Montag, 6. Mai 2013

OCC liptar- Nachwuchs und mein erster Lime Crime Lippenstift...yippieh!



Huhu meine Hübschen!

Vor ca 1 1/2 Wochen bin ich mal wieder schwach geworden und habe bei love-makeup bestellt. Da die Seite relativ teuer ist diesmal nur drei Kleinigkeiten. Weshalb ich aber am liebsten dort bestelle ist die Zuverlässigkeit mit der die Produkte bestellt werden und die recht schnelle Lieferzeit. Ich musste nur knapp eine Woche auf meine neuen Schätzchen warten.

Dieses Mal habe ich zwei OCC Liptars bestellt und meinen allerersten Lime Crime Lippenstift.

Alles kam gut verpackt und heile an.



OCC Liptars

l: Lovecraft      r: Trollop         

Trollop ist aus dem Standard OCC Sortiment und ein wunderbarer peachiger Ton für den Frühling. Er ist etwas heller als auf der Shopseite abgebildet. Generell sollte man bei den Liptars immer vor dem Kauf mal nach Swatches googlen.

Lovecraft stammt aus der aktuellen Frühlingscollektion "Sci-Fi Lullabies". Es handelt sich um ein metallisches mittelhelles lila.



l: Trollop                                                                                            r: Lovecraft
Die Lippenswatches sind leider nicht so schön geworden wie ich es gerne gehabt hätte, meine Lippen waren einfach durch dieses ganze Temperatur auf-und-ab mal wieder total rauh *grrr*.

Jedenfalls bin ich total in Trollop verliebt! Mir geällt die Farbe für den Frühling/Sommer sooo gut. Lovecraft hat mich etwas enttäuscht muss ich sagen. "Metallic" heisst für mich nicht "Megaglitzer". Jetzt weiss ich nicht ob sich bei Lagerung und Transport irgendwelche Inhaltsstoffe etwas abgesetzt haben aber was im Swatch noch schimmrig aussah war auf den Lippen dann total discokugelig. Hey, lauf ich halt mit einer Glitzerschnute rum. Ich muss da nochmal gucken ob ich da vorher ein bisschen was bei der Lagerung machen muss damit sich das bessert. Allerdings mag ich den Grundton gerne.
Im übrigen lassen sich beide Farben wunderbar miteinander mischen und ergeben dann einen sehr schönen roséton:


Das ist der große Vorteil der Liptars. Gefallen einem Farben doch nicht so gut dann nutzt man sie einfach zum mischen. alles andere wäre echt traurig, denn mit 12 £ sind die Teilchen natürlich alles andere als günstig.

Wer übrigens noch nie OCC Liptars benutzt hat sei gewarnt. Nur ein kleines Tröpfchen auf dem Lippenpinsel reicht aus, um die Lippen komplett zu bedecken. Die Pinsel werden so wie es aussieht oft mit den Tars mitgeliefert. Ich habe nun für jeden sein eigenes Pinselchen und sogar eine praktische kleine Plastikpouch in der die einzelnen Teile geliefert wurden (Siehe erstes Foto). 


Lime Crime


Die Verpackung erkennt man schon in kilometerweiter entfernung. Ein Lime Crime Lippenstift!!!! Mein erster!!!!!

Und was habe ich mir für eine Farbe ausgesucht, bestimmt was ganz dezentes oder? 

Nope. Es wurde Serpentina! Den wollte ich schon gaanz lange haben und nun ist er mein Schatzzzzzzzz.




Besonders schön ist die Verkleidung als Mega-Tampon, findet ihr nicht? Sorry, ich muss immer lachen wenn ich solche lippenstifte sehe und frage mich wer sich so eine Form ausdenkt.

Öffnet man aber die Kappe...






...lacht einen sofort Serpentina mit ihrer schimmernden, dunkelgrünen, echsenartigsupertollen Farbe an.








Ich sags euch gleich, diesen Lippenstift mag ich jetzt schon sehr gerne, weiss aber noch nicht zu welchen Anlässen ich ihn tragen werde. Versteht mich nicht falsch, ich geh auch so mit grünen Lippen vor die Tür. Da kenn ich nix. Mein Problem ist, dass ich so selten Zeit und Gelegenheit habe auszugehen, dass sich ein Full- Makeup lohnen würde.

Jedenfalls ist Serpentina butterweich. So weich sogar, dass er sich sehr schwierig auftragen lässt. Beim auftragen habe ich mir sofort gedacht "Das nächste Mal benutzt du verdammt nochmal einen Pinsel".  Ein Lipliner wäre auch vonnöten. Ich sollte mir wirklich bald mal einen in hautfarben anschaffen und benutzen. 

So sieht er geswatched aus (neben den liptars):

Und so auf den Lippen. Irgendwie dachten meine Augen ich müsste emomäßig gucken. Bitte nur auf die lippen konzentrieren haha:


Die Deckkraft von Serpentina ist generell gut aber an manchen Stellen muss man wohl doch ein bisschen schichten. Vielleicht deckt er auch noch besser, wenn mit Pinsel aufgetragen. Ganz wichtig ist auch, dass man die Lippen wirklich auch am inneren Rand mit bemalt, denn auch wenn die Schnute nur ein kleines bisschen auf ist, sieht es sehr doof aus wenn man das nicht gemacht hat. 

Ich denke mit Serpentina lässt sich viel machen in Bezug auf besondere Looks. 
Apropos, wenn ihr noch eine Idee für meine 25-looks Challenge habt, dann einfach noch schnell *hier* drunterkritzeln! (Super Überleitung gewesen gell? haha)

Anyway, ich wünsche euch noch einen schönen Montag und guten start in die Woche ihr Süßen!







Kommentare:

  1. Naja...wenn du jetzt soooo einen tollen grünen Lippenstift hast...da würde auch so ein mythologisches Wesen oder so passen.:D Als Look meine ich.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bestellung! die OCC Produkte sind wirklich wunderschön, woah ♥ aber auch der Lime Crime Lippenstift ist Hammer der gefällt mir richtig gut. Bisher habe ich auch noch keinen, ich verstehe auch nicht wieso ich geize wenn ich MAC kaufe aber du hast es ja damals selbst gesagt das du bei Lime Crime auch auf den Preis schaust haha :D

    Das "Emo" Bild finde ich gar nicht schlimm, siehst eben bisschen müde aus aber die Lippen <3

    AntwortenLöschen
  3. Toller Einkauf!!! Vor allem Trollop und auch die Mischung der beiden Farben finde ich richtig schön. Und auch wenn ich nicht weiss, ob ich selber grüne Lippen tragen würde, hat die Optik trotzdem was. Sieht irgendwie so meerjungfrauenhaft aus :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  4. ohaaaaa Serpentina ist ja mal ne krasse Farbe!

    AntwortenLöschen