Montag, 18. Juni 2012

Besuch beim Make Up Store Berlin (Teil 1 mit Produktests)

Hi ihr Lieben!

Wie bereits auf meiner Facebook-Seite angekündigt kommt hier der Post über meinen Besuch beim Make Up Store in Berlin. Ihr wisst ja ich liebe diese Marke und hoffe inständig, dass sie endlich mal Deutschlandweit expandiert! Bitte entschuldigt, dass ich erst so spät am Abend schreibe, aber momentan bin ich echt nur noch am schlafen...heute habe ich den halben Tag gepennt und dann noch die ganze Bearbeitung nachholen müssen ^^

Bevor ich loslege muss ich mich noch für die wahnsinnig schlechten Swatches auf dem einen Foto entschuldigen. Wie ihr wisst ist mein Handy kaputt gegangen und ich habe nun meine schrottige Digitalkamera hernehmen müssen. Ich werde mich natürlich in Zukunft bemühen alles so gut es geht zu knipsen, aber bevor ich nicht eine bessere Kamera/ mein Handy repariert oder ersetzt hab, gibts etwas...abenteuerliche Fotos. Die meisten Fotos heute sind aber zum Glück noch mit meinem Handy entstanden, bevor es sich verabschiedet hat.






















mit der lieben Elif
Mein Tag im Make Up Store began erst einmal mit einem gemütlichen Cafébesuch mit der lieben Elif, der Geschäftsführerin des Stores. Wir nutzen die Zeit, um uns persönlich etwas besser kennen zu lernen. Dies war ein total schöner Einstieg für mich und herrlich entspannt.

Andrea meine Schminkfee
 Generell wurde ich genau wie jeder andere Kunde superfreundlich im Shop empfangen, beraten und so fühlte ich mich pudelwohl. Im Gegensatz zu anderen hochpreisigen Geschäften herrscht hier eine sehr entspannte Stimmung, man merkt einfach dass die Mädels Spass bei der Arbeit haben!

Eigentlich war geplant, dass ich mich schminken lasse und danach an einem Shooting teilnehme. Aus zeitlichen Gründen war dies aber leider nicht möglich, wir holen das aber bei meinem nächsten Besuch wenn möglich nach.

Die liebe Andrea hat mich trotzdem geschminkt und dabei durfte ich mir aussuchen, ob dezent oder knallig, welche Lidschattenfarben mir gefallen und hatte generell viel Mitspracherecht. Super!  Obwohl mir der Blush im nachhinein doch ein wenig zu dunkel war ( ich war es einfach nicht gewohnt, Blush zu tragen),schwärmte meine Mutter Abends davon wie toll ich doch damit aussah. Keine Ahnung warum aber seitdem benutze ich auch Blush. Danke Andrea fürs anfixen! 

Natürlich habe ich viel eingekauft und habe euch dabei auch nicht vergessen. Ein wenig müsst ihr euch aber zwecks Give-away noch gedulden, denn heute möchte ich euch erst einmal ein paar Produkte zeigen, die Elif mir zum testen mitgab. Eins kann ich euch aber sagen... meine Geldbörse hat nach diesem Einkauf Rotz und Wasser geheult! Haha.

Shampoo (30ml)
Duftet sehr fruchtig, ohne dabei zu süß zu sein. Der Pumpspender ist generell praktisch, aber ich musste doch die Flasche aufschrauben, da ich von dem langen Pumpen (für eine größere Menge) sonst einen Schmerzschub in der Hand bekommen hätte. Das Shampoo ließ sich gut verteilen und einarbeiten. Die Haare fühlten sich danach sehr angenehm an und dufteten lange noch gut.

Conditioner (30ml)
Hier ist der Duft viel intensiver als beim Shampoo und auch süßer. Im Haar wird er zwar etwas dezenter. Was mich beinahe hier abgeschreckt hätte ist die Konsistenz. Der Conditioner war sehr dickflüssig und zu zäh um ihn überhaupt aus dem Spender zu pumpen. Leider ließ er sich auch nicht mit Wasser verdünnen. also schrabbte ich ihn Stück für Stück aus der Flasche. Als Hardcore-Testerin gibt man nicht so schnell auf. Wirklich einfach zu verteilen war der Conditioner dann leider auch nicht. Ich würde ihn eher mit einer Haarmaske vergleichen. Ich ließ ihn einige Minuten einwirken und dann kam die große Überraschung: meine Haare waren soooooooo schön weich! Das war echt unglaublich. Sellbst mit Arganöl habe ich das bislang noch nicht so hinbekommen. Die Haare ließen sich sehr gut durchkämmen und trockneten relativ schnell.  Das genialste ist, dass ich insgesamt sogar einen extra Tag ohne waschen bekommen habe. Also: Konstistenz ein -, Wirkung ein ++. Vielleicht wäre er in einem Tigel besser aufgehoben als in einer Flasche.

 Meersalz-Peeling mit grünem Tee-Extrakt (20ml)
Peelings sind immer gut. Dieses hier fühlt sich durch die feine Körnung sehr angenehm auf der Haut an und reizt sie zumindest bei mir nicht. Der Teegeruch ist recht intensiv und hält sich auch lange auf der Haut. Da ich mehr süße Düfte mag werde ich es eher sporadisch nutzen, damit ich mich nicht zu schnell daran überrieche.

Microshadows (je 3,5g)

Folklore ist ein schöner Rotton mit Roséstich. Vermischt mit tradition erhält man ein tolles Lila, was auch super im Farbverlauf aussieht ( siehe unten bei meinem AMU). Von der Konsistenz her ist folklore etwas strukturreicher, während tradition schön butterweich ist, wie ich es liebe. Beide lassen sich gut schichten und verblenden.

Lipgloss "ski" (4g)

Duftet lecker beerig, ist dabei aber geschmacksneutral. Der Lipgloss ist zwar etwas klebrig, aber nicht so arg, dass man die Lippen nicht auseinanderbekommt. Farblich ist er nach dem Auftragen zumindest bei mir dezent, da er meiner natürlichen Lippenfarbe sehr ähnelt. Bei helleren Lippen kommt er bestimmt etwas intensiver raus. Der Tigel ist kompakt und praktisch für die Handtasche. Mir gefällt der Geruch am besten, ich könnte den ganzen Tag daran schnuppern.


 Lip Pencil "Pink Soda"

Ich habe noch nie einen Lippencil benutzt, obwohl ich eigentlich einen bräuchte wegen meines komischen Lippenrandes. Dieser hier ist aber im Auftrag recht einfach zu nutzen, selbst für Anfänger wie mich. Man kann ihn auch komplett auf der Lippe benutzen, was allerdings ein bisschen aufwendiger ist, da er eine schmale Spitze hat.Auch fand ich ihn dann etwas trocken auf den Lippen, habe allerdings etwas Creme darüber aufgetragen. Damit waren meine Lippen schön feucht,weich und die eh schon knallige Farbe kam noch mehr zur Geltung. Die Haltbarkeit ist gut, er schmiert wenig. Dieser Lip Pencil gehört übrigens zum aktuellen Sommerlook vom Make Up Store: "Coral".







Eye Pencil "Wave"

Mein bisheriges Lieblingsteil aus dem "Coral" Look. Die Farbe ist ein Metallicblau und die Haltbarkeit ist der Wahnsinn. Aufgetragen ist der Pencil intensiv und schmierfest. Der Swatch alleine hält mehrere Handwäschen und eine Dusche aus, es empfiehlt sich also, ihn mit Makeup-Entferner abzuwischen. Was ich besonders angenehm find ist die weiche Textur. Manche Kajals sind ja hart und man muss viel rubbeln um sie aufzutragen. Hier sitzt alles in einem Durchgang und meine Augen sind auch nicht so gereizt.


Gloss Lips Wands ( je 10ml)

Amaryllis ist der kräftigere Gloss von beiden. Dahlia ist eher sheer. Bislang habe ich eher Dahlia benutzt, da er wirklich schön dezent ist und auch gut zu meiner Lippenfarbe passt. Bei Amaryllis warte  ich noch auf die perfekte Schminkidee. Beide lassen sich gut auftragen und kleben glosstypisch, aber ohne unangenehm zu pappen. Ich war überrascht wie lange zumindest Dahlia gehalten hat. Wenn man nicht gerade isst hält er bestimmt 2 Stunden durch, selbst wenn man trinkt und viel redet. Dabei verliert sich eher die Klebrigkeit als die Farbe selber, bevor man nachlegen muss. In der Verpackung sieht Dahlia übrigens glitzriger aus als er wirklich ist. Schimmerig triffts auf den Lippen eher.

Swatches

1. Eye Pencil "Wave"
2. Lip Pencil "Pink Soda"
3.Gloss Lips "amaryllis"
4.Gloss Lips "dahlia"
5. Lipgloss "ski"
6. Microshadow "tradition"
7. Microshadow "folklore"

Mein Look mit den Produkten



















So meine Lieben, das wars mit dem Megabericht. Wer bis hierher durchgehalten hat: "Vielen Dank fürs lesen!" :-D

Ich möchte mich auch nochmal bei dem Make Up Store Mädels ganz herzlich für den schönen Tag bedanken und auch für die Möglichkeit einige schöne Dinge zu testen. 

Meine Einkäufe gibt es dann im 2. Teil im Laufe der Woche.

Kommentare:

  1. Hi Brina,
    boah ist ja der Hammer, was die im Store für eine Auswahl haben. Bin voll neidisch, sowas gibt es leider nicht in München! Echt coole Bilder und ich freue mich jetzt schon auf deine Einkäufe im 2. Teil. glg vroni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Veronika, danke fürs Feedback ^^ ist schon toll gell, ich bin ein Riesenfan vom Geschäft. Ich weiss, dass viele Leute aus den verschiedensten Städten genau denselben Wunsch wie Du haben. Momentan steht zwar nichts fest, aber wenn sich der Make Up Store weiter etabliert hat vielleicht kommen mal mehr Läden? Ich hoffe es auch seeeehr, denn hier in Frankfurt würde er sich echt gut machen und dann müsst ich nicht immer warten, bis ich in Berlin bin :-D

      Löschen
  2. Huhu,
    sehr toller Bericht, aber ich bin doch etwas verwirrt, wurdest du eingeladen oder hast du dort einen Termin gemacht? Also ich verstehe nicht ganz warum man sonst mit einer Geschäftsführerin in ein Café geht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Isa, ich habe schon ein Weilchen schriftlichen Kontakt mit ihr weil ich mich über den Make Up Store informiert habe, dort eingekauft habe und schonmal testen durfte. Es war einfach nur ein nettes persönliches Treffen,um sich auch mal persönlich kennen zu lernen :-)Ich fand es eigentlich echt nett, da ich recht kontaktfreudig bin.

      Löschen
  3. klingt super, ich muss da auch unbedingt mal einkaufen *.*

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe diesen Shop auch und gebe da regelmaessig total viel Kohle aus:D Die Sachen ueberzeugen mich aber immer wieder, dass sie es auch echt wert sind. Ich hab das Glueck, dass ich in 20min am Alex bin. Ich bin total zufrieden! Die Preise find ich aber in Ordnung- ist erstmal echt viel, aber ich hab einen Lidschatten, den ich nach x Mal benutzen einfach immer noch nicht ansehen kann, dass er wirklich viel benutzt wird. Die Produkte sind sehr ergiebig und auch mit den Pinseln bin ich sehr zufrieden.

    Die Atmosphaere finde ich auch entspannt. Man wird erst genommen und gut beraten. Find ich super:)

    Liebe Gruesse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Neid ist dir gewiss!!!!! Obwohl, wenn ich noch in Berlin leben würde, wär ich dauerhaft arm :-D

      Löschen
  5. super bericht, ich warte schon eine weile drauf die sachen mal vor ort besichtigen zu können :) weißt du ob sie dort alle foundations in allen nuancen führen die auf der homepage gelistet sind?

    AntwortenLöschen