Dienstag, 3. Januar 2012

Revlon Lacke gefunden/ Revlon NOTD


Hallöchen ihr Lieben! 

Heute habe ich mal ein kleines Schätzchen für euch. In Berlin ist es mir gelungen, an ein Set aus vier Revlon Nagellacken zu kommen. Revlon ist meiner Recherche nach seit Anfang/Mitte letzten Jahres nicht mehr auf dem deutschen Markt vertreten. Genaues weiss ich aber nicht, da das noch vor meiner Kosmetik-Zeit war. Ich weiss aber, dass man Revlon hier in Deutschland nicht mehr in den Geschäften erhät. 
Nun, als ich in Berlin war nutze ich die Chance, dort in einen der vier dortigen TK Maxx Filialen zu gehen. Bei mir gibt es nur einen in der Nähe und der ist immernoch 2 Stunden und 20 € Fahrgeld entfernt. TK Maxx ist eine Art Outlet, in dem man mächtig Schnäppchen machen kann, was Mode, Deco und auch Kosmetik/Pflege angeht. Mehr Infos und auch eine Liste der Filialen findet ihr *hier*
Auf jeden Fall hatten sie dort dieses schöne Set für 7,99€. Unschlagbar günstig. Die Farben sind (v.l.n.r.):

  • Galaxy
  • Silver
  • Lunar
  • Belle
Galaxy und Belle sind Glitzerlacke mit Blau- und Silbereinstich. Silver ist ein grauer Lack und Lunar ein sehr dunkles Schwarz mit Blaustich. Die Lacke enthalten jeweils 14,7 ml.

Ich habe es mir nicht nehmen lassen, zwei davon zu testen:

"Galaxy" (l) und "Silver" (r)
Zuerst habe ich Silver aufgetragen. Das funktionierte auch nahezudeckend und streifenfrei. Der Nagellack liess sich mit dem flexiblen, langen Pinselchen wunderbar auf dem Nagel verteilen und trocknete recht schnell. Sicherheitshalber trug ich noch eine zweite Schicht auf.

 
Den Namen Silver finde ich persönlich etwas unpassend, da hätte ich dann nur vom hören einen Metalliclack erwartet. Mittelgrau hätte es auch getan. Mein Fall ist er nicht so ganz und ich werde ihn wohl weggeben.

Danach trug ich eine Schicht Galaxy auf:


Die Glitterpartikel sehen sehr schön aus und fühlen sich auch schön glatt an, wenn man nach der Trocknung darüber streicht. Das finde ich besonders gut, da manche Glitterlacke dazu neigen recht grobkörnig zu sein. Eine Schicht reichte auch völlig aus. Was mir auch positiv auffiel waren die verschieden großen Glitzerpartikel. Das bringt etwas Tiefe in den Look. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass man mit einem Mal eintunken gleich viel Glitter auftragen kann. Manche Lacke brauchen da mehrere Anläufe, aber dieser nicht. Sehr schön!

Die anderen beiden Lacke werde ich beizeiten auch einmal ausprobieren, aber ich kann jetzt schon sagen, dass die Qualität der Revlon-Lacke wirklich gut ist und mich überzeugt hat. Wenn ich das nächste Mal in London bin werde ich mir noch einige zulegen, ansonsten schaue ich bei Ebay, ob man sie da auch bekommt.


Kommentare:

  1. Das sind aber schöne Lacke!!! Und mir gefällt auch der "mittelgraue" Lack. Bin schon gespannt auf die anderen Swatches:-)

    LIebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schöne Lacke! Und auch ich bin gespannt auf die anderen Swatches :)

    AntwortenLöschen