Sonntag, 23. Juni 2013

[25 Looks challenge #2] Ich glaub mich lippt ein Zebra!

Hallihallü ihr Lieben!

Wie ihr dem Titel schon entnehmen könnt gehts heute um die Challenge, Zebras und Lippen.
Die liebe Absolut Superlative hat sich von mir einen Zebralook gewünscht. Ich konnte mir aussuchen ob AMU oder Lippen Make Up.

Um mal ein bisschen Abwechslung in den Blog zu bringen habe ich mich für die Lippen entschieden und auch gleich ans Werk gemacht. Insgesamt habe ich drei Looks geschminkt.

Auf Instagram konntet ihr ja schon den ersten Testlauf sehen. Schaut mal auf meinem Profil vorbei, ich bin dort recht aktiv: *klick*.

Zuerst habe ich es ganz klassisch versucht. Umrandet habe ich zuerst mit dem weissen Eye Khol von MAC, ausgefüllt dann mit Clownweiss und "Milk" von NYX. Anschliessend habe ich die Streifen mit dem Cake Eyeliner von Make Up Store gemalt. Den habe ich auch im nächsten Look dafür genutzt. Wie ihr seht habe ich leider im Perfektionswahn so daran herumgedoktort, dass alles leider doch etwas uneben geworden ist. Abgeschlossen habe ich mit dem klaren XXXL-Shine Lipgloss von essence.
Vergessen wir aber diesen Gesichtsunfall und widmen uns einer etwas anderen Herangehensweise!

Neuer Versuch, diesmal etwas erfolgreicher und ohne Gloss. Umrandung mit dem Lip pencil "Strawberry Daiquiri" von Make Up Store. Dabei habe ich auch die Lippenwinkel etwas aufgefüllt, bevor ich den Rest mit dem "pink Panther" Lippenstift (auch MUS) aufgefüllt habe. In die Mitte der Lippen habe ich dann eine etwas schimmerndere Pink- Nuance aus meiner bh-cosmetics Palette getupft. Schwarze Streifen drauf und fertig!
Diese Version hat mir persönlich schon besser gefallen und ist auch viel ordentlicher geworden.
Zum Schluss wurde ich dann noch mutiger:

Hier kamen fast ausschließlich Make Up Store Produkte zum Einsatz. Ich habe einiges noch zum testen und vorstellen hier liegen gehabt und dachte,"Machste mal was anderes als nur ne schnöde Vorstellung". Tadaaa!

Basis: Lippenstift "magic spell" (matt)
Äussere Lippenwinkel: Microshadow "hummingbird" 
Highlight in der Lippenmitte: Microshadow "mint julip"
Streifen: Eye Pencil "ocean breeze" (metallic)
Abschluss: XXXL-Shine Lipgloss von essence

Die beiden Microshadows habe ich nur zart aufgetupft und dann mit lockerem Pinsel verblendet. Sie haben sich echt gut auf den Lippen angefühlt und nicht ausgetrocknet.
Auf Instagram meinte eine Leserin schon, dass sie der Look an die Grinsekatze erinnert. Stimmt, das ist mir gar nicht aufgefallen!

Fazit: Für mich war dieser Look ein echt gutes Lernerlebnis! Ihr kennt mich, ich poste ja auch meine Fails, aber ich hoffe ihr seht hier eine kleine Entwicklung zum Besseren. :-D
Quelle: Make Up Store

Zum Schluss noch kurz zu den MUS Produkten:
"ocean breeze", "mint julip", Pink Panther" und "strawberry daiquiri" stammen aus dem Cocktail-Look.

"hummingbird" stammt aus dem aktuellen Blossom Sommerlook.

Dass ich die Produkte supi finde, muss ich ja nicht mehr erwähnen. Dieses Mal habt ihr sie mal in einer etwas anderen Form als üblich gesehen.

Gaaaanz zum Schluss (dann reichts aber wirklich) zeige ich euch noch ein paar Swatches, damit ihr euch ein gutes Bild von den verwendeten Farben machen könnt.


V.l.n.r: hummingbird, mint julip, magic spell, pink panther, strawberry daiquiri und ocean breeze.


Ich hoffe euch gefallen die drei Look-Versionen,bzw die zwei die was geworden sind!



Kommentare:

  1. Sieht ziemlich cool aus. :) Hast du doch super hinbekommen. Bin schon gespannt auf die nächsten Looks.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und ich bin schon gespannt, was ihr zum nächsten Look sagt, der hat mir besonders Spass gemacht zu machen! :-)

      Löschen
  2. Das ist ja toll geworden!!! Vor allem die letzten beiden Looks finde ich superschön und total kreativ :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da freu ich mich aber, dass es dir gefällt! :-) ich bin schon sooo gespannt, wie euch der nächste Look gefallen wird ^^

      Löschen