Samstag, 4. Januar 2014

Angetestet- Garnier BB Cream "Anti-Rötungen"

Hi meine lieben.

Heute gibt es einen weiteren Testbericht, allerdings eher im abgespeckten Maße. Warum erkläre ich gleich.

Garnier hatte vor kurzem eine Bewerbungsaktion für mehrere Varianten ihrer BB Cream. Es gab die normale, die für trockene Haut glaube ich und die "Anti-Rötungen" Version.Diese konnte ich dann auch testen.

Folgendes verspricht die BB Cream:
  • Beruhigt & schützt sofort
  • Mildert Rötungen langfristig
  • Ebenmäßigkeit und strahlen
  • 24h Feuchtigkeit
  • UV-Schutz LSF25
Soweit, so gut. Ich habe die helle Variante gewählt.

Als ich die Fotos für den Blog gemacht habe ist mir folgendes aufgefallen:





Obwohl ich die Creme noch nicht angerührt hatte, konnte ich sehen wie viel Luft eigentlich in der Tube ist. Mir ist natürlich klar, dass die Tuben nach Gewicht abgefüllt werden, trotzdem ist es immer wieder ernüchternd zu sehen wie das Marketing funktioniert: Gaukel dem Kunden optisch vor, er kaufe viel Produkt und benutze Verpackungen die größer als nötig sind. Das übliche Chipstüten-Prinzip eben. Irgendwie finde ich es immer wieder schade, besonders weil es einfach eine Verschwendung von Verpackungsmaterial ist.


Kommen wir nun aber einmal zu der Creme selber.



























Ihr werdet es gleich bemerken, irgendwas passt doch da farblich nicht. Gleich mehr dazu.

Die BB-Cream kommt weich und halbfest aus der Tube. Sie lässt sich wunderbar verteilen und duftet recht cremig, aber angenehm. Sie lässt sich auch gut portionieren.

Bevor ich auf die Nuance eingehe möchte ich euch noch kurz meine Hautfarbe erklären. Ich bin eigentlich eine heller Hauttyp. Jetzt nicht Schneewittchenweiß, auch wenn ich das gerne wäre, aber doch recht hell. Im Kontrast dazu habe ich sehr viele Sommersprossen im Gesicht von denen sich viele zu kleinen Gangs zusammengeschlossen haben. Dadurch sieht meine Haut gelbstichiger und  dunkler aus als sie ist, aber ich habe viele helle Stellen. Daher sieht mein Gesicht eher "unruhig" aus. Es ist echt immer wieder eine Krux eine passende Foundation zu finden. Meist benutze ich recht helle Foundations und Concealer, weil mir das am besten gefällt. Ich benutze sogar Concealer auf meinen Wangen wegen der Sommersprossen.  Ausserdem habe ich auf den Wangen immer leichte Rötungen, weswegen ich diese Art der Creme ausgesucht habe.

Jedenfalls musste ich ..wie soll es auch anders sein.... feststellen, dass diese BB-Cream mal wieder zu dunkel für mich war. Ich habe sie mit den Fingern aufgetragen, aber durch die Sommersprossen sah das ganze dann doch eher unbeholfen, wie mit Anfängergriffeln verteilt, aus. Da die Cream nicht voll deckend sondern eher sheer gehalten ist war ich im ersten Moment eher nicht begeistert. Ich habe sie auch zum Vergleich nur auf der rechten Gesichtshälfte (von euch aus links) aufgetragen:



 Auf dem Foto ist es nur sehr schwer zu erkennen, aber an der Stirn sieht man am besten dass die von euch aus linke Stirnseite dunkler ist als die rechte.  Die BB-Cream ist auch recht gelbstichig und ich bevorzuge eigentlich neutrale Nuancen

Mal abgesehen von der Dunkelheit finde ich die Creme an sich super. Meine Haut fühlte sich jetzt zwar nicht hyperbefeuchtet an, aber doch gepflegt und weich. Sie war auch ein wenig ebener im Erscheinungsbild wie man auf dem Foto an der Stirn gut erkennt. Meine Rötungen auf der Wange wurden zwar nicht getilgt oder überdeckt,sahen sie aber etwas gleichmäßiger und somit gesünder aus. Top! 
 Die BB-Cream hat bei mir nicht sonderlich nachgedunkelt, sich aber ein ganz kleines bisschen meiner Hautfarbe angepasst. nicht so dass ich mega begeistert wäre, wirklich nur einen Hauch. 
Übrigens hat man am Hals, der bei mir sommersprossenfrei und somit sehr hell ist, gesehen wie dunkel die Creme war. Leider hat die Kamera das nicht gut erwischt also poste ich es mal nicht. Müsst ihr mir halt so glauben. 

Ich habe nach diesem Tag beschlossen die Creme nicht weiter,bzw. länger zu testen, denn ich möchte nicht wirklich mit einem zu dunklen Gesicht herumlaufen.
 Stattdessen werde ich sie meiner Mutter geben, die ein bisschen dunkler und somit passender für die Nuance ist. 

Alles in allem bin ich trotz der guten Qualität der BB Cream enttäuscht. Warum bedeutet "hell" nie wirklich "hell" sondern eher so "mittel"?? Wann lernen die Firmen endlich mal dass es auch in Deutschland Blassnasen gibt die sich über eine "sehr helle" Nuance mal freuen würden? Halloooooo mehr Kundschaft Leute!!!!!


Durftet ihr auch testen? Her mit euren Reviews, mich würds interessieren was ihr zu der BB-Cream sagt!






Kommentare:

  1. Ich schließe mich Dir an, eine Aufteilung in SEHR Hell - mittel (was jetzt hell ist) - und dunkel wäre optimal. Im Sommer dürfte der Ton passen, aber jetzt im Winter ist er mir auch zu dunkel. Schade, da ich die Creme insgesamt auch ganz okay finde.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Oh von der Abfüllung bin ich echt geschockt, da muss ich doch gleich mal einen Blick auf meine Creme werfen. Ich durfte nämlich auch testen und habe mich für die Gleiche Tube wie du entschieden. =) Das mit dem "hell" ist mir auch aufgefallen. Schon beim ersten Auftragen kam sie mir ziemlich dunkel vor. Als sie dann etwas eingezogen ist, wurde es ein wenig besser aber so richtig hell ist die Creme dennoch nicht. Ich weiß eherlich gesagt nicht so richtig, was ich von der Creme halten soll aber wie ich sehe, kam sie auch nicht ganz so gut bei dir an. :(

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich vermute mal dass es mal wieder die übliche Werbemasche ist: die angegebene Menge abfüllen, aber in zu große Verpackungen. Das ist bei vielem so und wie ich finde eine totale Materialverschwendung.

      Löschen
  3. Also ich hab eine farbe für mich gefunden die passt trotz extra heller haut... Die dream pure bb cream vom maybelline :-)

    AntwortenLöschen
  4. cooler Tip, ich guck mir die vielleicht mal an :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe die gleiche Creme zum testen bekommen und mir gefällt sie für den Alltag gut. Ich bin vom Hauttyp auch dunkler als du und bei mir passt sie sich gut an. Das mit der Abfüllmenge ist wirklich Vortäuschung falscher Tatsachen und nicht ok. Den BB Controller Role on Ost auch gut aber bei dem ist wirklich nicht viel drin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den roll on bekam man nach abgabe der Beurteilung oder? Bei mir waren die Bestände wohl aus, der kam nie bei mir an :-D

      Löschen
    2. Ja genau wenn man den Fragebogen ausgefüllt hat. Hab eben mal meine Tube angeschaut. Meine ist nicht so leer und sie steht immer aufrecht.

      Löschen
    3. hmm komisch. Dass das so unterschiedlich ist sollte auch nicht sein. Und ich habe das Foto vor der ersten Anwendung gemacht

      Löschen
  6. Vielen Dank für Deinen interessanten Testbericht. Ich finde auch, dass bei den meisten BB Cremes die Tönungen viel zu intensiv sind. Deshalb verwende ich stattdessen lieber wieder eine normale Tagespflege und darüber eine leichte Foundation, die ich meinem Hautton viel besser anpassen kann :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen