Montag, 3. Oktober 2011

Mal eben Bodybutters verglichen

Hallo ihr Lieben!

Es ist nun 3:08 Uhr am Tag der deutschen Einheit und ich bin noch wach. Happy Mauerfall! Und wo ich mich grad langweile dacht ich mir, schreibste mal nen kleinen Guten-Morgen blog :-)

Seit ein paar Wochen nun benutze ich im Wechsel zwei Bodybutters, um ein wenig zu vergleichen. Und nun komm ich endlich mal dazu ein bisschen was dazu zu schreiben. Hier also nun die Schätzchen, mit den wichtigsten Fakten

i love...blueberry and smoothie

Inhalt: 200ml
Erhältlich bei:  Douglas ( wird aber gerade ausgemustert)
Firma: i love...
Preis:  5,95 Euro (runtergesetzt auf 2,95 Euro)
Duft: der Name ist Programm! Fruchtig und süß.
Optik: ein Hauch retro, simpel aber niedlich
Ergiebigkeit: sehr ergiebig, man braucht nicht viel. Hält mich nun schon ein 3/4 Jahr, benutze es immer nur nach dem rasieren.

Balea Bodymousse Himbeere

Inhalt: 200ml
Erhältlich bei:  dm (ist allerdings eine LE)
Firma: Balea
Preis:  2,45 Euro
Duft: sehr, sehr süß nach Himbeere, ziemlich künstlich, erinnert an Fruchtzwerge
Optik: simpel, eher unauffällig, der Aludeckel ist schön
Ergiebigkeit: mega ergiebig, da eher flüssig


Ja, soweit die Fakten. Ich fang einfach mal mit der Konsistenz an, denn die ist bei beiden sehr unterschiedlich. Balea hat sein Produkt "Bodymousse" genannt. Leider ein wenig unpassend, da es keineswegs moussig ist sondern eher einem Pudding gleicht. Aber "Bodypudding" klingt ja nicht gerade ansprechend oder? Die Mousse lässt sich supergut verteilen, da eher flüssig-puddingisch, man braucht nicht viel. Wahrscheinlich überlebt diese Mousse mich noch oder ich schmier wenigstens als Omi weiter.
Die i love... Bodybutter ist eher das moussige Produkt von beiden. Selbst nach langem Gebrauch ist sie noch cremig-fluffig und etwas fester als die Mousse. Generell ist sie gut zu verteilen, aber durch die festere konsistenz muss man mehr rubbeln. Wenn man sie nicht gerade täglich mehrmals exessiv nutzt hält sie aber doch eine geraume Zeit, ich war überrascht festzustellen, dass ich nach einem 3/4 Jahr immer noch gut 1/3 davon in der Dose hatte. Die lange Zeit hat der Konsistenz überhaupt nicht geschadet. Hier mal ein Vergleichsfoto (sorry für die Unschärfe, ich hab nur ein Handy benutzen können):


Wie man auf dem Foto erkennen kann, ist die Konsistenz sehr unterschiedlich. Ich habe dafür jeweils nur einmal in die Mousse/Butter gepiekst.

Kommen wir zum Duft. "blueberry & smoothie"... wie soll ich das beschreiben? Ich bin dem Duft verfallen, er ist einfach himmlisch. Ziemlich süß, aber das stört mich in diesem Falle gar nicht, denn irgentwie muss ich dabei wirklich an einen Smoothie mit frischen Blaubeeren denken. Ok, vielleicht frische, künstliche Blaubeeren, ich gebs zu. Aber der Geruch ist echt schwer zu beschreiben, einfach lecker! Nach dem Auftragen bleibt der Duft eine Weile, ist recht intensiv und verzieht sich dann irgentwann...oder die Nase gewöhnt sich dran. Auf jeden Fall ändert sich auf der Haut nichts am Geruch. Man muss sowas halt mögen.
Die Himbeermousse riecht ..genau... nach Himbeere. Allerdings seeeehr intensiv und wie ich finde auch ganz doll künstlich. Und ein bisschen nach Fruchtzwerg. Macht irgentwie Appetit. Nach dem Auftragen ändert sich der Geruch aber, er verliert an Intensität, wird schwach und dezent und ist weniger süß. Ich weiss nicht, ob es daran liegt, dass er sich mit dem eigenen Körperduft mischt oder einfach weil die Mousse auf der Haut nicht so geballt ist wie in der Dose. Auf jeden Fall anders.

Pflegen tun beide Produkte gut, da habe ich nichts dran auszusetzen. Die Haut ist geschmeidig und fühlt sich frisch und gepflegt an.


Obwohl ich beide Produkte fast gleich gut finde, werde ich doch eher bei meinem Liebling dem Blueberry & smoothie bleiben, da er mir einen Ticken besser gefällt und wenn auch etwas künstlich, aber doch nicht zuuuu künstlich riecht und ich mich immer nach der Anwendung sehr happy fühle. Dieser Effekt fehlt mir leider bei der Himbeer Mousse. Zum Glück habe ich noch vier "Smoothies" gehamstert, da hab ich noch schön lange was von meinem Lieblingsprodukt. Ich gebe aber zu, dass ich verdammt traurig bin, dass es rausgenommen wird.

Falls ihr euch für "i love..."Produkte interessiert oder sie noch nicht kennt, hier mal die Homepage. Es gibt Duschgels, Lippenbalsam und noch viele verschiedene Duftrichtungen, da ist bestimmt was für euch dabei. Oder geht mal im Douglas schnuppern, kann ich nur empfehlen. Ich hab nun auch passend zur Bodybutter einen Lipbalm, der pflegt gut, riecht lecker und ist einfach toll.








1 Kommentar:

  1. Ich liiiiiiebe das Himbeermousse von Balea, schade dass es LE war =(

    ♥ LG Christina
    ♥ Bloggte zuletzt: Holt euch die neue Cosmopolitan!
    ♥ www.lipgloss-cinderella.jimdo.com

    AntwortenLöschen