Samstag, 8. Dezember 2012

Eine kleine Schminkroutine :-)

Moinmoin ihr Lieben!

Am Donnerstag hab ich mich fertig gemacht um mich mit meiner Schwiegermama zu treffen und da hab ich mal spontan die Kamera gezückt...nur mal so aus Gag. :-)

Hier also meine Schminkroutine, wenn ich Zeit fürs volle Programm hab:



 Bevor ich anfange creme ich erstmal das Gesicht ein. Seit ich Make Up benutze ist besonders meine T-Zone trocken geworden. 

Als erstes benutze ich den Porefessional auf meiner Nase, um sichtbare Poren etwas zu minimieren. 
Seit kurzem kommt auch meine Probegröße des Smashbox Photo Finish Primers zum Einsatz. Ich bin echt überrascht wie weit man mit einer winzigen Menge davon kommt! Die Foundation hält auch viel besser damit.




1. Schritt:  Concealer!!!!Inzwischen kommt der auch auf die Wangen um meine Sommersprossen etwas abzuschwächen. Hilft ja sonst nix. Ich hab auch oft Schatten unter den Augen (und momentan durch Schlafmangel tiefere Rillen), da m,uss auch concealed werden ^^

Produkt: Pro.conceal von L.A. Girl in der Nuance "Creamy Beige". Den muss ich mir noch hamstern, da die Sachen zumindest in der Frankfurter Douglasfiliale im Ausverkauf sind. Ich find ihn klasse!












2. Schritt: Wenn ich Zeit habe benutze ich nur Flüssigfoundation. Wie man sieht benutz ich nicht Umständlich irgendwelche Pinsel, da wird mit der Hand geschmiert wie ein Weltmeister!

Produkt: X-Ceptional Wear Long Lasting Make Up von GOSH













3. Schritt: Attacke des Puderpinsels!!!! Das lass ich mir nicht nehmen, der kommt IMMER aufs Gesicht. Selbst wenn ich im Alltag nur Mineralfoundation benutze.

Produkt: Aktuell der Skin Finish Compact Powder von Catrice in "transparent". Wobei ich den nicht transparent finde, sondern nur sehr hell.















4. Schritt: Prime it baby!! Damit alles weitere auf dem Auge hält wird schön brav gebased. :-)

Podukt: Natürlich die Urban Decay Primer Potion!









 


 5. Schritt: Aus verquollenen Glubschern hübsche Gucker zaubern. Lidschatten und Wimperntusche machen zumindest bei mir die Verwandlung von Monster zu Mensch komplett. 

Produkte: In diesem Fall "Amber Astroid" von Too Faced. Wer aufmerksam mitliest bei mir weiss, dass ich vor kurzem einen anderen Lidschatten von Too Faced vorgestellt habe. Genau...ich bin doch wieder schwach geworden. Aber mehr dazu in einem der nächsten Posts, also bleibt dran!
Momentan bin ich schwer verliebt in die BadGal Lash Mascara von Benefit








 6. Schritt: Um den Augenbrauen einen ordentlichen Look zu geben habe ich angefangen ein Browkit zu benutzen. Manchmal auch ein Gel um die Härchen zu fixieren aber die halbe Zeit bin ich dazu zu faul. 

Produkt: Hier hat mich das Eyebrow Set der Wild Craft TE von essence überzeugt. Passt farblich gut und hält bombig. allerdings benutze ich nur den dunklen Farbton, der helle und der Highlighter bleiben jungfreulich.












7. Schritt: Blush,Blush und...ach ja...Blush. Die Mädels vom Make Up Store haben mich damals angefixt und seither wächst meine Sammlung und ich versuche jeden Tag ein bisschen zu blushen. 

Produkt in diesem Fall:  Golden Vintage Blusher von Artdeco.














Hab ich schon erwähnt, dass ich den gaaaanz toll finde??? :-D




















Anschließend noch Lippenstift aufs Schnütchen und fertig. 

Produkt: Habsch grad vergessen ^^

Habt ihr auch eine Schminkroutine auf eurem Blog? Falls ja, postet mir doch eure links, mich würd das grad sehr interessieren! :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen