? wie ist die denn? Die hab ich gesehen und fand die interessant

      Löschen
  2. Ich habe fast die gleiche Box und bin auch sehr begeistert - allerdings ist es meine letzte, ich habe das Abo gekündigt, und beziehe ja nun die Kosmo Box :)
    Mal sehen, wie es mit der Glossy weiter geht. Vielleicht gibt es ja einen neuen Versuch, mit mir und ihr ;)
    Hier ist übrigens mein Inhalt:
    http://dastestexemplar.blogspot.de/2014/01/ausgepackt-glossybox-januar-2014.html
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  3. Ich hole meine Box heute von der Post. Ich bin gespannt :o

    AntwortenLöschen
  4. 2 Produkte waren bei mir anders. Ich hatte kein Haarprodukt und auch nix von bebe more. Dafür einen Mineral Shimmer Puder und ein Fußgel.
    Fand meine Box auch gut - danke übrigens für die Info über die Veränderungen. Hab die Box erst seit Dezember, deswegen hab ich nix bemerkt.

    AntwortenLöschen