Mittwoch, 27. Februar 2013

Make Up Store "aqua cooling powder"- gepuderte Feuchtigkeit

Hallihallo ihr Lieben!

Bevor ich mit meiner Review beginne gibts noch eine wichtige Info: 

Da ich momentan gezwungen bin, auf meine Notfallkamera ( ein olles klobiges Schrotteil leider) umzusteigen, kann es sein, dass meine Bilder leider nicht mehr so dolle in der Qualität sind wie jetzt. Ich werde mich natürlich bemühen so gute Bilder wie möglich hinzubekommen aber leider werden Swatches und Detailaufnahmen etwas schwieriger als sie es so schon waren. "Projekt Superkamera" läuft aber bereits und wenn alles gut läuft bekomme ich um den April rum eine superduper Kamera. Die nächsten paar Beiträge habe ich noch mit Fotos der gewohnten Kamera bestückt.

For my internatioal Beautys: Due to me having to switch to a fall-back camera ( an old dreadful thing) it could happen that my pictures do not show the usual quality. I will of course do my best to bring you nice eye candy, but please understand where little quality problems can come from. "Project Supercamera" is underway and if all works out, I'll have a great camera around April.The next few posts will still have pictures from the usual camera.

Sooo, nun gehts aber los.

 Heute möchte ich euch ein interessantes Produkt des Make Up Stores vorstellen. Es nennt sich "aqua cooling powder". Ich habe es im Dezember im Berliner Store gekauft und seitdem öfters benutzt.

Es handelt sich hier um ein Puder, das dem Kunden eine kühlende und intensiv feuchtigkeitsspendende Wirkung verspricht. Zu den Inhaltsstoffen zählen konzentriertes Glätscherwasser und Mineralien. Ich weiss, klingt ein bisschen werbeträchtig, aber MUS benutzt tatsächlich netürliche Ingredienzen, also why not?

















Die Dose enthält 10g des rosigen Puders und nebenbei noch einen kleinen,flachen Pinsel. Damit lässt es sich übrigens wunderbar aufragen. Zuerst war ich etwas skeptisch aber der Pinsel hat sich bei mir durchaus behauptet.

Nun zu dem Effekt:  trägt man das Puder auf die Haut auf fühlt es sich im ersten Moment sehr nass an. das ist echt ein ungewohntes und komisches Gefühl. Das Auge sieht ein Puder, die Haut spürt Feuchtigkeit. Das dauert aber nur zwei Sekunden und dann ist alles in der Haut. Man gewöhnt sich nach einigen Anwendungen auch daran.
Obwohl ich im ersten Moment skeptisch war, ob das Puder wirklich hält was es verspricht muss ich sagen, dass es wirklich gut ist! Man merkt sofort eine Art "Feuchtigkeits-Boost"  und die Haut fühlt sich sehr geschmeidig und sanft an, als hätte man sie gerade eingecremt. Einziges Manko ist für mich, dass es sich auf den Händen nicht ganz so dolle anfühlt, ich zumindest wasche mir nach dem Auftrag meist die Hände wenn ich gekleckert habe. Und das lässt sich nicht vermeiden, denn das Puder ist so fein, dass es beim öffnen der Dose etwas "herauspufft" .
Der Duft ist übrigens sehr angenehm und verfliegt flott auf der Haut. Er erinnert mich leicht an Babypuder nur etwas...ja erwachsener, man kann es nicht so beschreiben. Auf jeden Fall sehr gut.

Meistens benutze ich es für den flotten Frischekick zwischendurch, die Dose wandert immer lustig durch meine Wohnung, je nachdem  wo ich gerade bin. Ein Cremeersatz ist sie zumindest für mich nicht, weil mir ein bisschen die langzeitwirkung fehlt.  Ansonsten aber ein super Produkt!

Ach ja, man kann das Puder bedingungslos jederzeit auftragen. Ob unter dem Make Up, darüber, mit naggischem Gesicht am Wochenende (Schlabberlook inklusive), es wirkt immer.

Den Preis weiß ich leider gerade nicht mehr, werde ihn aber in Erfahrung bringen und nachtragen.

Ich kann das Puder jedem empfehlen, der etwas für zwischendurch braucht umd ein wenig Feuchtigkeit in die Haut zu klöppeln. Ob es für euch auch zur Langzeitpflege reicht müsstet ihr selber entscheiden, da bevorzugt jeder etwas anderes. Puderliebhaber kommen hier aber auf jeden Fall auf ihre kosten und es ist einfach auch mal was anderes.

1 Kommentar:

  1. Oh ein Puder das Feuchtigkeitabgibt, das kenn ich ja gar nicht! Danke für die Review :)

    LG, Marie ♥

    AntwortenLöschen