Freitag, 6. Dezember 2013

Budni "Roaring Twenties" der neue Stern am Boxenhimmel [Review]


Hallo und happy Nikolausi ihr Süßen!

Wie gehts euch denn? Ist von euch jemand vom Sturm betroffen? Falls ja hoffe ich, dass es euch gut geht und nichts schlimmeres passiert ist !

Gestern trudelte nach längerer Wartezeit meine Beauty Box von Budni ein. Einige der Boxen wurden wohl zu spät verschickt, meine gehörte dazu. Wirklich Gedanken habe ich mir nicht gemacht weil ja jetzt das Weihnachtsgeschäft beginnt und da rechne ich mit etwas längeren Versandzeiten.
Budni war aber sehr zuvorkommend und hat uns Langwartern eine kleine Überraschung mit in die Box gepackt, aber dazu später mehr.

Bitte entschuldigt die schwindende Qualität der Bilder, ich habe momentan nur Zimmerlicht zum knipsen. Bis ich es ändern kann spiele ich eben noch weiter Haschmich mit den Schatten die Ich im Licht werfe.



In der Box sind 6 Produkte enthalten, sie kostet 19.90€ und ist *hier* noch bestellbar. Was mich eigentlich wundert, ich hatte erwartet dass sie ausverkauft sei.

Die Box enthält ausschließlich dekorative Kosmetik, die auch wie ich finde größtenteils sehr gut aufeinander abgestimmt ist.

Enthalten sind folgende Produkte:



GOSH Bronzing Shimmer Powder (9g) in "002 Pink"
Preis: 13,99€
Für mich ein absolutes Highlight denn ich liebe GOSH. Meine liebste Foundation ist von GOSH und ich freue mich gerade kullerig, dass Budni nun einen Onlineshop hat wo ich diese kaufen kann. Ich muss sonst immer alles in London besorgen. 
Der Puder ist wie man es auf den Bildern sehen kann von güldenem Schimmer durchsetzt. Und zwar nicht nur oben drauf, neeeeiiiiin, der zieht sich durchs ganze Produkt! Ich bin kein Fan solches Schimmers, es sei denn es handelt sich um Lidschatten. Beim swatchen fiel mir aber auf, dass es nicht ganz so schlimm ist und ich war etwas beruhigt. Gerade habe ich ihn auf den Wangen ausprobiert und muss sagen, es geht noch. So schlimm ist es nun nicht, auch wenn ich glitzerfreie Produkte bevorzuge. Für mich kommt der Puder allerdings nur als Blush in Frage, denn zum konturieren ist er eindeutig zu rosig. Ich habe mal versucht die einzelnen Nuancen für euch zu swatchen (rechts daneben ist eine Mischung davon, aber die ist in dem Licht quasi unsichtbar).
Wie ihr seht sind die Farben recht dezent-unscheinbar. Nimmt man allerdings einen guten Pinsel wie die von RT, dann hat man schon ein kräftigeres Ergebnis.
Generell gefällt mir das GOSH Produkt recht gut, es könnte nur eben matter sein.

  MaxFactor Wild Shadow Pot ( in "107 Burnt Bark"  Preis:  6,49€

Als nächstes hüpfte mir dieses Schätzchen  entgegen. Bisher hatte ich noch keinen einzigen Lidschatten von Maxfactor, weil ich nur die Mascara nutze und mich die Marke generell so nicht anspricht.
Bei der Nuance handelt es sich um ein sehr schönes taupiges Braun mit leichtem Rosé-Stich und goldenem Schimmer. Perfekt für den Alltag und alle die gerne Nudes mögen.
Und Mädels, was soll ich sagen... die Pigmentierung und Qualität dieses Lidschattens ist ein Träumchen!
Einmal in das Töpchen gedapscht, schon hat man genügend Produkt für das ganze Lid. Beim verblenden verliert der Lidschatten ein weing an Intensität und der Goldschimmer wird prominenter, aber wem das nicht gefällt kann problemlos noch einmal nachlegen und dann sitzt die Farbe.
Zur Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, bisher habe ich nur geswatched. Ich kann mir diesen Lidschatten allerdings sehr gut für mein Alltags-ich-geh-arbeiten Look vorstellen. Besonders weil der Auftrag schnell und easy geht.

Fazit: Tippitoppi!





Catrice Smokey Eyes Pencil (1,6g) in "030 It's a Pleasure,Treasure!"
Preis: 2,49€

Catrice bringt meiner Meinung nach sehr gute Produkte auf den Markt, ich benutze sie sehr gerne. Smokey Eye Stiften, die man verblenden soll, stehe ich allerdings immer sehr kritisch gegenüber. Meiner Meinung nach lassen sie sich nicht gut genug verblenden, dass man den ursprünglichen Strich nicht mehr sieht und halten durch die smudgeigkeit auch nix auf der Wasserlinie aus. Dieser hier ist da nicht anders. Mal ganz davon abgesehen dass der Pinsel am Ende für den Allerwertesten ist.  Wenn man ihn verblenden will sieht man einfach noch die ursprünglich gezogene Linie und das finde ich nicht schön. Da ich aber nicht so leicht aufgebe mache ich es bei solchen Produkten meist so, dass ich sie als farbige Base auf dem ganzen Lid oder als Cremelidschatten benutze. Funzt auch so!(Wofür ich solche Produkte noch zweckentfremde seht ihr übrigens *hier* falls ihr es noch nichtgesehen habt)
So, genug gemeckert! Die Farbe des Pencils ist sehr gut auf den Lidschatten abgestimmt und auch für sich allein sehr, sehr schön!Es handelt sich um ein dunkles grünbraun in metallic. Das sieht bestimmt bei meinen braunen Augen toll aus, ich mag solche Farben gerne. Im Auftrag selber ist der Pencil sehr geschmeidig und gibt gleich gut Farbe ab. Zur Haltbarkeit kann ich auch hier noch nichts sagen.

links: MaxFactor Lidschatten  rechts: Catrice Pencil
Mein Freund hat den Catrice Pencil übrigens auch geswatched und versucht zu verblenden. Sein Fazit: "Not boyfriend approved" hihi.


Fing'rs Style your Eyes Wimpern
Preis: 3,49€

Sehr schön, ich habe ja wie ihr wisst kürzlich mein Interesse an falschen Wimpern entdeckt und freue mich schon aufs testen. Allerdings muss das noch ein wenig warten. Wie ich finde ist das eine schöne Abwechslung, denn Wimpern gibts nicht oft in Beautyboxen. 


Deborah Il Rossetto Lippenstift in "534"
Preis: 6,99€

Hui, mal eine Marke die ich nicht kenne! Und eine Lippenstiftnuance die ich noch nicht habe! Moment, ich geh mal eben einen Freudentanz aufführen. Dieser Lippenstift passt zwar null zum Gesamtlook der Box (ich glaube die meisten hatten auch einen roten in ihrer Box), aber für sich allein finde ich ihn ganz toll. Die Farbe ist knallpink, mit metallischen Schimmer, aber irgendwie nicht so Asi-Barbie-Pink, wie es nur wirklich wenigen steht. Da ich eh gerne farbenfroh unterwegs bin wenn ich mal richtig loslege passts. Der Auftrag ist ok. Ein klein wenig trocken und die Form des Lippenstiftes ist nicht ideal, ABER (und das ist das beste)...ich kann ihn ganz locker und entspannt innerhalb meiner Lippenumrandung auftragen ohne wie ein Clown auszusehen oder schiefe Schmatzer zu haben.



essence colour&go Nagellack "115 redvolution"
Preis: 1,59€

Das einzige Produkt, was mich nicht so anspricht. Essence nagellacke sind super, man bekommt gute Qualität für wenig Geld. Aber hier sagt mir die Farbe einfach nicht zu und ich finde den Lack auch nicht wirlich passend für den Gesamtlook der Box. Ich hätte mir stattdessen eine andere Marke oder zumindest eine dezentere/edlere Farbe gewünscht. Ich denke ich werde ihn entweder verschenken oder im Frühjahr nutzen wenn er etwas angebrachter ist.





EXTRAPRODUKT MaxFactor Eye Brightening Mascara für grüne Augen
Preis: 9,99€
Die Mascara war als Entschuldigungs-Goodie für die Verspätung in der Box. Auch wenn ich hellbraune Augen habe statt grüner finde ich sie interessant. Ich muss mal ausprobieren, ob sie den gleichen Effekt auch bei mir hat, weil meine Augen ja hell sind. 
Fazit

In meinen Augen ist die Beautybox durchaus gelungen. Mit 19,90€ ist sie zwar im Vergleich zu anderen Boxen recht teuer, aber mit einem Gesantwert von 35,04€ (ohne das Goodie, welches den Wert nochmal um knappe 10€ steigert) ist man wirklich gut dabei. Dass nicht alle Produkte jedem zusagen ist klar. Aber hier merkt man, dass sich das Team von Budni wirklich Gedanken gemacht hat und alles so gut es ging aufeinander abgestimmt hat. Man kann mit den Produkten durchaus einen schönen Silvester-Look kreiren. Dass der Lippenstift nicht passt führe ich auf die Verspätung zurück, ich glaube bei allen regulären Boxen ist dieser rot soweit ich gesehen habe. Wäre der Nagellack auch dezenter wäre alles perfekt. 

Ich für mich glaube, dass wenn es noch einmal eine Box gibt, dass ich auch diese mal testen möchte um zu sehen ob sich auch dort so bemüht wird. 

Einen weiteren Pluspunkt bekommt Budni für die Einheitlichkeit der Boxen. In allen sind die selben Sachen drin, es braucht sich also keiner vernachlässigt fühlen.
 Dass ich ein Entschädigungsgoodie bekommen habe finde ich sehr kulant von Budni, danke dafür!!

Habt ihr die Box auch bestellt? Wenn ja, wie findet ihr sie?





Kommentare:

  1. Mir gefällt die Box eigentlich ganz gut. WIrklich deprimiert bin ich aber nicht, dass ich keine bestellt habe. Den Lippenstift finde ich nämlich furchtbar.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, an sich ist die Box wirklich nicht gerade preiswert aber ich mag sie dennoch. Ich finde es toll, dass so viel dekorative Kosmetik enthalten ist. Der Lippenstift hat eine sehr schöne Farbe. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für's ausführliche Vorstellen. Die Aktion mit dem Goodie für die verspätete Box finde ich wirklich gut. Ansonsten finde ich das Preis-Leistungs-Verhältnis der Box nicht so toll, weil man ja immer davon ausgehen muss, dass da einige Produkte dabei sind, die man sich sonst niemals kaufen würde. Aber vielleicht bin ich auch nur etwas verwöhnt von dem gigantisch tollen Preisleistungs-Verhältnis der dm Box, die nur 5 Euro kostet und einen Wert hat, der um ein Vielfaches höher ist.

    Ganz liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen