Sonntag, 22. April 2012

MAC "Vegas Volt" und "Please me"

Hi ihr Lieben!

Heute möchte ich euch einmal meine beiden neuen Schätzchen vorstellen. Ich liebe ja Lippenstifte und besitze ziemlich viele. Dabei rangieren diese meist im unteren und mittleren Preissegment, die teuersten waren glaube ich meine Lippis von theBalm (um die 16€/Stk). Nun ist es soweit und es sind gleich zwei MAC Lippenstifte eingezogen (juchu!). Ich habe sie mir aus den USA mitbringen lassen. Dort kosten sie weit weniger als hier, bzw der Wechselkurs war mein Freund. Zusammen für beide bezahle ich ca. 23€.

Wie man am Titel schon sieht, habe ich mir "Vegas Volt" und "Please me" ausgesucht. Die Verpackung erinnert steak an Tampons Damenhygiene,  aber gefällt mir trotzdem gut. Stabil ist sie auf jeden Fall, denn eben entschied sich ein Lippenstift zu einem Sturz auf meinen Badezimmerboden inklusive zweier Saltos. Nix passiert. 




"Please me" ist ein matter Roséton. Dies ist glaube ich erst mein zweiter Matt. Da ich sonst immer glänzende Lippenstifte nutze ist das einfach mal etwas Abwechslung. Die Textur ist ein wenig trocken und leicht körnig wie ich finde. Da ich ihn noch nicht langfristig tragen konnte, weiss ich noch nicht in wieweit er sich auf den Lippen verhält, was die Feuchtigkeit angeht. Momentan mache ich es oft so, wenn ich einen Lippenstift nachziehe, dass ich mir etwas Kaufmanns Kindercreme dünn auftrage und anschliessen den Lippenstift. Das klappt wunderbar und meine Lippen trocknen nicht so arg aus. 
Wie man sieht betont "Please me" irgendwie arg die Lippenfältchen, ich vermute daher, dass er sich tagsüber dort verstecken wird. Weil ich aber nicht unbedingt der pingeligste Mensch bin, stört es mich eher weniger, solange es nicht allzu prägnant wird. Wie man auf den Fotos sieht (die ich beide bei Tageslicht gemacht habe) wirkt die Farbe nach dem Auftrag pinker als am Lippenstift selber, wo man eher eine Art altrosa sieht. Daher empfehle ich jedem vor einem Kauf erst einmal zu swatchen und vor dem Geschäft im Tageslicht genauer hinzusehen (wie man es eigentlich sowieso immer machen sollte). 


Kommen wir zu "Vegas Volt". Ein wunderschöner Corallton, der mir unheimlich gut gefällt. Der Lippenstift ist schön geschmeidig im Auftrag und fühlt sich angehnem auf den Lippen an. Er betont die Lippenfalten nicht so arg wie der matte MAC, aber auch hier habe ich noch nicht längerfristig testen können. Was ein bisschen schwierig ist, ist der Auftrag an den Lippenrändern. Ich habe so ganz komische Stellen, an denen die Lippe selber "verblasst" und sich nicht konkret von der Haut abhebt. Das sieht dann mitunter leicht unordentlich aus, wenn es fertig ist. Eigentlich denke ich, dass ein Lipliner hier helfen kann, allerdings ist das für mich persönlich nix und mit etwas Konzentration ist es auch nicht soooo schlimm. 

Fazit: Beide Lippis gefallen mir sehr gut und ich kann es kaum erwarten, sie auszuführen. Der "Vegas Volt" liegt aber leicht vorne, da ich mich noch an das Gefühl des matten Lippenstiftes gewöhne und noch nicht 100% überzeugt bin, ob das etwas für mich ist. Den Schnuppertest haben aber beide mit fliegenden Fahnen überstanden, sie duften sehr angenehm. Sehr schade finde ich, dass MAC hier bei uns so dermaßen teuer ist. Ich liebe die Lidschatten und nun interessiere ich mich auch für die Lippenstifte. Leider gönne ich mir solche Sachen nur mit Gutscheinen. Allein der Preis dieser Schmuckstücke: USA = umgerechnet 10,96 €, Deutschland = 18,50 €. Warum??? Ein solcher Unterschied ist mir nicht wirklich geheuer. Dennoch warte ich brav, bis der nächste Gutschein um die Ecke biegt, oder wieder jemand in die USA fliegt und gönne mir dann wieder etwas schönes MACiges.


Kleiner Nachtrag:

"Vegas Volt" in Action :-)



Kommentare:

  1. Der Vegas Volt gefällt mir ganz besonders. Will mir demnächst auch meinen ersten Mac Lippi zulegen, kann mich aber noch nicht so recht für eine Farbe entscheiden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab gerade ein aktuelles Foto eingefügt, wo ich "Vegas Volt" trage (hach ich liebe ihn!!). Vielleicht hilft dir das bei der Entscheidung? :-D Bin aber gespannt für welchen du dich letztendlich entscheidest :-)

      Löschen
  2. Mir gefällt Vegas Volt auch ganz besonders. Und auf dem aktuellen noch eingefügten Foto sieht man dann noch mal richtig gut, wie toll Dir die Farbe steht:-)

    Ganz liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  3. Von Please me habe ich ein Sample und finde den Lippie echt toll aber Vegas Volt sieht suuuper aus. Sollte ich mir mal genauer anschauen. :)

    AntwortenLöschen
  4. Die beiden Lippenstifte sehen toll aus, versuch doch mal eine Base, z.B. MAC P+P Lip, die nutze ich immer und dann funktionieren auch matte Lippenstifte.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Tip! Du hast mich gerade daran erinnert, dass ich noch eine Base von Gosh hier hab, die probier ich erstmal, wenn das nicht klappt probie rich mal die von mac :-) (hab gar nicht an eine base gedacht ^^)

      Löschen
  5. Ich habe auch beide Farben, liebe sie und trage Vegas Volt heute sogar. Ich kann dir schon sagen, sie halten beide lange auf den Lippen, auch nach dem Essen, usw. Ich ziehe vielleicht einmal am Tag die Farbe nach. Ich mag auch die matte Formel von Please Me sehr gern. Du hast eh auch schöne volle Lippen (wie ich :-)), da sieht matt oft sehr gut auch, weil es, wie ich finde, oft besser zu einem dramatischen Augenmakeup passt als ein glänzender Lippenstift. Viel Freude damit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elisabeth, vielen dank für deinen lieben Kommentar! Ich hatte heute auch Vegas Volt drauf, aber er hat leider nicht ganz soo lange gehalten, was aber bestimmt daran liegt, dass meine Lippen im Moment einfach recht widerspenstig und trocken sind (*grummel*)... um meine Lippejn bin ich auch froh, da lässt sich schön viel machen, allerdings ist derRand echt doof Stellenweise ^^ ich hoffe, dass bald wieder jemand in die USA fliegt und ich mehr MACs bekommen kann ^^

      Löschen
    2. uuund.. boxing day Flüge gefunden;)

      Löschen
  6. Hi du, hoffe es geht dir gut.
    Für das Shirt habe ich einen Baum ausgeschnitten und auf das Shirt gelegt und dann Bleichmittel in eine Sprühflasche gegeben und rund um den Baum das Shirt mit dem Mittel besprüht.
    LG:)

    AntwortenLöschen
  7. Habe mir gestern auch meinen ersten Mac Lippenstift geholt: Girl about Town. Auch ein toller knalliger Ton. Ich liebe ihn. Würde dir bestimmt auch gut stehen, wenn pink etwas für dich ist.

    Lg :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast mich gerade total inspiriert meine Lippenstifte durchzugucken. Ich werde mir morgen einen Ombrelook mit Vegas Volt schminken ^^ ich habe Girl about town auch , allerdings in der Probegröße von The Body Needs. Den habe ich mir jetzt auch mal rausgelegt, den habe ich noch nie getragen!

      Löschen