Montag, 11. Juni 2012

Sleek "Ultra Mattes" ...endlich auch bei mir angekommen

Hi meine Lieben!

Es ist mal wieder Zeit für einen kleinen Sleek Haul...ich liebe ja die Sleek Paletten und habe mich daher riesig gefreut, als die aktuellen "Ultra Mattes" erschienen. Nun war ich zwar mit dem Bestellen ein wenig spät dran, aber vergangenen Freitag konnte ich mir mein Päckchen von der Post abholen. Bestellt habe ich bei shining-cosmetics

Die Paletten kosten 8,45€/ Stk.

Ein Blush durfte auch noch mit: "Rose Gold" ( 5,95€).

Kommen wir erst einmal zum Alt/Neu Vergleich:

















Deutlich zu erkennen ist die Abänderung des Sleek-Logos auf dem Deckel der Palette. Irgendwie gefiel es mir vorher besser. Das Logo hatte so was urbanes, ähnlich wie Graffiti. Das fand ich immer toll. Nun kommen die Paletten etwas braver daher.
Das altbekannte und für Sleek typische Wabenmuster der Lidschatten musste nun auch weichen. Weniger krümeln tun sie aber dadurch nicht. Ich war etwas überrascht, denn auf den Pressebildern sahen die Lidschatten  komplett glatt aus. Wenn man aber genau hinsieht erkennt man doch eine Textur. 

Darks

















Hachja, was soll ich sagen. Ich habe allein in dieser Palette schon zwei Favoriten, was die Farben angeht: orbit und ink. Die beiden Farben sehen einfach umwerfend aus! Besonders orbit wird bestimmt regelmäßig genutzt, da ich türkis, bzw teal sehr sehr gerne mag. 
Etwas enttäuscht war ich von dune. Wirklich einigermaßen sichtbar ist er nur im Halbschatten. Zusammen mit flesh eignet er sich allerdings für ein sehr,sehr dezentes und natürliches Make Up.

Brights

















Uh, sind die Farben grell. Diese Palette kann locker mit der Acid Palette mithalten würd ich mal sagen.  Hier sprechen mich besonders dragon fly, chill, cricket und pucker. Von allen Farben sind sugarlite und bammi etwas schwach, aber lassen sich wunderbar schichten, wie es für Sleek üblich ist. 

Fazit

Beide Paletten sind gut pigmentiert, wie immer. Etweas bröckelig, auch wie immer. Sleek hat einen neuen Schritt gewagt indem es nun matte Paletten gibt, aber hierbei keinerlei Qualitätsverlust gezeigt. Sehr schöne Paletten, ich weiss gar nicht, welche Lidschatten ich zuerst benutzen soll. Wären meine Augenlider größer, würd ich am liebsten alles gleichzeitig drauf machen. :-D


Und dann wäre da noch...






















Wie war das? "Ich benutze nie Blush". Kennt ihr den Satz irgendwoher? *hüstel* Genau...das habe ich immer gesagt. Tja, mich hats aber nun doch gepackt! Keine Ahnung warum. Wahrscheinlich weil ich mich vor einem Monat im Make Up Store habe schminken lassen ( Bericht folgt noch). Irgendwie hab ich mir dann doch so gefallen. Dem Rat einer freundin folgend habe ich mir also dieses Schmuckstück bestellt. Ich bin verliebt!! Schön dezent und wirklich zu vielem tragbar kommt "Rose Gold" daher. Obwohl er eher schimmerig ist sehe ich nicht glänzend oder Edward-in-der-Sonne-mäßig aus. Herrlich! Es müssen unbedingt noch weitere Sleek Blushes folgen. 
Lustigerweise krümelt der Blush kein Stück, im Gegensatz zu den Lidschatten. 


Das war soweit von der Sleek-Front, ich geh dann mal weiter liebevoll vor mich hin swatchen. :-)



Kommentare:

  1. Die Sleek paletten sind ja geil :)

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe Sleek..mit denen habe ich zusammen schon 11...und einige fehlen mir noch :-D

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön!!! :) Ich muss gestehen, dass ich bis heut keine sleek P hab. Muss da unbedingt Abhilfe schaffen ;)

    AntwortenLöschen
  4. hach wunderschön, da sabbert das bloggerherz.
    ich trage auch nie blush, vielleicht seh ich das ja mal irgendwo und verfalle genauso wie du ^^

    AntwortenLöschen
  5. hach ja, die dunkle ist wirklich hübsch. die helle habe ich ja selbst und auch sie ist der acidpalette wirklich sehr ähnlich, die habe ich auch. zumal in der acidpalette auch einige matte farben sind. ich habe letztens noch etwas mit beiden paletten zusammen geschminkt, sie ergänzen sich perfekt.

    liebe grüße!
    karmesin

    AntwortenLöschen