Mittwoch, 18. Januar 2012

Vorstellung "Make Up Store" und Haul












Hallihallo meine Lieben!

Heute möchte ich euch nicht nur einen kleinen Haul zeigen, sondern gleich auch einmal eine tolles Geschäft vorstellen. Im Dezember war ich in Berlin und habe dort "Make Up Store" für mich entdeckt. Der Name war mir zwar bereits ein Begriff, da ich vorher einmal über die Homepage der Kosmetikkette gestolpert bin. Dass es in Deutschland aber ein Geschäft gibt, erfuhr ich erst als ich davor stand. Es befindet sich im Alexa Shoppingcenter am Alexanderplatz. Dort habe ich natürlich ein bisschen herumgeschnuppert und auch drei Lidschatten erworben, doch dazu später mehr. 

Quelle: Make Up Store/Berlin
Quelle: Make Up Store/Berlin
"Make Up Store" wurde 1996 von Mika Liias in Stockholm gegründet und gehört heute zu einer der am schnellsten wachsenden schwedischen Firmen. Es gibt 184 Läden in 22 Ländern weltweit. In Deutschland zwar bislang nur den Berliner Store, aber ich hoffe, dass irgentwann ein paar mehr dazu kommen. Der Fakt, dass es monatlich 2-4 Neueröffnungen gibt klingt schon einmal gut. "Make Up Store" richtet sich an wirklich jeden, vom Promi zum "Normalo" und zu seinen Kunden gehören auch Visagisten, Frisöre und Models. Das Ziel soll sein, eine kompetente Beratung, persönlicher Service und Top-Qualität zu günstigen Preisen zu bieten. Als ich im Store war wurde ich tatsächlich unheimlich nett beraten und auf die Frage hin, ob es nicht auch gerade ein Sonderangebot gäbe wurde mir flott ein Körbchen aus dem Hinterraum gezaubert, aus dem ich mir etwas aussuchen konnte. Die Preise sind insgesamt zwar nicht unbedingt super günstig, das muss man schon sagen (ein Lidschatten kann z.B. 13€ kosten). Wer aber gerne MAC Sachen kauft, der kann sich nicht beschweren, zumal die Sachen die ich gesehen habe wirklich super Qualität sind. 

Weitere Fakten über die Produkte von "Make Up Store":
  • die Produkte sind alle untereinander mischbar!! z.B. kann man sich aus einem Blush ein Gloss herzaubern, wenn man möchte. Muss ich zu gegebener Zeit einmal probieren.
  • die Produkte sind auf empfindlicher-allergiker Haut getestet 
  • es wird nichts an Tieren getestet oder von ihnen zur Produktion entnommen
  • die Produkte sind Blei- Petrol- und Erdölfrei, sowie frei von Schadstoffen

Quelle: Make Up Store/Berlin
Das Geschäft selber ist sehr übersichtlich und elegant eingerichtet. Die Produkte sind an den Wänden entlang schön sortiert angeordnet und viele Tester laden zum ausprobieren und beschnuppern ein. Da ich ein kleiner Lidschattenfreak bin, habe ich mich natürlich durch die Reihen getstet und wollte unbedingt welche haben. Da mir aber einige der Lidschatten ein bisschen zu teuer waren, um sie nur mal zum Test zu holen, kaufte ich zwei herabgesetzte. Dann fiel mir doch noch einer ins Auge (die Farbe "tuch") und ich konnte nicht wiederstehen. Nun ärgere ich mich, dass ich nicht noch mehr gekauft habe, denn ich finde die Qualität so super!



























Ich entschied mich also für folgende Lidschatten: "Lavendel" (8,30€/runtergesetzt), "After beach" ( 7,80€/ runtergesetzt) und "Tuch" ( 13,00€). Alle drei sind super pigmentiert. "Lavendel" und "After beach" sind wirklich butterweich in der Textur, "Tuch" ein bisschen fester. Am liebsten würde ich sie den ganzen Tag streicheln, aber die Sauerei dabei wäre dann doch etwas unnötig. Heute habe ich "Tuch" zum ersten mal verwendet und muss sagen er ließ sich prima auftragen und verblenden. Auch das vermischen mit anderen Farben klappte super. Ich bin verliebt. Ich werde euch zu einem späteren Zeitpunkt noch ein AMU mit den Faben zaubern.

Quelle: Make Up Store/Berlin

 Alles in allem muss ich sagen, ich bin definitiv neugierig geworden und möchte mehr von "Make Up Store" sehen. Wie schon erwähnt gibt es leider leider nur diesen einen Berliner Store bislang in Deutschland, aber jedem, der dort lebt oder einmal nach Berlin reist kann ich zumindest einen Blick hinein empfehlen. Die Mädels dort sind sehr nett und die Produkte scheinen wirklich gute Qualität aufzuweisen. Sobald ich kann, werde ich auch einmal einen Blick auf andere Sachen dort werfen und kann euch dann bestimmt mehr zeigen.

Ich möchte noch ein ganz herzliches Dankeschön an Elif vom "Make Up Store" in Berlin ausrichten. Danke für das Stillen meiner Neugier und die Bereitstellung der Fotos. :-)








Kommentare:

  1. das liegt zwischen Rituals und Kiko :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau! perfekte Lage würde ich mal behaupten :-D

      Löschen
  2. Wow, das klingt super!! Ich würde auch gerne mal in einem Make Up Store :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich nochmal da bin bring ich dir was mit ^^ weiss aber noch nicht wann das ist

      Löschen
  3. Ich hätt auch sooo gerne einen bei mir :-(

    Aber lass uns optimistisch sein, dass der Berliner Shop so gut läuft, dass die Kette in Deutschland expandiert! :-)

    Sollte ich wind von einem weiteren geschäft bekommen, lass ichs euch wissen

    AntwortenLöschen
  4. Aw, this was an exceptionally good post. Spending some time and actual effort to
    generate a good article? but what can I say? I procrastinate a whole
    lot and never manage to get anything done.

    Feel free to surf to my webpage: citation

    AntwortenLöschen