Mittwoch, 28. September 2011

Meine erste Glossybox!


 Nachdem meine erste Douglas BoB letzte Woche bei mir eintrudelte, stand nun gestern endlich die langersehnte Glossybox vor der Tür! Juchuuu! 
Und diese Schätzchen kamen zum vorschein:

1. X-Treme Hydra Complete Creme von KLAPP (7ml)

Eine Feuchtigkeitscreme. Die Konsistenz ist dickflüssig/gelartig und die riecht sehr angenehm. Habe die Creme gestern Abend noch getestet und fand, dass sie zwar erst ein wenig klebrig war, aber dann doch so schnell einzog, dass ich gestaunt hab. Sehr gut. Ob sie wirklich viel bringt kann ich noch nicht beurteilen, denn dadurch dass ich normale haut habe lässt sich eine sonderliche Wirkung nicht leicht feststellen, jemand mit trockener Haut kann das besser beurteilen.

2. Burt's Bees Nagelhautcreme (8,5 g)

Riecht wunderbar nach Zitrone und Honig. Ich habe noch nie eine Nagelhautcreme benutzt, bin gespannt was es bewirkt. Wollte aber schon länger was von Burt's Bees haben. Also top!

3. Schwarzkopf "Essensity" Repair Shampoo (50 ml)

Duftet auch nach Zitone...Zitrusfrüchte an die Macht! *lach*  Das besondere an diesem Shampoo ist, dass es ohne Silikone ist. Ich habe mich nie darum gekümmert ob Silikone in meinem Shampoo drin sind oder nicht. Hab zum Glück gutes Haar, was viel verträgt, also wars nie ein Thema für mich. Ich bin gespannt ob ich einen Unterschied bemerke.

4. Kajal von LCN (schwarz)

Was soll ich sagen? Kajal kann man nie genug haben, ich freu mich drüber. Was mir beim swatchen direkt auffiel, er gibt sofort gut Farbe ab. Oft muss man neue Kajals (Kajale?) erstmal etwas abstumpfen, aber der hier legt gleich los. Wie haltbar er ist wird sich noch zeigen, fürs erste freu ich mich auch darüber.

5. Tana "Wimpernkraft" Serum (6ml) 

DAS Highlight meiner Box. Ein Serum, mit dem man bei regelmäßigen Anwendung angeblich vollere Wimpern hat, auf ganz natürlichem Wege. Naja obs hilft weiss ich nicht, ABER ich muss sagen, es ist spannend, das zu testen.Besonders, weil es sich hier um ein Originalprodukt im Wert von 79,- handelt. Ja, ich hab tatsächlich nachgeforscht und es ist wirklich so viel Wert...Wahnsinn. Besonders aufffällig ist, dass der Behälter aus Metall ist statt aus Plastik und auch so deutlich schwerer als eine Maskaratube. Das Serum wird mit einem dünnen Pinselchen am Wimpernkranz aufgetragen und nach drei Monaten der Anwendung soll man ein deutliches Ergebnis sehen können. Ich hoffe das Serum hält so lange, denn ich hab grad keine 79,- für ein neues! Ich find das ganz, ganz toll, denn da haben sich die 10,- Abokosten voll gelohnt...


Fazit:  Ganz tolle Box, ich freue mich schon auf die nächste!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen