Samstag, 2. März 2013

Oh Clownweiss, du meine liebste Base!

Hi ihr Lieben!

Heute komme ich mal mit einem Quicktip zu euch. Wer wie ich gerne mal bunte AMUs zaubert oder auch nur gerne den ganzen Tag was von seinem Lidschatten haben will, der kennt vielleicht das Problem. Die Base hält nicht lange genug, die Farben sehen irgendwie blah aus und selbst mit einer farbigen Base knallts nicht so wie man es vielleicht möchte.

Dagegen habe ich nun ein Mittelchen gefunden:


Ganz simples Clownweiss. Es ist in jedem Bastelladen oder auch zur Faschings- und Halloweenzeit in den Drogerien zu bekommen. Kostet auch nur so um die 2 Euro.

Natürlich sind nicht alle Bases doof. Ich liebe und nutze häufig im Alltag meine UD Base und schwöre drauf. Allerdings ist mir aufgefallen, dass wenn ich ganz bunte Looks machen möchte die Sleek Basepalette und auch mein "Milk" Jumbo Pencil von NYX ein bisschen zu sheer für meinen Geschmack waren. 

Daher hab ich mir spontan mal ein bisschen Clownweiss geschnappt nd experimentiert
Es lässt sich super einfach und sehr deckend mit einem Pinsel auftragen. Auch über Lidschatten eignet es sich gut für Effekte. Das Beste an dem Zeug ist, dass es sich auch pupsig einfach wieder entfernen lässt, einfach super. Gleichzeitig ist die Haltbarkeit des Looks sehr lang und gut.

Hier mal ein paar Swatches:


Zuerst mal die Einteilung, weil ich Depp vergessen habe die Swatches zu beschriften und es auch gerade nicht mehr kann weil ich von einem fremden PC tippsel:

Links: ein grüner Lidschatten aus meiner BH cosmetics Palette, 2.v.l. : Clownweiss,  2. v.r.: grüner Lidschatten auf Clownweiss, rechts: auf Sleek primer Palette (weiss) und unten auf der Urban Decay Base.

Wie man sieht hat das Clownweiss eine farbändernde Wirkung. Es lässt das Grün eher pastellig erscheinen. Lasst euch aber nicht abschrecken, man schichtet einfach ein bisschen und schon sieht das Grün wieder aus wie es soll. Ohne Base ist es ja ein bischen schwach auf der Brust, aber das Weiss lässt es dann schön strahlen (ich hab bewusst hier nicht geschichtet, damit ihr euch einen guten Eindruck machen könnt, ohne zu "schummeln").

Die Sleek Base ist ein bischen perlig in der Ursprungsform, das überträgt sich auch ein bisschen auf den Lidschatten. Irgendwie hat mir das aber nie gereicht und ihr seht hier ja auch was ich meine wenn ich sage dass es etwas zu sheer ist.

Die Urban Decay Base kräftigt die Farbe zwar merklich, aber für zumindest meinen Geschmack geht da mehr. Aber das ist Einstellungssache, ich mags halt knallig manchmal.

Schon interessant zu sehen was eine Base alles ausmachen kann gell?

Naja, ich kann euch das Clownweiss nur empfehlen, es ist ein wahrer Alleskönner. Auf youtube habe ich letztens noch gesehen, dass man es auch als Highlighter missgebrauchen kann. Das hab ich aber noch nicht ausprobiert.



Was haltet ihr von der Idee? Könnt ihr euch vorstellen, es auch mal mit Clownweiss zu probieren, oder kennt noch andere Anwendungsmöglichkeiten (ausser Clownsgesicht machen natürlich haha)?



Kommentare:

  1. Als Base habe ich Clownweiß eigentlich noch nie benutzt nur fürs Gesicht bisher :) ich fand es immer zu fettig für ne base aber sollte es mal probieren :)

    http://www.unlike-girl.com/2012/03/jofrika-vs-nyx-vergleich.html

    Hier hatte ich Nyx Milk mal mit dem Clownweiß verglichen, aber kürzlich sah ich ein tolles Video wo jemand damit das Gesicht modelliert hat, sah klasse aus wenn ich nur wüsste wo es war...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den link, ich find den Vergleich interessant :-)

      Vielleicht hab ich ne komische Augenpartie aber allzu fettig fand ichs jetzt nicht bei mir. Aber ich denke wenn man eh Lidschatten über dem clownweiss aufträgt nimmt das ein bisschen das fettige.

      Löschen
  2. Ui. Auf die Idee das als Base zu benutzen wäre ich so auch nicht gekommen...
    Mein Problem wäre wohl, dass das nicht ganz so toll einzieht und doch eher..."dicker" ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, es zieht natürlich nicht ein wie eine normale Base, aber allzu dick muss man auch nicht auftragen, weil das Clownweiss sehr gut deckt. Man muss es halt ausprobieren, für die einen ist es was, für die anderen nicht. :-)

      Löschen
  3. oh, ich hab das auch daheim und bin noch nie auf diese Idee gekommen. Eigentlich ist für mich der Jumbo Pencil Milk ausreichend :D

    AntwortenLöschen
  4. Wow never thought of using clown schmink as a eyeshadow base, but I can imagine how it makes the colours pop! creative idea!

    AntwortenLöschen
  5. Huhu :)

    Sehr schöner Blog :) bin gleich mal Leserin geworden :) und das mit der weißen Base ist ein echt schöner Tipp!
    Also die Blümchen-Boots gabs dort nur in der Ausführung :) ich hoffe du findest sie noch :)

    AntwortenLöschen
  6. Sehr interessanter Vergleich!!!!! Sollte ich mal ein knalliges AMU machen wollen, würde ich das vielleicht auch mal ausprobieren :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bitte dann mal um einen Link, deine Meinung dazu würde mich mal sehr interessieren :-)

      Löschen