Donnerstag, 29. März 2012

Glossybox März


Hallo ihr Lieben!

Am Dienstag war es endlich soweit und meine aktuelle Glossybox flatterte ins Haus! Und endlich komme ich auch mal wieder zum bloggen. Juchu!  Die letzten Tage haben sich bei mir Stress und eine tiefe Frühjahrsmüdigkeit die Klinke in die Hand gegeben, also entschuldigt bitte meine Verspätung.

Die Box kam im gewohnten hellen Rosé daher, was mich gefreut hat, denn in Gold (wie ja einige drauf gehofft haben) hätte sie mir nicht gefallen. Wie immer liebevoll gepackt gab es zum Jubiläum eine schöne Karte, das Seidenpapier war schön bedruckt und auch das Schleifchen hatte einen Geburtstags-Schriftzug. Bitte lasst das Papier so schön bedruckt, es sieht toll aus!

Und das war drin:


??? Peeling (150ml)
Ein Traum! Das ist das geheimnisvolle Testprodukt, von dem viele davon vermuten es sei von Clerasil.Es riecht schön fruchtig und nach einer Anwendung hatte ich superweiche und angenehme Haut. Meine Stirnpartie war danach zwar leicht trocken, aber Abends ist sie das immer, daher führe ich es nicht aufs Produkt zurück. Das Peeling ist recht grobkörnig, also wahrscheinlich für sehr empfindliche Haut nicht immer geeignet. Mir gefällt es aber sehr gut und auch über die Größe freue ich mich.

Weleda Citrus Erfrischungsöl (10ml)
Auch hier freue ich mich, denn ich liebe die Citrusprodukte von Weleda. Leider sind 10ml sehr klein aber es gibt schlimmeres.

Avène Reinigungsgel für sensible Haut (50ml)
Das Gel ist geruchsneutral und ich persönlich finde die Konsistenz eher gewöhnungsbedürftig. Bisher habe ich es nur auf dem Handrücken getestet und finde es gut zu verteilen. Das Gel zieht auch schnell ein, aber da weiss ich noch nicht ob es so Sinn der Sache ist.

Ahava Extreme Day Cream (15ml)
 Die Creme riecht sehr angenehm. Die Konsistenz kann ich noch nicht beurteilen, da ich nur ein wenig daran geschnuppert habe. Da ich keine Tagescreme benutze kann ich sie leider nicht gebrauchen. 

Mini-O.P.I (3,75ml)
Juchu, ein Mini OPI! Dieses Mal habe ich einen sehr dunklen erwischt: "Lincoln Park after dark". Um ihn so zu tragen ist er mir zu dunkel, aber ich werde ihn auf jeden fall zum stampen nehmen oder für ein anderes Design. 

Fazit:
Auch wenn ich zugegeben ein kleines bisschen enttäuscht bin, dass es zum Jahrestag der Box kein kleines Extra gab, so gefällt mir meine Box sehr gut. Ich kann bis auf die Tagescreme alles verwenden. 

Danke für die schöne Box und happy Birthday Glossybox!

Kommentare:

  1. Liebe Schminkschnubbel,

    der Avene Reinungsgel sollst du nicht auf der Hand einziehen lassen, sondern damit dein Gesicht waschen und dann den Gel entfernen. Ich habe den benutzt und bin begeistert, meine empfindliche extrem trockene Haut hat der Gel mild gereinigt. Ist besoders empfehlenswert für Grossstädte, wo der Luft total schmutzig ist, sowie für die Heuschnupfen-Zeit, wo alles mögliche in der Luft fliegt und am Gesicht bleibt. Ich habe den Gel allerdings vom Gesicht mit Leitungswasser entfernt und erst danach den Thermalwasser Spray aufgetragen. Hier findest du Information zum Produkt und Anwendung http://www.avene.de/produkte/uberempfindliche-haut/uberempfindliche-haut/reinigungslotion-fur-uberempfindliche-haut

    Sonst findest du bei mir auf www.charmscope.com auch andere Kosmetik Produkte von denen ich begeistert bin :-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen Kommentar liebe Zlati, ich habe mir schon gedacht, dass das Gel nicht einziehen soll,aber nachdem ich es auf der Haut verteilt habe hatte ich den Eindruck, dass es schnell einzieht, so dass man vielleicht mit einem feuchten Lappen sehr schnell sein muss. Werde es aber nich im Gesicht testen, vielleicht siehts ja dann anders aus :-D Ich hab schon gutes davon gehört und freue mich aufs testen ^^ Danke auch für deine Links, ich schaue gleich mal rein.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag alle Produkte von Avene, die ich bisher hatte, und das sind viiiiiiele! Ich nutze die Kosmetik seit 6 Jahre oder sogar mehr, weiss ich nicht so genau. Noch kein Fehlkauf von der Firma gehabt, alles ist super! Untersuche mal deren Webseite, da gibt es sehr viel Information :-)

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    Avene Produkte verwende ich auch sehr gerne. Mein Glossyboxinhalt war ganz anders, außer das Peeling, das habe ich auch.
    Vielleicht hast du ja Lust auf gegenseitiges Blogverfolgen. http://jenny-testet.blogspot.com
    Mir gefällt dein Blog sehr gut und somit bin ich eine neue Leserin :-)

    LG und mach weiter so!

    AntwortenLöschen
  5. *g* Ich war von der Anwendungsbeschreibung des Reinigungsgels auch leicht irritiert zumal das steht, dass kein Abspülen nötig ist. Das mag ich gar nicht. Ich muss immer alles vom Gesicht abspülen, fühlt sich sonst irgendwie komisch an.
    In meiner Box war übrigens genau das Gleiche drin wie bei dir =)
    Bin gespannt welche Marke sich nun tatsächlich hinter dem Peeling verbirgt.

    AntwortenLöschen